Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Meine kleinen CNC

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Meine kleinen CNC

    Heute habe ich endlich meine kleine CNC zum laufen gebracht. GRBL ist konfiguriert, Werkzeuglängensensor funktioniert, Maße sind eingerichtet und Travelspeed ist gesetzt.
    Betrieben wird die Fräse mit einem Arduino Uno und einem CNC-Shield, als „Betriebssystem“ kommt GRBL zum Einsatz.
    ich werde noch Endschalter (mit Haltern) montieren, damit ich nicht über die Endpunkte fahren kann.
    Die CNC ist zwar nicht so spektakulär, wie die LowRider, aber für meine Zwecke reicht sie, da ich in meiner Werkstatt nicht den Platz für eine große habe.
    Die maximale Fräsfläche ist 168x400mm. Z-Achse fährt 70mm.

    Und nein, es wird hierzu kein Projekt von mir geben, da ich bis auf diese paar Bilder keine Dokumentation zum Bau gemacht habe.
    Besteht aber trotzdem Interesse zur Maschine bzw. dem Nachbau, gebe ich natürlich gerne Auskunft über den Bau und die Einrichtung.


    Sie basiert auf der Dremel-CNC, die als Projekt bei Thingiverse zu finden ist. Einige Teile sind aber geändert und für meine Zwecke angepasst.
    Ursprünglich wird sie mit einem Dremel betrieben, jedoch haben, wie ich, sehr viele User einen 500W Spindelmotor mit ER11 Aufnahme eingesetzt.
    Ggf. kommt noch für die Spindelsteuerung ein SSR (Solid State Relais), welches ich eigentlich für die MPCNC gekauft hatte, zum Einsatz. Das Netzteil der Spindel hat einen Schaltkontakt. Allerdings muss ich hier noch testen, ob die Spindel so reagiert, wie für den Zweck gewünscht.

    Da ich alle Teile, bis auf Filament, Schrauben, Aluprofile und Verbinder über China (AliExpress, Banggood und Gearbest) bestellt habe, hat der Bauprozess rund 4 Monate gedauert.

    In den nächsten Tagen wird sie das erste Mal für Fräsarbeiten eingesetzt werden. Als G-Code Sender wird von mir CNCjs eingesetzt. Für das Erzeugen der Modelle kommt bei mir Fusion 360 und Aspire zum Einsatz. Aspire ist komplexer, als gedacht, daher wird hier die Einarbeitung noch etwas dauern, da ich derzeit für die Firma noch einiges lernen muss und die Einarbeitung in die Software noch etwas nach hinten rückt.

    In der kleinen roten Box sind übrigens die ER11 Spannzangen der Fräse.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 76A90946-72CB-423C-AC0C-D230FF78441A.jpeg
Ansichten: 266
Größe: 714,0 KB
ID: 3870510Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: B56966EB-C861-4E1E-B8C7-FA413BD3B1D6.jpeg
Ansichten: 255
Größe: 808,5 KB
ID: 3870511

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: F64DA0E4-EE55-4680-A410-6C6B79C86F25.jpeg
Ansichten: 252
Größe: 760,6 KB
ID: 3870509Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: D012BB39-19C5-4494-BDF9-AC70694C9A86.jpeg
Ansichten: 246
Größe: 148,3 KB
ID: 3870507

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: C32FC562-9E54-4CC8-8B32-CE50BB498108.jpeg
Ansichten: 269
Größe: 129,9 KB
ID: 3870506Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 1219986A-D356-4FD5-8B9A-AEE7EB53E691.jpeg
Ansichten: 260
Größe: 153,6 KB
ID: 3870508

  • Feines Gerät! Saubere Arbeit. Mehr kann ich dazu nicht sagen, kenne mich mit CNC nicht aus.

    Kommentar


    • Da bin ich mal auf die Ergebnisse gespannt.

      Kommentar


      • Feines Gerät. Ich bin auch auf erste gefräste Objekte gespannt. - Hast Du den Werkzeuglängensensor selber gebaut?

        Kommentar


        • Klein aber fein! Möglicherweise auch ausreichend.Wenn es soweit ist, kannst Du mal erste Fräsergebnisse zeigen.
          LG Paul

          Kommentar


          • 168x400 finde ich als maximale Fläche nicht so üppig. Ich bin deshalb gespannt, was Du fräsen wirst.
            Bei meiner MPCNC werde ich eine Art Spannzange (Moxxon) einbauen, um auch Stirnflächen längerer Werkstücke fräsen zu können. So lassen sich z.B. sehr interessante / innovative Zinkenverbindungen herstellen, z.B. auch 'Morse-Zinken', die sogar was bedeuten können.
            Das wäre bei Deiner kleinen Fräse bestimmt auch machbar.

