Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hugos Bastelkleinkram

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zitat von Holzhugo Beitrag anzeigen
    Ich wunderte mich auch schon Der gute Arathorn irrt durch die Fäden, Urlaubsreif?
    sowas von.
    aber nächsten Freitag fahr ich für ein paar Tage weg. Seele baumeln, Hirn resetten und ein paar Hausmeistertätigkeiten

    Kommentar


    • Zitat von arathorn76 Beitrag anzeigen

      sowas von.
      aber nächsten Freitag fahr ich für ein paar Tage weg. Seele baumeln, Hirn resetten und ein paar Hausmeistertätigkeiten
      arathorn76 gute Erholung und lass es dir gutgehen.

      Kommentar


      • So Holzhugo , wir haben jetzt auch eine Dekupiersäge und meine Frau übt fleißig! Sie zeichnet die Motive Freihand auf MDF und sägt dann Schablonen. Die wiederum übertrage ich dann und fräse alles mit dem Kopierfräser aus.

        Allerdings hat meine Frau schon angekündigt, sich bald um die Weihnachtsdekoration zu kümmern

        Das war unser erster Versuch:

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Screenshot_20190810_194549.jpg
Ansichten: 1
Größe: 215,3 KB
ID: 3801673Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Screenshot_20190810_194523.jpg
Ansichten: 1
Größe: 263,2 KB
ID: 3801674

        Allerdings ist es noch nicht fertig.

        Kommentar


        • Für den ersten Versuch sieht das schon toll aus hättest mal meine ersten Versuch mit der Deku
          sehen sollen, die warenzum heulen

          Kommentar


          • Wir erweitern gerade noch. Neben den "Spitznasenbären" kommt jetzt ein Baum!

            Kommentar


            • Rookie Der Bär ist doch gut gelungen. Ich freue mich über weitere Säger/innen. Es ist wie bei jeder anderen Bastelei, Übung macht den Meister und bald habt Ihr die Deku voll im Griff.

              Kommentar


              • Ja, wir üben fleißig! Haben uns eine einfache Einhell gekauft und ich hab noch ein paar Sägeblätter mitgenommen. Allerdings ist mir jetzt schon ein Unterschied zu wahrscheinlich besseren Maschinen aufgefallen. Um da das Blatt zu wechseln, muss man scheinbar das halbe Ding auseinander nehmen. Mal schauen.

                Kommentar


                • Zitat von Rookie Beitrag anzeigen
                  Ja, wir üben fleißig! Haben uns eine einfache Einhell gekauft und ich hab noch ein paar Sägeblätter mitgenommen. Allerdings ist mir jetzt schon ein Unterschied zu wahrscheinlich besseren Maschinen aufgefallen. Um da das Blatt zu wechseln, muss man scheinbar das halbe Ding auseinander nehmen. Mal schauen.
                  Zum Üben und um zu merken ob das Hobby einem liegt ist das keine schlechte Wahl Rookie. Verbessern (in Punkto Maschine) könnt ihr Euch immer noch.

                  Kommentar


                  • Rookie euer erster Versuch schaut doch ganz gut aus.

                    Kommentar


                    • Dankeschön! Es macht auch wirklich viel Spaß!
                      Auf jeden Fall brauche ich jetzt auch Stauraum für Schablonen. Den Baum für den Bären mache ich heute. Da hat meine Frau gestern schon alles vorbereitet und ich werde MPX in verschiedenen Stärken dafür nehmen. Natürlich ist das jetzt noch nicht so filigran, aber es soll ja auch als Erweiterung für die Wickelkommode dienen und muss im Extremfall auch was aushalten.

                      Welches Holz benutzt ihr denn für solche Arbeiten? Hab ja gestern ganz dreist 18mm Multiplex genommen und etwas so ausgeschnitten, dass es danach auf den Kopierfräser gepasst hat. Da hat die Einhell doch schon arbeiten müssen.

                      Kommentar


                      • Ich würde für eine nicht belastete Deko spontan an Fichte Leimholz denken. Mit den Kindern vielleicht so 10-28mm dick und die Kanten mit einem 2-6mm Abrundfräser entschärfen. Immer je nach dem wohin, wie viel Zugriff,welches Alter.

                        Und da du Schablonen machst kannst du beschäftigte Teile ja auch recht einfach ersetzen


                        Edit: nachgelesen. Du meinst vermutlich gerade das Material für die Schablonen.
                        10mm MPX oder 10mm MDF

                        Kommentar


                        • arathorn76 die Schablonen werden alle aus MDF. Das fertige Teil dann aus Multiplex. Derzeit hab ich nur leider minimal 18mm hier. Aber wie immer, besser zu dick als zu dünn.

                          Mir geht es darum, welches Material für Fensterbilder z.B. geeignet ist. Pappel Sperrholz?
                          Also allgemein ein Anfänger freundliches Material wird gesucht.
                          Fichte wäre auch eine Idee.

                          Kommentar


                          • Rookie
                            Deine ersten Versuche sehen doch prima aus. Die Idee Schablonen zu erstellen und danach zu fräsen ist super.
                            Für Fensterbilder würde ich Sperrholz 3-4mm dick nehmen. Aber wenn du Freude daran haben möchtest, kein Pappel sondern höherwertiges aus dem Holzhandel. In den Baumärkten bekommst du meist nur krumme Platten, weil die diese stehend lagern und die Platten eigentlich liegend gelagert sein müssen um sich nicht zu verziehen. Bei ganz kleinen Werken spielt das keine so große Rolle, aber es stört einfach.
                            Als ich begonnen habe zu sägen, habe ich generell zu dickes Holz genommen. Das hat zum langsamen und exakten sägen erzogen. Dünnes Holz erlaubt viel mehr Fehler.
                            Ich wünsche Dir viel Spaß mit der neuen Säge - und aufrüsten geht immer. Gerade die günstigen Sägen sind auch leicht wieder zu verkaufen. Aber teste erst mal und dann wirst Du selbst sehen ob Du zufrieden bist oder nicht.
                            Willkommen in der Dekupiergemeinde.

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X