Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sperrholz bemalen? Abtönfarben?

Einklappen
X
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Will man keinen Klarlack draufmachen oder muss es schnell gehen, kann man mit Heißluftgebläse und niedrigster Stufe Acrylfarben auch trocknen - 5 Minuten genügen, dann Zweitschicht drauf, wieder trocknen und dann mit Balistol einsprühen. Ist es nur eine kleine Fläche, riecht es auch nicht. Nach paar Minuten mit einem weichen Lappen Überstand abnehmen und fertig. Es glänzt leicht, die Farben leuchten etwas und geht extrem schnell.

    Kommentar


    • Gute Tipps, Caparol als Schutzschicht hab ich bei solchen Anstrichen noch nie genommen

      Kommentar


      • Ich habe für solche Zwecke einen kleinen normalen Fön in der Werkstatt. Der wird nicht so heiß, dass die Gefahr besteht, etwas zu verbrennen.

        Kommentar


        • Wenn es schnell gehen soll, dann würde ich doch die Farben auf Spiritusbasis den Abtön/Acrylfarben vorziehen, denn die sind sofort trocken, da verläuft nichts und sehen halt auch super gut aus.
          Sie bei meinem Projekt gedrechseltes Obst, das sind alles Spiritusfarben gewesen.

          Kommentar


          • Zitat von Maggy Beitrag anzeigen
            Wenn es schnell gehen soll, dann würde ich doch die Farben auf Spiritusbasis den Abtön/Acrylfarben vorziehen, denn die sind sofort trocken, da verläuft nichts und sehen halt auch super gut aus.
            Sie bei meinem Projekt gedrechseltes Obst, das sind alles Spiritusfarben gewesen.
            die in Deinem Projekt, " gedrechseltes Obst " mit Lacken auf Spiritusbasis bemalten Elemente sind für den Zweck sehr schön anzuschauen !
            Ist halt der ALTE Geigenbauer-Lack... bekommst wohl nur im Internet-Handel ?... Gerstaecker hat so was nicht im Programm !
            die Schnelligkeit ist sicherlich der große Vorteil... wobei ich persönlich mit dem Caparol gute Erfahrung habe ! ( und ist nicht so EX-gefährlich , da
            hier mit Wasser Verdünnt wird ! )... auf Verdünnerbasis verwende ich das aromaten-freie Terpentin, stinkt nicht so intensiv und für fast jeden Lack geeignet !
            Gruss....

            Kommentar


            • Hazett
              Es ist kein Lack sondern Farblasur, was ich da verwende. Aber die ist eben auf Spiritusbasis gebaut und läßt sehr schön die Maserung des Holzes durchscheinen.
              Danke für Deine Ergänzung, man kann nie genug Wissen sammeln, auch wenn man es oft in dem Moment des Lesens nicht benötigt, vielen Dank.

              Kommentar

              Lädt...
              X