Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Schlüssel am Kopf abgebrochen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schlüssel am Kopf abgebrochen

    Hallo,
    bei mir ist ein Schlüssel nicht am Bart, sondern oben am Kopf abgebrochen. Das Material ist nicht schweißbar (nicht magnetisch).
    Ist der noch zu retten?
    Habt ihr eine Idee, wie man oben wieder etwas zum Halten anbringen kann?

  • Falls der Schlüssel nicht zu weit ins Schloss geht,
    könntest Du in eine Kugel (z.B. Golfball) ein Loch bohren
    und den Schlüssel mit 2K-Kleber einsetzen.

    Ist halt keine gute Lösung für nen Schlüsselbund..

    Kommentar


    • Ich glaube, da ja ganz schöne Torsionskräfte auf den Schlüssel einwirken nicht. Zumindest fällt mir kein "Kleber" ein, der auf der kleinen Oberfläche diese Kräfte aushält.

      Kommentar


      • Könntest auch ein Loch durchbohren und einen Splint oder Ring durchstecken.

        Kommentar


        • Als Notmaßnahme geht löten, aber nicht auf Dauer, am besten den Safeschlüssel neu machen lassen, kostet zwar einiges, hält aber auch

          Kommentar


          • Was hat magnetisch mit Schweißen zu tun ?

            Kommentar


            • Ich vermute eine erhöhten Messinganteil. Stahl und Eisen ist magnetisch und lässt sich in der Regel gut schweißen.
              Zum Hartlöten fehlt mir die Möglichkeit.

              Kommentar


              • Eigentlich muss es doch eher elektrisch Leitend sein um es gut schweißen zu können - ich würd das mit einer dünnen Elektrode mit wenig Strom zusammenheften und dann verschweißen.

                Kommentar


                • Ich habe gehofft, dass es etwas gibt, was drauf drehen, stehen.... kann. So eine Art "Notreparatur-Kit". Im Netz konnte ich aber noch nichts finden.

                  Kommentar


                  • Vielleicht kannst Du auch ein Loch in den Schaft bohren, Gewinde reinschneiden und einen alternativen Kopf anschrauben, so ähnlich wie hier.

                    Kommentar


                    • kaosqlco, herzlichen Dank, das war die Lösung.

                      Zwar werde ich keinen Schönheitspreis damit gewinnen, weil ein Loch wohl etwas "abgeraten" ist, aber es hat geklappt und passt.

                      Kommentar


                      • Die IDee ist gut, muss ich mir merken....

                        Kommentar


                        • so geht's natürlich auch sauber

                          Kommentar


                          • prima lösung - bißchen aufwändig aber geht - ich würde noch an gewindesicherung denken, einkleben oder so, dann kann sich das gewinde nicht lösen

                            Kommentar


                            • Geniale Lösung! Klasse gemacht. Wäre das ein Projekt, gäbe es 5 Daumen!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X