Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Plexiglas mattieren

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Plexiglas mattieren

    Hallo Leute,

    ich habe mir Plexiglas Regale gekauft. Den vorherigen Verkäufer gibt es leider nicht mehr, jetzt habe ich mir die Regale woanders bestellt, hier sind die Kanten allerdings leider Glatt und blenden und strahlen leider extrem.
    Beim vorherigem ist die Kante matt. Gibt es eine Möglichkeit die Kanten zu Mattieren ohne die Kanten groß kaputt zu machen oder muss ich noch einmal 180 Euro investieren und mir die Regale nochmal neu kaufen?
    Würde es erstmal probieren wollen, denn wenn ich die dann eh neu kaufen müsste macht es ja keinen Unterschied.
    Habt ihr Tipps wie man da am besten ran geht? Ich hab mal zum vergleich zwei Fotos hochgeladen.

    Grüße
    René
    Angehängte Dateien

    Hallo und herzlich willkommen.

    Die Kanten kann man sicher irgendwie behandeln, dass sie wieder matt werden oder auch schleifen. Leider bin ich nicht der Spezialist dafür. Da werden sich noch andere melden.
    Was noch gehen könnte, wäre eine matte Folie aufzukleben.

    Kommentar


      Wenn es nur um die Kanten geht, kannst Du sie vorsichtig per Hand schleifen. Kleb dazu die Oberfläche am Rand ab (um Macken zu vermeiden) und taste dich mit verschiedenen Körnungen an das gewünschte Ergebnis ran. Hierfür gibt es bei Amazon auch kleine Boxen, in denen Schleifmittel von Körnung 40 bis hoch zu 2000 sind. Irgendwo dazwischen befindet sich dann die Körnung, mit der Du klar kommst.

      Beachte bitte, dass Du lieber mit einer hohen Körnung anfängst und wenn Du kaum Abtrag bemerkst, langsam nach unten gehst.

      Hoffe das war jetzt nicht zu chaotisch erklärt.

      Kommentar


        Plexiglas kann man mit Stahlwolle recht gut mattieren. Am Besten die ganze feine "000"

        Kommentar


          Ich hätte jetzt vielleicht erst mal mit Schleifschwämme versucht.
          Würde erst mal ein Probestück nehmen bevor du an die guten Plexischeiben gehst

          Kommentar


            Versuche es mit Schleifpapier der Körnung 240 bis 600. damit bekommst du es schön matt. Mit 600er wird es schon sehr fein. Ich würde jedoch damit starten und dann langsam gröber werden bis der gewünschte Effekt Eintritt.

            Kommentar


              Ich verwende 120er Körnung und es geht sehr gut damit!Übrigens habe ich den Tipp
              hier von Rainerle bekommen und bin immer noch sehr dankbar darüber.
              Wenn du möchtest kannst du mir auch per PN eine Nachricht mit einer Lieferadresse
              schicken,wo ich DIr ein Paar dickere kleine Reststücke Plexiglas sende an denen du es auch ausprobieren
              kannst.

              Kommentar


                el_gringo Genau, 120 ist gut. Und wenn das zu rau ist, leicht mit 180 drüber, so dass die Kanten der Kratzer etwas runder werden. Versuch möglichst in alle Richtungen zu schleifen, damit es diffus ist. Nur in Längsrichtung bekommst Du streifiges Licht.

                Könntest im Anschluss die Kante auch leicht lackieren. Nach Trocknung erneut schleifen, so dass die Farbe nur gerade so stehen bleibt.

                Kommentar


                  die Geschmäcker sind doch sehr verschieden !... bei unserem Schrank ( Wohnzimmer ) sind einige Glastüren.. und Glas Einlegeböden !
                  dahinter befindet sich jeweils ein LED Streifen.. klassisches BLAU... schaut Abends sehr gut aus !
                  wie auf den Fotos zu sehen... schimmert da auch blaues Licht durch... schaut sogar GUT aus !
                  Deshalb würde ich Dir empfehlen, Mattiere erst mal an einer wenig sichtbaren Ecke... bevor Du Dich dann über die stumpfe Optik
                  der Kanten wunderst !
                  Abgesehen davon... Mattieren macht man nicht mit groben Schmirgel... Acryl-Plexiglas und ähnliche Werkstoffe sind eher weich, also nicht so hart
                  wie Glas ! ( 240er Nasspapier reicht völlig ! )
                  Gruss.....

                  Kommentar


                    waxweazle2001
                    Schau mal die Projekte von el_Gringo an. Er macht sehr viel mit Plexiglas. Das passt schon. Nass schleifen ist einen Versuch wert. Da setzt das Papier nicht so schnell zu. Aber Plexi ist sehr hart, da ist das Papier hingegen schnell glatt. So oder so, Du wirst nicht nur eines brauchen. Und einen guten harten Schleifklotz, damit die Kanten nicht rund werden. Maschine würde ich deshalb weniger empfehlen. Du hast da zu wenig Kontrolle über das Gerät.

                    Kommentar


                      Hey danke erstmal für die vielen Vorschläge.
                      ich werde es wohl dann erstmal mit einem 240er Nass Papier probieren und falls das nicht genug abträgt mal wie empfohlen erstmal mit 120er und ggfs. 180er trocken probieren und dann mal sehen wo mich das hin bringt.
                      Entweder es wird was oder die Regalbretter müssen eh neu. So klar wie sie jetzt sind dürfen sie nicht bleiben das blendet viel zu Stark und soll ja nur nen Effekt sein keine Raumbeleuchtung. 😉

                      Ich werde berichten, weiß aber noch nicht genau wann ich dazu komme.

                      Grüße
                      René

                      Kommentar


                        Zitat von waxweazle2001 Beitrag anzeigen
                        ...

                        Ich werde berichten, weiß aber noch nicht genau wann ich dazu komme.

                        Grüße
                        René
                        Ja, Rückmeldung wäre toll.

                        Kommentar


                          Ich benutze 120er zum mattieren. Wenn das zu viele Riefen macht geh mit 180er nach

                          Kommentar


                            Zitat von waxweazle2001 Beitrag anzeigen
                            Hey danke erstmal für die vielen Vorschläge.
                            ich werde es wohl dann erstmal mit einem 240er Nass Papier probieren und falls das nicht genug abträgt mal wie empfohlen erstmal mit 120er und ggfs. 180er trocken probieren und dann mal sehen wo mich das hin bringt.
                            Entweder es wird was oder die Regalbretter müssen eh neu. So klar wie sie jetzt sind dürfen sie nicht bleiben das blendet viel zu Stark und soll ja nur nen Effekt sein keine Raumbeleuchtung. 😉

                            Ich werde berichten, weiß aber noch nicht genau wann ich dazu komme.

                            Grüße
                            René
                            Dein Problem scheint wohl eine zu kräftige LED Beleuchtung an den Stirnseiten das Plexi-Glasflächen zu sein... falls da ein schaltbares Netzteil dranhängt,
                            einfach die Spannung auf ein erträgliches Mass runterstellen ! Wenn das nicht geht, versuch mal die LEDs mittels einem Stück mattierten Plexistreifen oder ähnliches ab zu dämpfen !
                            Weises PVC-Isolierband ist meist recht dünn, könnte dafür auch ausreichend sein !
                            Gruss....

                            Kommentar


                              Es gibt auch Kunststoff-U-Profile. Könnte man Aufstecken, wenn es von der Größe passt und das Schleifen nicht genügt. Oder Winkelprofile aufkleben.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X