Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Welchen Kompressor kaufen?

Einklappen
X
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Das Zubehör von dem Gerät ist meiner Meinung nach her Müll. Ich habe mir direkt deshalb eine Ausblaspistole von Metabo geholt. (Die mitgelieferte ging nach kürzester Zeit kaputt, sollte von Anfang an jedoch ausgetauscht werden.) Gibt noch div. andere Sachen von Metabo, ob diese besser sind, wird sich zeigen. Die Ausblaspistole macht bisher einen soliden Eindruck

    Der Kompressor steht in einer 16-18qm Werkstattt. Dort macht er schon einen richtigen Lärm. Habe eine Leitung in die Garage gelegt, einen Reifenwechsel macht das Ding problemlos mit. Beim Reinigen des Autos möchte ich Ihn nicht mehr missen. (Dort höre ich dementsprechend auch nichts.) Schalte den Kompressor nach Gebrauch allerdings auch wieder aus, weil ich Hin- und wieder nur am Wochenende ein bisschen bastel, tüftel, wie man es auch nennen mag.

    Ölfrei spielt mir definitiv in die Karten. Beim Preis kann man m.M.n. auch nicht meckern. Von mir eine klare Empfehlung. (Habe damals lange gesucht, der schien mir am besten für mich) (Ich glaube dass der gleiche Kompressor auch unter Scheppach gelabelt wird, zumindest war es damals so, als ich mich um den Kauf des Komressors gekümmert habe)

    Zubehör welches ich mir dabei bestellt habe findest du hier:
    https://www.bauhaus.info/druckluftzu...el-/p/20436117

    https://www.amazon.de/Metabo-Blaspis...uckluftpistole

    Kommentar


    • Der ist ähnlich, wenn nicht sogar der kleine Herkules. Soundtechnisch könnte ich meinen drüber legen, kein Unterschied.
      https://www.youtube.com/watch?v=1jR05gDUqts

      Kommt auf den Anwendugszweck an. Wenn ich meine Säge ausblase muss das nicht zwingend mit 10 Bar geschehen, daher hat man auch Volumen, bzw. Zeit bis das Ding nachpumpt.

      Grüße

      Kommentar


      • Ich habe vor einer Stunde einen Prebena Vigon 300 gekauft. Die Tiefpreisgarantie hat es möglich gemacht, dass er statt 325 Euro zum Preis von 229 Euro zu haben war. Den passenden Druckluftnagler habe ich dann gleich dazu genommen (70 anstatt 89 Euro). Schnäppchen. Da das Auto mit Holz voll war, hole ich den morgen ab. Hat einen 50 Liter Tank. Mal schauen, was damit geht.

        Kommentar


          Prebena sind recht ordentlich und deren Nagler auch. Nimm bloß nicht die billigen Nägel vom Baumarkt dafür. Der Unterschied zu Guten ist gewaltig. BeA mag ich am Liebsten, dann Prebena aber ich kann zwischen den beiden Marken nicht so wählerisch sein wenn mir der Nachbar wieder einen Packen über den Zaun reicht.......

          Kommentar


          • Nein, kjs, diese Günstigen nehme ich nicht. Es liegt morgen wieder an der Tiefpreisgarantie... Hornbach bietet einen Koffer mit 8000 Stauchkopfnägeln an für 36 Euro. Meine Aufgabe besteht jetzt darin, diesen Koffer günstiger zu finden...

            Kommentar


              8000 ist nicht gerade viel.... Aber damit bekommst Du raus welche Größe Du am Meisten brauchst.

              Kommentar


              • Zitat von amwh Beitrag anzeigen
                Hallo,
                Über einen Bekannten würde ich vergünstigungen bekommen, er hat mir einmal einen Elmag Kompressor mit 50l Volumen und 10 bar Druck um ca. 350€ rausgesucht. Nur er meinte der sei Industriestandart, und ob ich so einen überhaupt brauch ist die Frage.
                Andererseits kauft man sowas dann fast für ewig.
                Eben. Nimm dir den Elmag, wenn du Ihen für so nen tollen Preis bekommst. Ich würd zuschlagen.

                Schau mal was so ein Metabo Kompressor im 50l Bereich kostet. Da bist du auch schon mit mindestens mit 200 Euro dabei. HAst aber nur ne Asia-Ware, die nicht mal für den Heimwerksbedarf gescheit was taugt.

                Güde wär noch etwas besser, aber auch hier mind. 250 Euro aufwärts.
                Zuletzt geändert von –; 15.07.2018, 15:31. Grund: Hyperlink entfernt. Bitte AGBs beachten. Danke

                Kommentar


                • Also in eine geschlossenen Werkstatt würde ich mir niemals mehr einen gewöhnlchen Luftkompressor reinstellen, bei dem lärm der da enstseht, faöllen dir ja die Ohren ab. Ich hab mir nen Leiselaufenden geholt und da sind Welten dazwischen ...Link entfernt....
                  Zuletzt geändert von –; 10.12.2018, 04:38. Grund: Link entfernt - Regeln beachten

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X