Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Neuer Motor für Notstromaggregat...

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Neuer Motor für Notstromaggregat...

    Hi, ich hätte mal eine dringende Frage und würde mich freuen wenn mir jemand helfen könnte. Ich habe ein Notstromaggregat von unserer Feuerwehr geschenkt bekommen aber leider mit einem Motorschaden. Jetzt habe ich das Problem. „Wo bekomme ich einen neuen Motor her und der auch noch relativ günstig ist?“ Sind die Elektromotoren von Menzel dafür auch gedacht? Habe hier nachgeschaut...

    Über eine schnelle Antwort würde ich mich freuen.

  • äh wieviel Leistung (KW)soll der Motor haben, wie Groß (Maße) usw. ?
    die größten Notstromaggregate die wir bauten (Firma) hatten 4000KW , das wirst du nicht brauchen.
    Was soll alles betrieben werden, usw. bitte mehr Infos.

    Kommentar


    • Servus andromas!

      Motorschaden am Antriebsmotor oder am Generator?

      (...die Überschrift lässt auf einen Motorschaden im Antrieb deuten... Der Generator ist nicht der Motor... )

      Kommentar


      • Ich glaube, du verwechselst da was. Die Idee, dass sich das Aggregat die Energie für den Antrieb selbst liefert ist zwar spannend, aber nicht durchführbar.
        ;-)

        Überprüfe mal die Betriebsflüssigkeiten. Springt der Motor an?
        Stelle am besten ein Foto rein.
        Mein Gefühl sagt mir, dass dir diese Arbeit völlig fremd ist. Das wird ferndiagnostisch eine richtige Herausforderung.
        ;-)
        Grob gesprochen besteht ein Notstromaggregat aus einem Antriebmotor (Diesel oder Benzin) und einem Generator (vergleichbar mit dem Dynamo an einem Fahrrad).

        Beide Teile können einen Defekt haben- oder eines von beiden.

        Kommentar


        • ...meine Rede...

          Kommentar


          • Nun ja er schreibt "Motorschaden", also wird der Geno noch I.O. sein, aber genau deswegen sollten mehr Infos, bezüglich der Leistung kommen, ansonsten funzt der neue Motor nicht mit dem Geno!

            Kommentar


            • Ich befürchte hier fehlen die elementaren Grundlagen wie so ein Aggregat aufgebaut ist.

              Hilfreich wären hier zunächst mal ein Bild mit ein paar Pfeilen und Nummern dran zur Definition der Begrifflichkeiten.
              Weiter wäre es gut wenn du mal beschreibst was passiert (oder eben nicht passiert) wenn das Aggregat laufen soll.

              Kommentar


              • Zitat von debabba
                Nun ja er schreibt "Motorschaden", also wird der Geno noch I.O. sein, aber genau deswegen sollten mehr Infos, bezüglich der Leistung kommen, ansonsten funzt der neue Motor nicht mit dem Geno!
                ...eben, warten wir mal ab...

                Oben schreibt er zwar Motorschaden, der Link verweist jedoch auf Generatoren...

                ...daher auch meine Frage, welches "Bauteil" er meint...

                Kommentar


                • Zitat von andromas
                  Hi, ich hätte mal eine dringende Frage und würde mich freuen wenn mir jemand helfen könnte. Ich habe ein Notstromaggregat von unserer Feuerwehr geschenkt bekommen aber leider mit einem Motorschaden. Jetzt habe ich das Problem. „Wo bekomme ich einen neuen Motor her und der auch noch relativ günstig ist?“ Sind die Elektromotoren von Menzel dafür auch gedacht? Habe hier nachgeschaut...

                  Über eine schnelle Antwort würde ich mich freuen.
                  Hallo,
                  schreibe doch einmal bei Interesse an qualifizierten Antworten den genauen Typ des Teiles und einige Bilder dazu, das wäre hilfreich.
                  Ich halte nichts von Spekulationen, meine Glaskugel ist derzeit verborgt.

                  Gruß vom Daniel ohne Glaskugel

                  Kommentar


                  • Zitat von danielduesentrieb
                    Ich halte nichts von Spekulationen, meine Glaskugel ist derzeit verborgt.
                    ... und hier bleibt sie auch.
                    ;-)
                    Gruss
                    Heinz

                    Kommentar


                    • Darf ich mir die auch mal borgen? Damit kann man bestimmt gut "hilfreiche Links" von "Werbung" unterscheiden

                      Eure Hilfeversuche und Euer Einsatz ist aber klasse.

                      Kommentar


                      • Bei einem großem Auktionshaus gibt es sochle Motoren, die unterem auch in Karts und vielen anderen Sachen verwendet, für einen relativ günstigen Preis von um die 90Euro.

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X