Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Risse im Mauerwerk

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Risse im Mauerwerk

    In meiner Wohnung habe ich die verputzen Wände nur gestrichen. Da es ein Neubau war gab es jetzt Setzrisse. Meine Frage wie bekomme ich die Setzrisse gefüllt ohne das es danach auffällt. Natürlich wird danach wieder neu gestrichen.

    kommt ganz drauf an.
    Wenn es ein glatter Putz ist könntest Du die Setzrisse noch etwas auskratzen und anschließend mit Putz auffüllen und scharf abziehen.
    Wenn der Putz strukturiert ist sehe ich schwarz (kompletten Putz ab und neu verputzen steht wohl nicht zur Debatte...)
    Wie lange steht denn der Neubau jetzt? Und hast Du evtl. ein paar Bilder und Infos zur Bauweise, Lage (Hang oder eben...) und Untergrund?
    Dann könnte man besseren Rat geben

    Kommentar


      Ich hab bei meinem Flur auch setzrisse der putz ist ein Jahr alt.Es ist difussionsoffener Putz ,habe vor den bei Gelegenheit einfach etwas dicker mit diffusionsoffener Farbe zu Streichen damit das "krakelee"verdeckt wird

      Kommentar


        Ich hatte ähnliches im Treppenhaus (einige feine Haarrisse)

        Mein Standard-Vorgehen war in allen anderen Räumen:
        Farbe links/rechts 3-5 cm abkratzen > feines Glasfaser Fugenband mit Spachtelmasse einspachteln > das Stück mit Tiefengrund streichen > mit einem Pinsel die Struktur der restlichen Wandfarbe nachtupfen > wenn ich die Farbe nicht aufgehoben habe die komplette Wand streichen

        Im Treppenhaus waren es so viele feine Haarrisse, dass der Verputzer gesagt hat ich soll Anstrich-Vliestapete drüber machen (mit Spezialkleister) und dies dann streichen. Sieht aus wie vorher, nur ohne Haarrisse.

        Kommentar


          Ganz Ehrlich die Risse werden höchstwahrscheinlich immer wieder erscheinen wenn du da keine Rissbinde einarbeitest. Eine andere Möglichkeit ist die Wände mit einem Renovierungsvlies zu tapezieren und danach zu streichen. Der Vlies ( Der Vlies, das Vlies, ich weiß es nicht ) Überbrückt Risse bis zu 5 mm ohne selber zu reißen. Der Vlies sieht wenn er richtig tapeziert und an den Stößen geschliffen ist wie glatter Putz aus. ich habe damit gerade im Dachgeschoss die besten Erfahrungen gemacht.

          Kommentar


            Wenn's nur kleine Risse sind: Etwas Farbe (ggf. verdünnt) in einer Spritze aufziehen und mit ner 10er Gauge Kanüle in den Riss drücken. Wenn du aber eh neu streichen willst würde ich die Risse mit Maleracryl verfüllen.

            Kommentar

            Lädt...
            X