Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Geeignete Schriften für Dekupiersägearbeiten ?

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Geeignete Schriften für Dekupiersägearbeiten ?

    Hallo ihr Heimwerker ,
    könnt ihr mir geeignete Schriften für Dekupiersägearbeiten nennen die ihr so nutzt ? Oder sind die Schriften von Programm zu Programm immer anders ?

    Ihr wisst schon .... Wo bei dem O oder der 8 und 9 nicht das innere rausfällt wenn man den Buchstaben sägt
    Würde mich über Vorschläge von euch freuen
    LG Bine

    Bine Sobald ich mit der Arbeit fertig bin melde ich mich bei dir... sollte ich es vergessen, dann melde du dich bitte bei mir

    Kommentar


      Zitat von gschafft Beitrag anzeigen
      Bine Sobald ich mit der Arbeit fertig bin melde ich mich bei dir... sollte ich es vergessen, dann melde du dich bitte bei mir
      Kurz gesagt: Ihr meldet euch bei euch.
      😁

      Meldet euch aber im Thread, damit andere auch was davon haben 😁

      Kommentar


        Generell nennt sich diese Art Schrift "Stencil" (Schablone).
        z.B. hier zu finden: https://www.1001freefonts.com/search...x=0&search.y=0

        Kommentar


          Das Problem hat man z.B. auch beim 3D-Druck, fräsen oder lasern, sobald man Schablonen erstellt.
          Suche mal nach Schablonenschriftart oder Schablonier-Schrift. Das sollte Dein Problem lösen.

          Für meine 3D-gedruckte Wordclock habe ich z.B. 'DIN Schablonierschrift' verwendet.

          Kommentar


            Also ich nehme einfach jede Schrift, die mir gefällt... Wo Sachen rausfalleb können, lasse ich halt einfach nen kleinen Steg oder 2 stehen.
            Hat noch immer funktioniert...
            Siehe mein Projekt, Abschiedsgeschenk für die Frau Lehrerin oder so ähnlich

            Kommentar


              Ich nehme jede Schrift, die mir gefällt. Wo Gefahr herausfallender Teile besteht, lasse ich kleine Stege stehen. Bei den meisten Schreibschriften geht es einfacher als bei Druckbuchstaben.
              Wichtig ist, dass Du vorher überlegst, ob Du
              1. die Buchstaben stehen lassen möchtest und sozusagen das Holz außen rum Abfall wird
              2. die Buchstaben stehen bleiben sollen, aber noch im Holz stecken, also mit Schräge gesägt wird
              3. Du nur die Spiegelung haben willst, also die Schrift als Loch in einer Holzplatte.

              Die oben genante Stencil-Schrift eignet sich zum Beispiel nicht gut für Beispiel 2, da ginge so eine Schrift wie
              https://www.1001freefonts.com/old-school-fonts.php
              besser

              Aber wie gesagt, mit ein bißerl ausprobieren kannst Du fast jede Schrift nehmen und selbst umändern

              Kommentar


                Hallo ,
                danke ihr lieben , damit habt ihr mir schon sehr weiter geholfen
                Ich habs schon selbst versucht mit dem Resultat das ich mich schon vertan habe und die 9 komplett rausgefallen ist also alles neu Sägen.
                Deshalb setze ich lieber auf fertige Schriften damit mir das nicht noch einmal passiert

                Danke für eure Links und Vorschläge

                Kommentar


                  Danke sehr! Sehr interessantes Thema! Bisher hab ich die Stege auch immer stehen lassen und es hat auch geklappt, aber das hier ist weniger Arbeit.

                  Kommentar


                    Die Schriften mit dem eingebauten Steg sehen mir meist zu "militärisch" aus.

                    Ich versuche auch, die Schriften so abzuändern, dass ich Stege selbst einarbeite. Es gibt aber auch schon schöne Fonts, die man gut hernehmen kann.
                    Z.B. https://www.dafontfree.net/freefonts-forte-f125260.htm

                    Der Font hat schon leichte Stege, die sich am Fluss der Schrift orientieren, die man zum Sägen o.ä. nur noch etwas verbreitern muss. Ich hab das z.B. in meinem Projekt "The Show must go on" so gemacht.

                    Kommentar


                      Ich habe gestern in Fusion Objekte entworfen, die ich demnächst 3d-drucken will. Schriftgröße ist dabei 5. In dieser Größe lassen sich mMn. einige Schriften - z.B. Stencil - nicht mehr drucken. Ich hatte auch überlegt, Schriften mit Stegen auszustatten, bin dann aber erstmal bei der bewährten Schablonierschrift geblieben.

                      Kommentar


                        Da ich auch plotte und laser suche mal nach Schriften zum plotten oder lasern. Ansonsten besorge dir mal das Programm Silhouette Studio. Da kannst du super Schriften machen die zusammen hängen. Das Programm ist zwar zum plotten gedacht aber dafür geht es auch.

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X