Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

3D Drucker für zu Hause.

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von sugrobi Beitrag anzeigen
    Also, ich bin auch mit der "etwas" krummen Spiegelfliese zufrieden...da gibt es wohl wichtigere Baustellen, bei denen man ehr was optimieren kann.

    Bauteilkühlung, Düse etc...
    sugrobi Jetzt, wo ich mit dem Buckel umgehen kann (ich darf nur die Platte nicht falsch rum montieren), sind meine Druckergebnisse auch schon brauchbar.
    Dass das so ist, verdanke ich auch zum Großteil Dir.

    Wenn ich an meine "Bratlinge" von vor 5 Wochen zurückdenke, bin ich heute schon Lichtjahre weiter. Auch wenn ich mit dem Leveln mittlerweile zurechtkomme, ist es mir noch zu umständlich. Wenn ich diese Baustelle behoben habe, kümmere ich mich um die Kühlung / Geräuschreduzierung vom Steuergerät.

    Was meinst Du mit Bauteilkühlung und Düse?


    Kommentar


      Es gibt speziell beschichtete Düsen, die nicht so schnell verstopfen udn mehr Masse haben. Außerdem ist der Bauteillüfter, der das gerade gedruckte Material abkühlt im Originalzustand etwas schwach auf der Brust und pustet Teilweise die Düse an. Die Düse soll aber ja auf keinen Fall gekühlt werden, sondern das Material kurz darunter.

      Kommentar


        Ich habe gestern abend nochmal die Rolle rotes Filament (NoName) eingelegt, die ich letztens etwas entnervt beiseite gelegt hatte, weil die Druckergebnisse rapide schlechter geworden waren. Ich dachte mir, dass jetzt wo ich den Drucker und das Leveln besser beherrsche, ich auch besser damit klar komme. - Drucken bzw. Haftung auf dem Druckbett ist aber damit Glückssache. Manche Drucke werden perfekt, andere mußte ich schon kurz nach dem Druck des Skirt abbrechen, weil das Filament nicht auf dem Druckbett hielt. Eingeleimt und gelevelt hatte ich wie immer. Gerade läuft ein Druck mit Raft. Der hält natürlich, dauert dafür aber wieder eine Stunde länger. - Gelesen hatte ich schon über Qualitätsunterschiede beim Filament; jetzt merke ich das ganz deutlich. Wegwerfen will ich die halbe Rolle plus die zwei anderen aus diesem Kauf aber auch nicht.
        Diese Platte habe ich übrigens geordert. Ich hoffe, damit hat das Glücksspiel bzw. Leveln und Haftung ein Ende

        Kommentar


          Vielleicht ist auch zu viel Staub auf dem Filament, oder zu feucht etc..... Ich bin Gepsannt, was Du zu Berichten hast über die Platte.

          Passen denn die 31x31 cm auf die Bauplatform des CR-10?

          Kommentar


            Ich denke, das Filament taugt einfach weniger. Es ist noch aus meiner ersten Bestellung, bei ebay, 12 Euro die Kilo-Rolle. Es ist auch im Gegensatz zum dem, was ich später bei m4p gekauft habe, viel spröder / starrer und ganz schlecht gewickelt. Mir hat es gestern sogar das Steuergerät samt aufgehängter Rolle auf die Seite gelegt, weil sich das Zeug auf der Rolle verklemmt hatte. Zum Glück saß ich daneben und habe das komische Geräusch gehört. Feuchtigkeit war ja auch Dein Tipp beim letzten Mal. Jetzt hat aber die halb aufgebrauchte Rolle 14 Tage in einem Kasten mit Silikontütchen gelagert. Feucht kann sie deshalb nicht mehr sein. - Ich merke zum Glück schon immer recht zeitig, dass der Druck nicht klappen wird. Wenn das gedruckte Filamant beim Skirt schon nicht haftet und der Faden von der Düse quer über das Bett gezogen wird, statt darauf zu kleben, kann ich gleich abbrechen und mit leicht geänderten Parametern (z.B. Position auf dem Druckbett, Höhe der Düse) nochmal anfangen.
            Mit Raft klappt der Druck (logisch), dauert aber auch viel länger. Aber ehe ich das Zeug wegwerfe, verbrauche ich es lieber so.

            Die Glasplatte des CR-10 ist exakt 31x31cm. Die neue Platte sollte also passen. Ich werde berichten, muß aber noch ein paar Tage warten, weil der Verkäufer wohl gerade in China ist und erst ab 23.02. ausliefert.

