Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Allzwecksauger BOSCH PAS 12-27 F

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zitat von bonsaijogi
    ... ich hab das mit einer Funksteckdose gelöst. Hab die von Intertechno im 3er
    Set bei Ebay gekauft für 35€, einzeln gibts die für ca. 18€. Ist extrem praktisch

    Man muß aber beim bestellen aufpassen, da gibts welche bis max. 1500 Watt und
    welche bis 3500 Watt, die hab ich mir geholt.

    Ja, die Dinger (bzw. ähnliche) kenne und habe ich auch. Ich habe die für meine Wohnzimmer-Wandbeleuchtung im Einsatz und mag sie nicht mehr missen.

    Für den PAS will ich aber etwas haben OHNE noch einen Knopf zu drücken und das geht mit einer Master-/Slave Steckdose m.M.n. am besten. Ich schalte die Kappsäge an und der PAS geht ebenfalls automatisch an, wie mit der eingebauten Steckdose nur mit dem Unterschied, dass ich an eine Multimaster Steckleiste mehrere Stromabnehmer einstecken kann die jeder einzelne dann die PAS starten ...

    Kommentar


    • Hallo zusammen,

      danke fr die bisher tollen eingegangenen Tipps und Ratschläge.

      @roelein
      Morgen fahre ich mal zum Baumarkt (Hornbach) und schaue, ob es das Modell gibt.

      Das mit der Funksteckdose bzw. Master / Slave Steckdose ist auch eine feine ALternative. Ich habe mir unterschiedliche Steckdosen angeschaut. Leider weiß ich mit den Angaben:

      • variable Reaktionsschwelle: Stufenlos regelbar von 8 bis 70 Watt
      • Max. Anschlussleistung Master-Steckdose 550 Watt
      • Max. Anschlussleistung Slave-Steckdosen 3.500 Watt

      nicht viel anzufangen.


      Im Master / Slave Betrieb würde ich den Staubsauger (1200 Watt in Zusammenhang mit meinen Elektrogeräten, aber immer nur eines, mit etwa bis 1500 Watt betreiben wollen. D. h. doch, dass die Master- und die Slavesteckdose jeweils mind. 1500 Watt haben sollte, oder?

      Kommentar


      • Viel Spaß beim Männer shoppen.

        Kommentar


        • Zitat von MicGro
          Viel Spaß beim Männer shoppen.
          Yep... und das ohne Frauen...

          Kommentar


          • @gschafft

            ich habe gerade Der kleine Elektriker gelesen und versuche es einmal:

            Master = Chef = die Maschine, die sagt, wann der Slave loslegen soll.
            Also z.Bsp. eine Säge
            Slave = Sklave = die Maschine, die losrennt, wenn der Master den Befehl gibt.

            Es wird klar, dass bei der von Dir angegebenen Kombination eine Oberfräse nicht als Master verwendet werden darf, weil sie mehr als 550 Watt zieht.

            Der Einschaltstrom (ohne den sogenannten Sanftanlauf) von Elektromotoren ist in der Regel deutlich höher als die angegebene Leistung. Bei einer max. Leistung der Slave-Steckdosen von 3.500 W dürfte auch ein Staubsauger mit 2.000 W kein Problem sein.
            Die Reaktionsschwelle gibt die Empfindlichkeit an.

            Wenn Du z.Bsp. dein Küchenradio als Master für den Staubsauger benutzen möchtest, weil das Programm sowieso nichts taugt, wird das nicht funktionieren.

            Kommentar


            • Zitat von Heinz vom Haff
              @gschafft

              ich habe gerade Der kleine Elektriker gelesen und versuche es einmal:

              Master = Chef = die Maschine, die sagt, wann der Slave loslegen soll.
              Also z.Bsp. eine Säge
              Slave = Sklave = die Maschine, die losrennt, wenn der Master den Befehl gibt.

              Es wird klar, dass bei der von Dir angegebenen Kombination eine Oberfräse nicht als Master verwendet werden darf, weil sie mehr als 550 Watt zieht.

              Der Einschaltstrom (ohne den sogenannten Sanftanlauf) von Elektromotoren ist in der Regel deutlich höher als die angegebene Leistung. Bei einer max. Leistung der Slave-Steckdosen von 3.500 W dürfte auch ein Staubsauger mit 2.000 W kein Problem sein.
              Die Reaktionsschwelle gibt die Empfindlichkeit an.

              Wenn Du z.Bsp. dein Küchenradio als Master für den Staubsauger benutzen möchtest, weil das Programm sowieso nichts taugt, wird das nicht funktionieren.
              Danke Heinz,

              das habe ich verstanden... also der Staubsauger wird am Slave angeschlossen, da er ja nur dann loslaufen soll, wenn ein Elektrogerät startet.

              Nun müsste ich eine Slave- / Mastersteckdose finden, die (um mal eine große Bandbreite abzudecken) als Slavesteckdose mind. 3500 Watt und als Master... na sagen wir mal... mind. 1500 Watt hat...

              Ist es realistisch, dass es solche Kombinationen gibt?

              ... der kleine Elektriker fehlt mir noch als Lektüre.

              Kommentar


              • ich habe diese Lösung:

                http://www.krueger-maschinen.de/cata..._400_230V.html

                damit ist alles möglich. Master Dreh- oder Wechselstrom - Slave dto.
                Ich kann also mit der Oberfräse die große Absaugung starten oder mit der 400V Wippkreissäge einen Industriestaubsauger.

