Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Farbe an Kellerwand blättert ab

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Farbe an Kellerwand blättert ab

    An drei Stellen im Keller hält die Farbe nicht (Innenbinder) . Es ist sowohl an der Außen- als auch Innenwand. An der Innenwand handelt es sich
    um ein ca 4 cm breites Band, das sich wie eine Schlange über 2 m zieht. Ich habe dieses Band noch ein bisschen verbreitert bzw. alles, was nicht fest war, abgekratzt,
    grundiert und erneut mit Farbe gestrichen. Nach ca 3 Monaten stellte sich der gleiche Zustand ein. Die Innenwand ist 14 cm dick und führt keine Rohre. Feuchtigkeit
    kann ich mir nicht vorstellen.
    An der Außenwand löst sich die Farbe schneller. Dieser Bereich hat einen Umfang von ca 60 X 20 cm und verläuft leicht schräg auf einer Höhe von 1 m - bis 1,20m.
    Ev. Salpeter?
    Tango 12

    Wenn du wirklich Salpeterausblühungen hast, hast du ein Problem mit Feuchtigkeit in der Wand. Genau feststellen kannst du das nur, indem du nachmißt. Ein Feuchtemeßgerät kannst du für kleines Geld auch leihen bzw. für eine Spende in die Kaffeekasse auch von einem Bauunternehmer bekommen.
    Wenn an den betreffenden Stellen höhere Feuchtewerte meßbar sind, mußt du die Quelle suchen und trockenlegen.

    Im Keller bilden sich solche Stellen häufig, wo sich stehendes Wasser sammelt bzw. nicht abtrocknen kann, von innen oder außen.

    Wenn sich keine " Feuchtenester " lokalisieren lassen sollten, liegt es nahe, daß sich über die Fläche unterschiedlich starke Alkalität ausbildet.

    In diesem Fall kannst du die betreffenden Stellen ( besser die ganze Wand ) fluatieren.

    Danach kannst du aufbringen, was du willst und hast Ruhe.

    Kommentar


      Hatte im Keller etwa das gleiche Problemchen an der Innenwand.Es lag an einer Undichte im Abwasserrohr der Dusche welche sich obendrüber im Erdgeschoss befindet.
      "Wasser sucht sich halte seinen Weg"

      Kommentar


        Als wir unser Haus kauften, blätterte die Farbe nahezu überall im Keller ab. Es lag an der Feuchtigkeit. Ich habe es mir einfach gemacht und die Farbe einfach entfernt. Ziegelwände haben ja auch was

        Kommentar


          Habe auch so eine Stelle im Keller die Wand ist 4 Meter breit und und 2,12 Meter hoch und auf einer Steinreihe ca. 60 cm vom Boden blättert auf einer Länge von ca.80 cm die Farbe ab. Habe die Farbe auch schon entfernt trocknen lassen und neu gestrichen ....drei Wochen später ging der Spuck wieder los. Der Witz ist dahinter ist eine Überdachte Terrasse wo kein Wasser hin kommt. Es blüht auch nur im diesen Bereich die Farbe ab sonst nicht.

          Kommentar


            mit wo bekommt man das Mittelchen für das Fluatieren? Gibt es das auch im Baumarkt oder nur im Fachhandel? hast Du eine Empfehlung? Hab mal gegoogelt es wird ja mit Pinsel oder Bürste aufgetragen. Muss die alte Farbe komplett ab oder nur der lose Teil?....... Fragen über Fragen.... Ist Silikatentferner das Gleiche. Unser Keller stand mal vor unserem kauf Monatelang unter Wasser ca. 5 - 10 cm hoch je nach Wetter. Haben im ersten Vierteljahr ein Trockner laufen lassen bis er trocken war. Jetziger Stand Luftfeuchtigkeit im Sommer ca.55 % im Winter 30 %
            also nicht wirklich feucht. schätze das in der Zeit wo das Wasser drin stand sich Ausblühungen gebildet haben und vielleicht da auch die unterschiedlichen Alkalitäten entstanden sind
            Zuletzt geändert von –; 08.07.2020, 14:30.

            Kommentar


              Gerade im Keller kann das auch Kondenswasser sein, die Wände sind kalt, wenn dann wärmere Luft mit entsprechende Luftfeuchte an die kalte Wand kommt kondensiert es dort. Diese Stelle ist dann wiederum kälter und mehr Luft kann dort kondensieren, somit entstehen feuchte stellen auch dort wo eigentlich kein Wasser hinkommt.
              Da hilft dann eigentlich nur lüften, heizen und entfeuchten.

              Kommentar


                Krusse,

                das Problem bei Wasser ist, dass wir nie wissen können welcher Weg es geht. Da muss man manches Mal auf eine Überraschung gefasst sein.

                Kommentar


                  cyberman also im Sommer maximal 55 Prozent im Keller ist nicht wirklich feucht und der Wert ist der Maximale Wert. Eine Querbelüftung ist vorhanden und wie ich schon schrieb es ist nur dieser eine schmale Streifen Steine von einer Länge von ca. 80 cm. Wir haben ca. 21 Grad im Keller da dort eine Heizung verbaut ist. Da ich 15 Jahre als Hauswart gearbeitet habe u immer noch als Haustechniker tätig bin ist mir das Lüften und Heizenprinzip geläufig.

                  Kommentar


                    George1959 ich weiß es heißt ja nicht umsonst Wasser sucht sich seinen Weg. Aber wie ich schon schrieb ist das Mauerwerk/ Ansteuch sonst überall völlig O. K. Denke tatsächlich das es ein Alkalisches Problem ist. Versuch macht klug

                    Kommentar


                      Krusse Das Mittel bekommst du in jedem Fall im Fachhandel, im Baumarkt hab ich noch nicht danach geschaut. Einen bestimmten Hersteller kann ich nicht empfehlen, da es sich um eine reine Chemikalie hat, die die Untergrundneutralisation bewerkstelligt.

                      Das Fluat ist ein Salz der Kieselsäure. Silikatentferner ist etwas ganz anderes.

                      Der Untergrund muß mechanisch tragfähig sein, lose Farbteile etc. müssen weg.

                      Aufgetragen wird das verdünnte Fluat mit Pinsel und Bürste,wobei 1 - 2x Auftragen genügt. Der Vorgang der Neutralisation ist abgeschlossen, wenn sich kein CO2 in Form von Blasen mehr bildet. Anschließend muß die behandelte Fläche gründlich mit Wasser abgewaschen werden, wobei nur säurefeste Arbeitsmittel zum Einsatz kommen sollten wegen des niedrigen pH`s.

                      Danach sollte deine Fläche fertig zum Beschichten sein, ohne daß es wieder zu Ausblühungen kommt.

                      Kommentar


                        mit super vielen Dank, werde mich mal schlau machen wo ich es bekomme.

                        Wünsche noch eine schöne Restwoche

                        Kommentar


                          Spam entfernt, bitte die AGB beachten!!
                          Zuletzt geändert von –; 07.08.2020, 10:10.

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X