            Kommentar


              Die Druckqualität des roten Filaments ist nicht schlecht, es haftet nur leider sehr schlecht.
              Hier mal ein Beispiel meines letzten Drucks, hat 5 Stunden gedauert.

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 2018-02-20 11_31_29-07.04.jpg - Windows-Fotoanzeige.jpg
Ansichten: 120
Größe: 217,7 KB
ID: 3585714

              Wer hier mitliest kann ja mal raten, was das ist oder wird.

              Kommentar


                Zitat von kaosqlco Beitrag anzeigen
                Die Druckqualität des roten Filaments ist nicht schlecht, es haftet nur leider sehr schlecht.
                Hier mal ein Beispiel meines letzten Drucks, hat 5 Stunden gedauert.

                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 2018-02-20 11_31_29-07.04.jpg - Windows-Fotoanzeige.jpg
Ansichten: 120
Größe: 217,7 KB
ID: 3585714

                Wer hier mitliest kann ja mal raten, was das ist oder wird.
                Würde sagen Wäscheklammern... auch wenn man sie vermutlich gekauft billiger bekommt.

                Kommentar


                  Zitat von Nightdiver Beitrag anzeigen

                  Würde sagen Wäscheklammern... auch wenn man sie vermutlich gekauft billiger bekommt.
                  Richtig! Ich dachte, das wäre schwerer zu erraten.
                  Du hast schon recht, 50er Sets bekommt man schon ab 3 Euro. - Meine Frau hatte aber den Wunsch, für's Radreisen und Campen Miniwäscheklammern zu haben, die leicht und ohne Metall gebaut sein sollten. - Deshalb habe ich welche gedruckt. Die werden dann mit O-Ringen zusammengehalten.

                  Kommentar


                    sugrobi Mein Angebot - Deine Spezial-Kohle gegen Silkondämpfer - steht. Die Gießform ist fertig. Die Dämpfer kann ich am WE aus Silikon giessen.

                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 2018-02-20 17_00_34-WP_20180220_16_16_35_Rich.jpg - Windows-Fotoanzeige.jpg
Ansichten: 137
Größe: 142,1 KB
ID: 3586554

                    Kommentar


                      kaosqlco Das Angebot neme ich auf jeden Fall an, auch wenn ich noch nicht in Erfahrung gebracht habe, was die Dämpfer bringen sollen?

                      Da druck lieber die Form für die Silikonisolierung für den Heizblock aus und gieß die ;-)

                      Kommentar


                        Ich werde die Dämpfer definitiv mal ausprobieren, sind ja quasi schon halbfertig.
                        Bei der Stellschraube vorn rechts an meinem Bett habe ich manchmal das Gefühl, dass die Feder schon nicht mehr drückt, obwohl noch Gewinde übrig ist. Wenn die Dämpfer höher als die Federn und straffer sind, sollte sich das Problem erledigt haben.
                        Ausserdem habe ich noch das Problem, dass ich wegen dem Buckel noch an 6 Stellen leveln muß; erst die 4 Ecken und danach nochmal hinten und vorn in der Mitte. Und wenn ich eine Schraube nur leicht drehe, ändert sich gleich die ganze Balance, da die Federn mMn. zu weich sind.
                        Das sollte sich zwar mit der neuen Glasplatte ändern; probieren werde ich es trotzdem.
                        Es scheint sogar einen überschaubaren Markt dafür zu geben.



                        Kommentar


                          Boa, da iss ja sogar eine GRATIS Zugentlastung dabei........als Download.......

                          Ich habe bei meinen Federn das Gefühl, dass sie recht stramm drücken...

                          Kommentar


                            Zitat von sugrobi Beitrag anzeigen
                            Boa, da iss ja sogar eine GRATIS Zugentlastung dabei........als Download.......
                            Ich habe bei meinen Federn das Gefühl, dass sie recht stramm drücken...
                            Das ist doch ein super Angebot!
                            Jetzt weiß ich wenigstens, wie man die Zugentlasung befestigen kann. Das Kabel zum Heizbett ist das am meißten beanspruchte, durch das ständige Vor- und Zurückfahren.
                            Das Silikon in meinem Keller geht übrigens auch bis 500 Grad, da ich damit Formen zum Bleigeßen erstellt hatte.

                            Kommentar


                              Na dann: Nächstes Projekt: Heizblockisolierung!

                              Kommentar


                                Zitat von sugrobi Beitrag anzeigen
                                Na dann: Nächstes Projekt: Heizblockisolierung!
                                Was ist das / was macht das? Erklär mal.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X