            Kommentar


            • Zitat von kaosqlco Beitrag anzeigen
              Feines Gerät. Ich bin auch auf erste gefräste Objekte gespannt. - Hast Du den Werkzeuglängensensor selber gebaut?
              Den Sensor habe ich selbst bei Ali bestellt und eigenständig das Kabel am Sensor angeschraubt
              Ich werde mir aber noch einen Sensor selbst fräsen, da ich einen für einen Eckanschlag will. So kann ich nicht nur die Werkzeuglänge, sondern die Ecken der Fräsfläche antasten. Das geht mit dem runden natürlich nicht.

              Kommentar


              • Die CNC schaut gut aus und ist für kleinere Sachen sicherlich praktisch! Bin schon auf deine ersten Fräsergebnisse gespannt.

                Kommentar


                • Heute habe ich mal etwas mit der Maschine rumgespielt und mein Logo versucht zu fräsen. Der Fräser war ein 3,125mm Fräser, 10 Grad Neigung und 0,2mm Spitze. Das Material ist ein Rest aus Buche Leimholz, das noch von meiner Hobelbank übrig war.
                  Die Ergebnisse sind noch verbesserungswürdig und den Backlash der Spindeln muss ich noch ermitteln und einstellen. Die Kreise sind leider nicht so rund und gleichmäßig, wie erhofft. Da die Software CNCjs zum Glück hierfür eine Einstellung hat, muss ich nur den Weg ermitteln.

                  Auch habe ich beim Erstellen der Vorlage in Aspire den Fehler gemacht, und nicht alle Fahrwege in einem GCode gespeichert. So habe ich zwar zwei Durchgänge mit je einem Millimeter frästiefe geplant, aber nur einen Durchgang gefräst, da leider nicht mehr im Code vorhanden war.
                  Aber ich bin ja noch im Lernprozess. Und dem Himmel sei Dank, gibt es ausreichend YT-Videos zur Software.

                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 218CF72F-676D-497B-AED8-AC0771202107.jpeg
Ansichten: 88
Größe: 668,4 KB
ID: 3870768Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 246CD0CF-6D90-4BCC-AAC9-9B93B2F26DE2.jpeg
Ansichten: 137
Größe: 544,5 KB
ID: 3870767

                  Kommentar


                  • Ja, ist soweit ganz gut geworden. Was hast du vor damit sonst noch so zu fräsen? Hab selbst eine CNC.

                    Kommentar


                    • Zitat von thelittleDevil Beitrag anzeigen
                      Ja, ist soweit ganz gut geworden. Was hast du vor damit sonst noch so zu fräsen? Hab selbst eine CNC.
                      Ich hoffe, du bist mir nicht all zu böse, wenn ich zu den geplanten Projekten noch nichts verrate. Ich habe einige Ideen, die ich umsetzen möchte und hoffe, die Maschine macht das auch mit. Allerdings möchte ich mir die Ideen dazu nicht „klauen“ lassen. Ich habe den Fehler vor ein paar Jahren in einem anderen Forum gemacht und meine Pläne für ein paar Projekte verraten. Danach haben andere meine Ideen umgesetzt, bevor ich dazu kam. Und das ist mehr als frustrierend.

                      Nur soviel sei vorweg verraten: Es werden u.a. Metallbearbeitungen sein. Ein Projekt steht schon seit 5 Jahren in der (End-)Planung. Ich habe damit zwar schon ohne die Fräse auf rein manuellem Weg begonnen, will es aber per CNC nochmal „richtig“ machen, da die manuelle Version unfertig in der Ecke liegt, weil sie eben nicht ganz so geworden ist, wie ich es mir gewünscht habe.
                      Dann habe ich vor einigen Jahren mit speziellen Drechselarbeiten u.a. an Kunststoff begonnen, in die zukünftig mein Logo, in einer in der Größe angepasster Form, eingraviert werden sollen.
                      Dann gibt es ein paar besondere Fräsarbeiten in Holz, zu denen ich vor längerem ein paar Videos auf YT gesehen habe. Das will ich zumindest mit der kleinen Fräse beginnen und ausprobieren.
                      Und wenn diese Sachen gut laufen, plane ich ein sehr großes Projekt. Aber das ist erstmal Zukunftsmusik. Die geistige Planung hat zwar schon dazu begonnen, und ein paar grobe Entwürfe auf Papier existieren auch schon, aber das wird dann Schritt für Schritt erfolgen, da die Kosten wohl im oberen 3stelligen Bereich liegen. Dazu wird dann aber auch ein großes Projekt im Projektbereich geben.

