Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bandsägebox

Einklappen
X
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • @ Dog Genau ..... sowohl die Fronten als auch die Ohrringe sind "Fagus Fungus" ;-)

    @ Conan Die Fronten hatte ich separat und größer als die Originalteile an der Dekupiersäge geschnitten. Beim passend schleifen sind sie dann leider nicht zu 100% passend geworden. Falls ich nochmals separate Fronten mache, werde ich diese wohl eher auf die bestehenden aufleimen und dann mit dem Bündigfräser passend machen. Es lag also weniger an der Säge, sondern eher an mir.

    Die Ohrringe habe ich auf der Deku gesägt und dann mit noch in Form gefeilt bzw. geschliffen.

    Kommentar


    • Die Holzherzen sind sehr geil geworden...baue ich direkt nach!

      Kommentar


      • Zitat von ConanDerBarbar Beitrag anzeigen
        Die Holzherzen sind sehr geil geworden...baue ich direkt nach!
        ...und ich auch!

        Toll geworden, wirklich!

        Kommentar


        • Superklasse! Meinen Respekt hast Du für diese schöne Arbeit.
          Hätte da ein paar Fragen...

          Welche Bandsäge nutzt Du und wieviel Durchlasshöhe hat sie?
          Ich nehme an, Du hast die verschiedenen Holzteile gehobelt, geklebt und dann gesägt?
          Hattest Du eine Abrichte, oder hast Du die Bretter mit der Hand gehobelt/geschliffen?

          Kommentar


          • Wow, bin total neidisch. Will auch eine, geht blos nicht, keine BS. Vorhanden.Will i a

            Kommentar


            • wunderschön geworden - kannst stolz auf deine Arbeit sein. Und wo ist Gerümpel? Ich seh nichts

              Kommentar


              • @ Miles59 Entschuldigung, falls ein falscher Eindruck entstanden sein sollte. Nur für die Fronten der Schubladen und die Herzen hatte ich Brennholz verwendet. Der Korpus der Box und die Bodenplatte sind Leimholz, das ich gekauft hatte. Ich bin allerdings derzeit am Überlegen, welche Alternativen ich zu dem gekauften Holz nutzen könnte. Die Bambusplatte war nämlich von etwas minderer Qualität, wie sich beim Verarbeiten heraus stellte. Da ist mir glatt eine der Schichten abgefallen und ich musste sie wieder zusammen leimen. Da mir eine Abrichte fehlt, habe ich mich noch nicht ernsthaft damit beschäftigt, das Holz komplett selbst zu verleimen.
                Meine Säge ist eine alte Scheppach HBS 32 vario, die ich gebraucht gekauft hatte. Die Durchlasshöhe liegt um die 15 cm, wenn ich mich nicht gerade täusche. Die Säge wurde irgendwann in den 80er oder 90ern gebaut, ist also schon etwas älter, läuft aber noch einwandfrei.

                @ Woody In der Werkzeuglade fliegt etwas Müll herum, außerdem noch ein paar halbfertige Sachen im Hintergrund ;-)

                Die Vorlage für die Box stammt übrigens aus einem Buch. Die Bodenplatte hatte ich frei Hand direkt auf das Brett skizziert und mich dabei an der Form der Boxen orientiert.

                Für die Ohrringe hatte ich in Word zwei Herzen aus den Autoformen zusammen gefügt.

                Kommentar


                • Sehr schön geworden, auch das Holz. Hast du das abgebrochene Eck, 2. + 3. Bild links unten, nicht wieder anleimen können?

                  Kommentar


                  • wo siehst du da ein abgebrochenes Stück Holz?

                    Kommentar


                    • Schau dir die Bilder in Originalgröße an, ist deutlich zu erkennen. Genau wie die ungleichen Abstände der Schubladen.

                      Kommentar


                      • @ Hobelfred Leider nein. Die kleine Ecke wurde dummerweise von der Schleifmaschine gefressen. Ursprünglich war sogar noch mehr abgeplatzt, aber ich konnte zumindest einen Teil davon retten. Daher auch das nächste Mal anderes Holz

                        Es gibt nun mal für alles eine Lernkurve

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X