Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Betonschale wasserdicht machen

Einklappen
X
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Danke für die vielen guten Tipps.
    Der Untersetzer soll auch drinnen genutzt werden und muß deshalb dicht sein. - Wasserglas scheint eine gute Möglichkeit zu sein, das zu erreichen und ist wohl auch noch recht einfach anzuwenden.
    Ich werde mich mal belesen und dann was ordern. - Ich werde berichten.

    Kommentar


    • Bei Wasserglas muss man die Sorte beachten. Es gibt, so weit ich weiß, derer drei, nämlich Natrium-, Kalium- und Lithiumwasserglas.

      Auf Dauer ist keines davon wasserbeständig. Am besten ist Lithium, das aber viel zu teuer ist. Daher nehmen viele zum Abdichten von Betonbauteilen Kaliwasserglas.

      Kommentar


      • Zitat von Hazett Beitrag anzeigen
        schau Dich mal bei .. bauen.de.. um ( googeln ) da wird mit etlichen Beispielen das Thema behandelt ( auch Fotos ! )
        die hier genannten Kalisorten sind brauchbar... trotzdem...zuvor Informieren ist wichtig, weil das Zeug nicht ALLES kann und
        falsche Anwendungen möglich sind ! ....
        Super Tipp Hazett. Auf der Seite ist das Thema lang und breit erklärt und es gibt zig beantwortete Fragen im Kommentarbereich.

        Kommentar


        • Ich empfehle dir sogenannte Poolfarbe , die Dichtet denn Beton oberflächlich ab und ist Verrotungssicher.

          Kommentar


          • Zitat von Maggy Beitrag anzeigen
            Ich kann Dir da allerwärmstens Wasserglas empfehlen. Egal was wir damit repariert haben und abgedichtet haben, waren wir super zufieden, es ist zum einen farblos und aufgetragen unsichtbar und zum anderen 100% ig dicht.
            Schau mal HIER da steht genau wofür es geeignet ist und Beton wird mit aufgeführt.
            Hazett, den Tipp mit Bauen. De hatte ich schon gleich zu Beginn gegeben und so gar mit einem link versehen, der direkt auf die Seite führt..

            Kommentar


            • Stimmt.
              Das "HIER" hatte ich beim Durchlesen nicht so ganz beachtet, wie Hazetts Suchbegriff "bauen.de" ^^

              Kommentar

              Lädt...
              X