                      Zuerst will ich aber mal diese kleine Fräse und die dazugehörige Software beherrschen, damit ich die geplanten Projekte umsetzen kann. Alles weitere folgt.

                      Kommentar


                      • Zitat von Nightdiver Beitrag anzeigen
                        Es werden u.a. Metallbearbeitungen sein.
                        Bin gespannt wie sich die CNC bei Metall schlägt. Alu wäre mein Hauptmaterial für eine CNC.

                        Kommentar


                        • Zitat von ascii4711 Beitrag anzeigen

                          Bin gespannt wie sich die CNC bei Metall schlägt. Alu wäre mein Hauptmaterial für eine CNC.
                          Das Metall, dass ich bearbeiten möchte, ist Messing. Mal sehen, ob die Fräse das packt. Wenig Zustellung und langsame Geschwindigkeit sollten helfen.

                          Mich hat lange beschäftigt, warum die Kreise an meinem Fräsversuch so ungleichmäßig und eierig sind. Ich hatte erst stark das Spindelumkehrspiel in verdacht und habe das Netz durchforstet, um eine Lösung zu finden, da die klassischen Anti-Backlash Muttern auf meine exotischen T8 Spindeln nicht passen.
                          Ich habe gestern noch einen schnellen Testaufbau gemacht, um mit einer Messuhr das Umkehrspiel zu ermitteln, was sich als schwierig herausstellet, aber nicht so groß war (unter 0,2mm), als dass es für die unförmigen Kreise verantwortlich sein könnte.
                          Heute morgen tausche ich mich gerade mit einem anderen Mitglied per PN aus, als es bei mir langsam anfängt zu dämmern. Die Wellenkupplungen zu den Schrittmotoren sind bei mir das Problem! Ich hatte noch Kupplungen liegen, die ich ohne groß darüber nachzudenken in der Fräse verbaut habe. Da diese Alukupplungen federnd gelagert sind, um eigentlich Anlaufstöße auf die Wellen zu verhindern, wirken sie nicht nur in der achsialen Drehrichtung federnd, sondern natürlich bauartbedingt auch in der horizontalen bzw. vertikalen Richtung. Verbunden mit den Zug- und Druckkräften, die beim Bewegen des Fräsers durch das Material entstehen, sorgen sie für die unschönen Nebeneffekte beim Bearbeiten.
                          Dank der glücklichen Tatsache, dass ich eine kleine Drehbank besitze, werden die Wellenkupplungen am WE gegen selbstgedrehte Kupplungen aus Alu oder Messing ausgetauscht. Die Kupplungen mit dem Kunststoffkern kann ich, zumindest bei der Z-Achse nicht verwenden, da das Gewicht der Spindel zu hoch ist, und die Kupplung durch das Gewicht auseinandergezogen wird. Daher wird es erstmal an allen drei Achsen etwas starres.
                          Ich hoffe, danach spielt das verbleibende Spindelumkehrspiel bei den Fräsarbeiten in Holz oder auch Messing und Alu nur noch eine untergeordnete Rolle. Auch denke ich, dass die Auswirkungen der Anlaufstöße, die ich mit starren Kupplungen habe, bei einer Fräse auch eher als gering anzusehen sind. Die Kupplungen haben damals schon Probleme in meinem 3D-Drucker gemacht und verfolgen mich sogar jetzt bei meiner Fräse.

                          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: D210544C-2F00-40C8-B1AF-5E2E5A0CEF96.jpeg Ansichten: 0 Größe: 18,6 KB ID: 3871036

                          Kommentar


                          • Ja, oftmals versucht man seine Restbestände in einem neuen Projekt unterzubringen was sich manchmal als kontraproduktiv herausstellt. Ich selbst spielte auch mit dem Gedanken anstatt PETG für die LR2 PLA zu verwenden, nur weil ich davon noch massig besitze.
                            LG Paul

                            Kommentar


                            • Nightdiver Ahja, diese mehrfach geschlitzten Wellenkupplungen haben auch im 3D Drucker keinen guten Ruf. Gibt da bessere, z.B. solche https://de.gearbest.com/3d-printer-p...834064160.html. Beherrscht die Firmware keinen Beschleunigungskurven?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X