Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Deko-Tagebuch

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Deko-Tagebuch

    Im Flur/Treppenhaus unseres Hauses hat jeder Bewohner (wir sind drei Parteien) ein wenig dekoriert. Als wir dazu gezogen sind, entschlossen wir uns auch unseren Beitrag zu leisten. Aber wir wollten flexibel sein und die Deko immer wieder thematisch oder saisonal anpassen. Dafür wurde ein kleiner Raumteiler mit vier Fächern angeschafft. Im Laufe der letzten zwei Jahre sind so einige, wie ich finde sehenswerte Ideen entstanden, die ich hier fortlaufend zeigen möchte. Deshalb mache ich da auch kein Projekt draus. Leider habe ich nicht alle Dekorationen fotografiert, was ich aber zukünftig tun werde.
    Da ich hier Fotos nur ans Ende eines Postings setzen kann, erlaube ich mir mal mehrere Beiträge hintereinander zu posten

    Weihnachten 2013 - Unsere erste Deko:
    Uns schwebte das romantische Bild eines sternenfunkelden Nachthimmels in einem Wald vor. Kurz gesagt, 3 Mini Zypressen, eine Licherkette vor schwarzen Stoff und etwas Winterdeko - das war es. Sah als Idee im Kopf besser aus als in der Realität. Aber man ist ja lernfähig...

  • Irgendwann, 2014. Thema: Ägypten.
    Meine Frau mag alles was irgendwie ägyptisch ist. Da war Deko einfach, weil praktisch alles vorhanden war und nur der Vitrine entnommen werden musste. Der Rest ist Vogelsand und ein aus UK Latten und Hartfaser selbstgebautes Tablett. Ein gerahmter Papyrus vervollständigt das ganze Bild.
    Das auf dem letzten Bild teilweise zu sehende Fahrrad ist nicht ägyptischer Herkunft sonder eher neuzeitlich...

    Kommentar


    • Haloween 2014
      Dieses Thema lag meiner Frau besonders am Herzen, ich hingegen kann damit garnichts anfangen. Also habe ich es komplett Ihr überlassen. Hier kam Organza Dekostoff, echte und falsche Kürbisse, Ziermais und ein wenig Kaufdeko zum Einsatz. Außerdem eine bernsteinfarbene LED Lichterkette, aber leider habe ich keine Fotos davon gemacht. Sah aber im Dunkeln echt stimmig aus.

      Kommentar


      • Frauen finden Halloween anscheind generell toll - letztes Jahr wurd hier auch alles mit Kürbissen vollgelegt - der größte Horror an Halloween ist immer den Krams zu besorgen und später zu entsorgen *g

        Kommentar


        • Meine hat seit zwei Jahren sehr echt aussehende Keramikkürbisse.... die kann man nicht mal wegschmeißen und nehmen viel Platz beim verstauen ein !!!

          Kommentar


          • Die Kürbisdeko sieht doch recht hübsch aus. eine nette Idee, daß jeder den flur etwas verschönert.

            Kommentar


            • Weihnachten 2014
              Ich wollte immer mal einen Weihnachtskamin haben, wo es heimelich drin knistert und die Socken zum Trocknen drüber hängen...
              Der Raumteiler wurde um sein Kreuz beraubt, eine Feuersimulation aus Kaminholz, orangfarbenem Organzastoff und batteriebetriebenen LED Teelichtern gebastelt (es gibt im Flur keine Steckdose). Der Rest war gekaufte oder vorhandene Weihnachtsdeko und ein künstlicher Tannenbaum.

