Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

kopieren mit der Oberfräse

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • kopieren mit der Oberfräse

    Hallo

    Die Möglichkeit mit der Oberfräse z.B. eine Holzschale zu fräsen, wobei ich als Grundform ein verschieden geformter Rohling habe, aus dem ich dann im beibehalten der gewählten Grundform die Schale gestalte.

  • Sehr schöne Schalen.

    Wie man diese mit der Oberfräse hinbekommt wurde mich doch näher interessieren.

    Kommentar


    • Auch hier hat unser kanadischer Freund Matthias Wandel etwas tolles zu gebastelt.



      Und hier ein Anwendungsvideo

      Kommentar


      • ich versteh jetzt noch nicht so ganz um was es geht. Willst du wissen, wie so etwas gemacht wird, oder wie man so was macht

        Kommentar


        • Fräsen in 3D. Ist ja cool.

          Kommentar


          • wirklich interessante Frage. Weitere Antworten würden mich auch interessieren.

            Kommentar


            • Wenn du 3D-Fräsen willst, also so das das Ergebnis aussieht wie das Original dann bleibt wohl nichts anderes über als so eine Vorrichtung von Matthias Wandel nachzubauen. Wenn du aber nur die Form übernehmen willst, kannst du es mit einem Bündigfräser versuchen

              Kommentar


              • So jetzt hab ich das richtige gefunden:

                http://www.youtube.com/watch?v=K9D_AzR1Hcs

                Kommentar


                • ... oder hier:

                  http://youtu.be/TG6L1BriaJM


                  und hier der Preis dafür:

                  http://www3.westfalia.de/shops/werkz...oberfraese.htm

                  Kommentar


                  • ... bei dem Westfaliagerät und dem von Milescraft komme ich nur auf 2D.
                    Habe extra zweimal nachgezählt.
                    Was habe ich übersehen?

                    Kommentar


                    • Zitat von Heinz vom Haff
                      ... bei dem Westfaliagerät und dem von Milescraft komme ich nur auf 2D.
                      Habe extra zweimal nachgezählt.
                      Was habe ich übersehen?
                      Guido Henn (ist ja auch im Video zu sehen), hat in seinem Oberfräsenbuch das 3D-fräsen mit diesem System erklärt ...

                      ... leider habe icih das Kapitel übersprungen (hat mich nicht interessiert) und ich bin erst am Samstagnachmittag wieder zuhause. Wenn es dann noch nötig ist werde ich es nachlesen und Dir erklären ...

                      Kommentar


                      • Zitat von Linus1962
                        und ich bin erst am Samstagnachmittag wieder zuhause. Wenn es dann noch nötig ist werde ich es nachlesen und Dir erklären ...
                        ich möchte nicht, dass Du für meine Frage Zeit investierst.
                        Ich sah halt nur Zweidimensionales. Buchstaben fräsen ist für mich 2D.
                        Venusskulptur fräsen 3D.
                        Im Werkstück entsteht natürlich ein 3D-Effekt, der wird aber durch den Fräskopf und nicht durch die Vorrichtung herbeigeführt.

                        Kommentar


                        • Zitat von Linus1962
                          Das ist ein Pantograph zum vergrößern und verkleinern in 2D.

                          zum 1:1 kopieren brauchts den da, oder diesen die parallel abtasten & kopieren (fräst), dies dürfte auch nicht unmöglich sein, um es nachzubauen.

                          Kommentar


                          • Hallo
                            Ich bin mir nicht sicher mein Vorgehen detailiert zu schildern, ich möcht darauf hinweisen, dass mein Vorgehen wohl nicht bestehenden Vorschriften entspricht, ich hab einige Bilder eingestellt, man kann das grobe Vorgehen erkennen, das erste Bild sagt am meisten aus.
                            Auch sollte man den Umgang mit Ziehklingen kennen, auch verschiedene Klingen z. auch ein Schwanenhals und ein Rechteck mit gerundeten Kanten, die Klingen sollten gut abgezogen sein, es ist kaum zu glauben wie schnell mit diesem Werkzeug es zu glatten Oberflächen kommt.

                            Grüße

                            Holzfranz

                            Kommentar


                            • da sind ja tolle Ideen dabei, das muß ich mal im Auge behalten

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X