Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

CNC-Technik - ein kleiner Einblick

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • CNC-Technik - ein kleiner Einblick

    Einigen wissen es (oder auch nicht aber jetzt dafür ) das ich eine Lehre zum Tischler mache, bin jetzt im 3ten Lehrjahr und bin jetzt noch bis Ende nächste Woche noch in der Berufschule.
    Und da haben wir neben den normalen Fächern wie z.b: Deutsch, Englisch usw. auch Praxisbezogene Fächer wie CTL (Computertechnische Labor)
    Bei den Fach CTL lernen wir (auch die normalen Tischler) das Programmieren und Arbeiten mit der CNC und der dazugehörigen Software.
    Heuer durften wir in CTL was eigenes planen und programmieren das einzige was wir einhalten mussten war das es transportabel ist wobei die CNC in der Länge von ca. 3,5m begrenzt ist und in der Breite glaub ich um die 2m.

    Jedenfalls dachte ich mir ich zeige euch was ich geplant und gefräst habe. Es handelt sich um einen Schriftzug "Festool" und "90 Jahre". Auf den Bildern ist es eine MDF (Probestück) wo ich daheim mit einen schwarzen Buntstift sowie mit einen Bleistift die Fräsung nachgefahren bin.

    Die eigentliche Fräsung (es wurde nix verändert da beim Probestück schon alles gepasst hat) wurde in 2 Buche Leimholzbretter gefräst.

    Die CNC der Berufschule ist eine 5-Achsen Morbidelli der Firma SCM (Preis mit Software ca. 180.000€)

    Ich hoffe es gefällt euch und falls Fragen auftauchen einfach melden.

  • Ich finde CNC durchaus faszinierend! Allerdings bin ich, wie die meisten anderen Heimhandwerker auch, zum reinen Zuschauer "verdammt". Aufgrund der Investition (auch eine "kleine" Einheit geht schon in den vierstelligen Bereich) als auch vom Platz her.

    Er hier hingegen hat sowohl das eine als auch das andere und jedes Mal schaue ich fasziniert drauf. Hier hat er sich ein Precision Square selber gemacht:

    Mirock Precision Square



    Ich finde es faszinierend, aber leider außerhalb meiner Möglichkeiten...

    Kommentar


    • CNC ist schon was faszinierendes aber leider auch sehr teuer auch wenn sie präzise ist, **** ist nur das die CNC in der Schule eine andere Software hat als die was in meiner Firma steht von daher kann ich nicht mal selbst was programmieren oder die Programmierungen von der Schule auf die CNC in der Firma übertragen

      Kommentar


      • Irgendwie schade das es ausser Ruesay niemanden interessiert, vllt liegt es auch am Motiv oder das ich es nicht al Projekt eingestellt oder das es Sonntag ist aber die Hoffnung stirbt zuletzt das vllt doch noch ein paar interessiert.
        Kann auch sein das es nicht so ein interessantes Thema wie die anderen, jedenfalls bin ich ein wenig enttäuscht (nicht beleidigt) aber was solls, vllt kann es ja jemand (Co-Mods oder Mods) oder es verschwindet in der Versenkung

        Kommentar


        • Das ist richtig cool, wenn man Zugang und Ahnung von solchen Maschinen hat. Ideen hätte ich genug dafür. Danke fürs Zeigen!!!

          Kommentar


          • Bitte freue mich ja wenn sich wer freut das ich es zeige aber anscheinend ist es nichts besonderes oder was auch immer jedenfalls lass ich den post löschen und stelle es dann als Projekt ein wenn die 2 Buchenplatten fertig sind. Zu wenig interesse anscheinend

            Kommentar


            • Ach, heute ist es im Forum eh ein wenig ruhig. Lass diesen Thread einfach laufen und wenn Du magst, stelle es gerne später als Projekt ein. Ich bin mir sicher, dass noch einige ihre Kommentare hier lassen werden

              Kommentar


              • Werde es eh als Projekt ein stellen, nur jetzt noch nicht da ich bei den Platten noch einiges machen muss (Fräsung schleifen, Aufhängemöglihkeit überlegen und montieren und fräsung ausmalen wie auch immer) erst dann wird es als Projekt eingestellt. Naja werd Susanne nochmal eine Nachricht schicken wegen den Löschen

                Kommentar


                  So ist es, bin auch gerade erst darüber gestolpert.

                  CNC ist Klasse wenn man es hat. Mein Bruder hat sich vor ein paar Jahren auch so ein teures Monster zugelegt. Kann etwa 5*3m bearbeiten und er hätte dafür auch eine schöne Eigentumswohnung bekommen. Spart ihm aber doch einiges an Personal ein und arbeitet eben immer gleich sauber.

                  Kommentar


                  • Hey ich denke das sich hier nicht viele mit der Programmierung auskennen und sich deshalb nicht dazu äußern können. Mich würde mal interessieren ob du das Projekt Step by step im DIN ISO Code programmiert hast oder über zB das einspielen einer dxf?

                    Kommentar


                    • Naja kann man trotzdem sich dazu äussern und fragen egal was für eine Frage es ist und wie **** sie ist man kann sie ja trotzdem stellen.

                      "Festool" und "90" und "Years" hab ich in Autocad 2010 (daheim) und Autocad 2008 in der Berufschule gezeichnet und dann das ganze mit Genius mit den CNC-Programm Xylog-Plus verbunden und dort die restliche Schrift eingefügt, ging schneller als die ganzen befehle händisch einzugeben. sind ja immerhin 2308 befehle.

                      Kommentar


                      • Interessantes Thema, leider außerhalb meines Budgets

                        Kommentar


                        • Ist es auch aber ich hab mich für den normalen Tischlerlehrgang also 3 Jahre entschieden und nicht 4 Jahre, bin für das Programmieren zu ****

                          Kommentar


                          • Ok das Heist aus AutoCAD exportierst du die Zeichnung als dxf und lädst diese in xilog ein. Dieses Programm erstellt dann einen ISO Code aus der Zeichnung welchen du normal auf jeder Maschine laufen lassen kannst. Ausgenommen maschinenspezifische M- oder G- Codes werden verwendet.

                            Kommentar


                            • Man kann ein Bild ins Autocad exportieren und diese dann nachzeichnen und dann mit den Genius ins Xylog laden (Genius erleichtert das Programmieren bei komplexen Fräsarbeiten aber wenn ich an einer einer Tür 2 Topfbänder montieren muss kann ich das gleich händisch ohne genius programmieren). Kenn es nur für die Morbidelli CNC so aber nicht für die SCM die ein komplett anderes Programm und man lässt mich auch nicht mal probieren da ich keine Tischlertechnikerausbildung machen also statt 3 jahre 4 jahre

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X