Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wand glätten (teilweise mit Kalk-Zement Putz verputzt)

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ich hab mal kurz mit meinem Kumpel telefoniert, der das denkmalgeschützte Haus hat.
    Bei ihm gab es stellenweise auch Materialmix, der vorher schon war und er nicht uneingeschränkt alles neu machen durfte/wollte.

    Statt "Rotkalk Kalkglätte" wurde bei ihm an den Stellen "Otterbein CALCEA Kalkglätte" verwendet. (wird kein großer Unterschied sein..)
    Dabei wurde der Untergrund vorgenässt und dann die Kalkglätte aufgebracht.

    Alternativ ein Video wo einer selbst gemischtes Zeugs nimmt:
    https://www.youtube.com/watch?v=FG8Lz41bgaY
    13:40 finde ich ganz interessant, weil eben nicht immer alles glatt läuft. Und die Gegenmaßnahme war mir neu.
    (würde mir für mein Standard-Haus nie einfallen bzw. in Betracht kommen, aber vielleicht passt es ja bei dir)

    An deiner Stelle würde ich das Thema mal in einem Fachwerk-Forum recherchieren/anbringen.

    Kommentar

    Lädt...
    X