                Ob es preiswertere Lösungen nur für Wechselstrom gibt, weiss ich nicht, weil es für mich nicht in Frage kam.
                Ich würde einfach mal bei Conrad, Voelkner und wie die alle heissen anrufen.
                In den überfunktionalen Klickibunti-Seiten etwas Bestimmtes zu suchen, kostet zuviel Zeit.

                Kommentar


                • Ok Heinz... ich rufe dort mal an... vielen Dank für deine Mühe

                  Kommentar


                  • Zitat von Linus1962
                    Lösung dafür:
                    Vor meinem nächsten größeren Projekt (vermutlich einer neuer, Wetterfester Außenstall für 6 Meerschweinchen) werde ich mit einer "Master-/Slave" Steckdose experimentieren die den Vorteil bietet hat, dass ich dort mehrere Master (also gleichzeitig ALLE meine Netzwerkzeuge) und nur einen Slave anschließen/definieren kann.



                    ist es nicht meist umgekehrt ??? Ist da nicht EIN Master und mehrere Slaves ???
                    und bei diesen Schaltern würde ich auf die Max-Leistung achten, da alleine schon ein Staubsauber 1000W haben kann.

                    Kommentar


                    • Zitat von woffel72
                      ist es nicht meist umgekehrt ??? Ist da nicht EIN Master und mehrere Slaves ???
                      und bei diesen Schaltern würde ich auf die Max-Leistung achten, da alleine schon ein Staubsauber 1000W haben kann.

                      Du hast Recht, üblicherweise ist es so, dass es EINEN MASTER und MEHRERE SLAVES gibt.
                      Es gibt aber auch Ausführungen mit mehreren Master und Slaves bzw. Leisten die frei definierbar sind.

                      Kommentar


                      • Also ich habe den Kärcher WD3.500 und bin bisher recht zufrieden damit. Ich habe ihn mit meiner Stichsäge (GST) und der PCM7S bereits genutzt. Die Einschaltalutomatik funktioniert zuverlässig.

                        Für meinen Geschmack ist er etwas laut - aber da auch ich ihn in der Regel zur Absaugung von Sägestaub verwende trage ich dabei ohnehin Gehörschutz. Ganz hilfreich ist die Möglichkeit mit dem Sauger auch mal pusten zu können.

                        Zum Absaugen von feinem Baustaub ist er aber nicht geeignet - hier fehlt die Rüttelfunktion und der Sauger setzt sich schnell zu.

                        Kommentar


                        • Gegen das zusetzen bei Baustaub hab ich unten im Sauger etwas Wasser,bindet den Staub ein wenig.Aber nach gebrauch saubermachen,wenns trocknet wirds hart.

                          Kommentar


                          • Zitat von Mopsente
                            ...
                            Zum Absaugen von feinem Baustaub ist er aber nicht geeignet - hier fehlt die Rüttelfunktion und der Sauger setzt sich schnell zu.
                            Letztendlich sollte der Sauger auch das können... ich mach mich dann mal auf den Weg zum Baumarkt und schau, was dort alles angeboten wird.

                            Kommentar


                            • Zitat von gschafft
                              Letztendlich sollte der Sauger auch das können... ich mach mich dann mal auf den Weg zum Baumarkt und schau, was dort alles angeboten wird.
                              Also ich rede hier nicht von "mal beim Bohren drunter halten" - das geht ohne Probleme. Mit meiner Aussage bezüglich des Baustaubes zielte ich eher auf den Einsatz mit einer Nutfräse etc. hin. Hierzu ist der Sauger nicht geeignet.


                              Wenn du ihn in derart harten Einsätzen nutzen willst, muss der Sauger eine Rüttelfunktion für den Filter haben. Hier bist du dann aber auch in einer ganz anderen Preisklasse!

                              Kommentar


                              • Zitat von Mopsente
                                Also ich rede hier nicht von "mal beim Bohren drunter halten" - das geht ohne Probleme. Mit meiner Aussage bezüglich des Baustaubes zielte ich eher auf den Einsatz mit einer Nutfräse etc. hin. Hierzu ist der Sauger nicht geeignet.


                                Wenn du ihn in derart harten Einsätzen nutzen willst, muss der Sauger eine Rüttelfunktion für den Filter haben. Hier bist du dann aber auch in einer ganz anderen Preisklasse!
                                Ja Mopsente... bisher bin ich ja auch mit meinem Kärcher ohne Rüttelfunktion ausgekommen. War schon ein sehr altes Teil und hat nun den Geist aufgegeben.

                                In wie weit ich den Sauger für "härtere" Einsätze verwenden werde, kann ich bis jetzt nicht abschätzen.

                                Komme grade vom Baumarkt und mit mir mein neuer Sauger, inkl. Rüttelfunktion und Steckdose mit Ferneinschaltung. Der Tipp von roelein war wirklich super. Leider waren keine Boschsauger ausgestellt.

                                Somit sollte ich wenigstens die nächste Zeit mit dem Sauger zufrieden sein... der Sauger hat 199,-. € gekostet und ich konnte ihn auch nicht runterhandeln, aber er hat alles was ich brauche... jetzt muss ich ihn nur noch einem Test unterziehen.

                                Ich habe auch nach Steckdosen (Master / Slave) gefragt, aber in der Kombination mit den Leistungsangaben, wie ich sie mir wünschen würde, gab es keine.

                                Dir Mopsente und allen anderen vielen Dank für die hilfreichen und wertvollen Tipps. Zudem konnte ich noch dazulernen... dank Heinz

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X