              Kommentar


              • Zitat von chief
                Weihnachten 2014
                Ich wollte immer mal einen Weihnachtskamin haben, wo es heimelich drin knistert und die Socken zum Trocknen drüber hängen...
                Der Raumteiler wurde um sein Kreuz beraubt, eine Feuersimulation aus Kaminholz, orangfarbenem Organzastoff und batteriebetriebenen LED Teelichtern gebastelt (es gibt im Flur keine Steckdose). Der Rest war gekaufte oder vorhandene Weihnachtsdeko und ein künstlicher Tannenbaum.
                ----niedlich - paß nur auf, daß das Deckchen drüber keine Flammen fängt

                Kommentar


                • Zitat von chief
                  Weihnachten 2014
                  Ich wollte immer mal einen Weihnachtskamin haben, wo es heimelich drin knistert und die Socken zum Trocknen drüber hängen...
                  Der Raumteiler wurde um sein Kreuz beraubt, eine Feuersimulation aus Kaminholz, orangfarbenem Organzastoff und batteriebetriebenen LED Teelichtern gebastelt (es gibt im Flur keine Steckdose). Der Rest war gekaufte oder vorhandene Weihnachtsdeko und ein künstlicher Tannenbaum.
                  ++++
                  mit einem Steckertrafo 12V..2-3 Amp.... und unten ein Loch quer durch die Wand in den Nebenraum, so kannst Du Dir für einige LED-Beleuchtungen das Licht herzaubern... mit Trafo darf auch ein Nicht-Elektriker Licht verlegen... Lichterketten haben meist 12 Volt !
                  Leitungen nicht zu dünn verwenden ( mind. 0,75mm2 bei gut 3-5 mtr Länge )
                  Übrigens... ab Samstag 24 Uhr, geht bei QVC die Weihnachtszeit los... von Plätzchen
                  bis LED Kerzen usw ... und natürlich auch Kunstwerke aus dem ERZGEBIRGE .....
                  Gruss.....

                  Kommentar


                  • Zitat von Hazett
                    ++++
                    mit einem Steckertrafo 12V..2-3 Amp.... und unten ein Loch quer durch die Wand in den Nebenraum, so kannst Du Dir für einige LED-Beleuchtungen das Licht herzaubern... mit Trafo darf auch ein Nicht-Elektriker Licht verlegen... Lichterketten haben meist 12 Volt !
                    Leitungen nicht zu dünn verwenden ( mind. 0,75mm2 bei gut 3-5 mtr Länge )
                    Übrigens... ab Samstag 24 Uhr, geht bei QVC die Weihnachtszeit los... von Plätzchen
                    bis LED Kerzen usw ... und natürlich auch Kunstwerke aus dem ERZGEBIRGE .....
                    Gruss.....
                    was bitte ist QVC ? bei mir geht die Weihnachtszeit am 1. Advent an

                    Kommentar


                    • da warst wohl noch nicht beim ALDI, hab meinem Weib'l heut auch ne Schachtel Marzipan mit Wallnüssen in den Einkaufswagen gemogelt... Nürnberger-Lebkuchen und Aachener Printen gibt's auch schon länger... QVC und HSE sind bekannte Verkaufs-Sender ( mit mehreren Kanälen ) im Fernsehen !
                      Gruss....

                      Kommentar


                      • @Hazett
                        Danke für den Tipp, aber die räumlichen Gegebenheiten lassen das nicht zu. Aber die Batteriebetriebenen LED Lichterketten und Teelichter haben sich ganz gut bewährt.

                        Kommentar


                        • Das ist eine schöne Dekoration, aber auch das ist viel Arbeit jedesmal bei der Umdekorierung und wieder zurück aufräumen.

                          Kommentar


                          • Diese Deko stand bis heute. Ein wenig animiert durch den letzten Jurassic Parc Film, der im Sommer im Kino lief, entstand dieses Thema. Die Dinoskelette bekam meine Frau mal geschenkt, die Amoniten und Mineralien hat sie Ihrer Sammlung entnommen. Als Erdreich diente getrocknetes Kaffeepulver. Und fertich...

                            Kommentar


                            • Es herbstet sehr...
                              Oben haben wir diesmal mit Granitsplit, Zierkürbissen und Fundstücken aus der Natur dekoriert. Die Fächer unten hat meine Frau mit Stoffigeln und etwas "Kauf-Deko" aus dem Ramschladen gestaltet.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X