Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Upcycling von Spirituosenflaschen zu Lampen...

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Upcycling von Spirituosenflaschen zu Lampen...

    Einen wunderschönen guten Tag

    Seit Wochen bin ich schon auf der Suche nach einer E14 Lampenfassung, welche man in Glasflaschen versenken kann, OHNE die Flaschen zu zersägen oder Löcher rein zu bohren und die LED Birne sollte, wenn möglich, genau mittig , in meinem Fall Jägermeister Flasche, beim Jägermeister Schriftzug in der Flasche "schweben".


    Als Leuchtmittel habe ich mir die Tala Totem I E14 LED Birne ausgesucht. Mit 2cm Durchmesser und fast 10cm länge müsste die Birne noch gerade so durch normale Flaschenhälse passen.
    In meinem Fall handelt es sich um 7 Jägermeisterflaschen (0,7l), welche sowohl flach liegend wie auch dazwischen stehend plaziert werden sollen.
    Mir gefallen diese "Retro Glühbirnen" recht gut und würde diese Lichterketten auf jedem Fall vorziehen.
    Denke die Kombination von der grünen Glas mit dem Jägermeister Schriftzug und dem Licht dieser Retro Glühbirnen würde ein sehr schönes Licht ergeben.


    Leider konnte ich bisher nicht wirklich was fertiges oder ähnliches im Netz finden.
    Alles, was ich finden konnte, waren entweder Lichterketten, welche durch ein Loch in der Flasche eingefädelt wurden oder aber die Flasche zersägt wird, um dann von unten die Fassung inkl. Leuchtmittel einzufädeln, wobei das Stromkabel dann aus dem Flaschenhals kommt. Oder die Birne von aussen oben auf die Flasche gesetzt wird.
    Allerdings sagen mir diese 3 Lösungen alle nicht wirklich zu.

    Meine Idee war, das die Lampenfassung auf die benötigte Länge verlängert wird und anstelle des Schraubverschlusses auf die Flasche aufgeschraubt wird.

    Habt ihr vielleicht Ideen, wie man sowas realisieren könnte? Oder kennt ihr rein zuflällig ein fertiges Produkt, was man irgendwo erwerben könnte??

    Ich danke euch schon mal für eure Ideen und wünsche euch schon mal ein recht schönes Wochenende
    und bleibt schön gesund!

    LG
    Alex

  • Also eine E14, die durch den Flaschenhals passt kenne ich nicht. So blöd es klingt, aber ich würde auf LED Stripes tendieren, die kann man um ein Metallrohr wickeln, und geben auch ein cooles Licht ab.

    Kommentar


    • Eine dicke Fassung durch ein dünnes Loch, wie soll das denn gehen. Man könnte ganz unten den Boden abschneiden und später wieder ankleben.

      Kommentar


      • Alternativ auf 12V umsteigen und die Kabel direkt an die Leuchtmittel löten. Eine E14 Fassung wirst du nicht in die Flasche bekommen, ohne sie in irgendeiner Weise zu öffnen.
        Eine weitere Alternative wäre die Fassung GU9. Sie ist für 240V ausgelegt, der Kontaktabstand beträgt 9mm und eine Fassung sollte eigentlich durch den Flaschenhals passen. Auch für GU9 gibt es einiges an schicken Leuchtmitteln, die du in deine Flaschen bringen könntest.

        Kommentar


        • Echt 3 Alternativen, an die ich noch gar nicht gedacht habe!

          Dicke Fassung durch dünnes Loch ist relativ Das mit dem Boden abschneiden und ankleben dachte ich mir zuerst auch nur ich weiß nicht, wie bzw. ob das überhaupt bei dem dicken Glas von den Jägermeister Flaschen klappt. Bei den ganzen Videos, die ich gesehen habe, handelte es sich um dünneres Glas und ob man das am Ende wieder so zusammen geklebt bekommt, das es "gescheit" ausschaut, ist auch fraglich. Ich habe noch nie in meinem Leben Glas geklebt...

          Ich habe gehofft, das die E14 Fassung ohne Gehäuse drum herum locker durch den Flaschenhals passen könnte. Die Fassung wollte ich dann irgendwie an ein Plexirohr oder transparentes Plastikrohr befestigen, welches in den Flaschenhals geklebt wird. Dies würde den Effekt einer schwebenden Lichtquelle ergeben. Durch dieses Rohr würden dann auch die Leitungen für die Stromversorgung liegen und dafür sorgen sollte, das mein Licht genau in der Mitte der Flasche hängt.
          Nur habe ich bisher, wie ihr auch schon angemerkt habt, so eine E14 Fassung nicht finden können

          An die GU9 Fassungen habe ich ehrlich gesagt überhaupt nicht mehr gedacht. Ist ja ewig her, das ich die mal in den Fingern hatte!!! Allerdings bin ich ein wenig skeptisch, wie es eventuell aussieht, wenn so eine einzelne "kleine" Lichtquelle mitten in der Flasche hängen würde... ob es den richtigen Effekt rüber bringen wird. Aus dem Grund hatte ich mir ja die fast 10cm lange Tala Totem I raus gesucht.
          Allerdings ist die GU9 ja so klein, das man eventuell sogar 2 oder 3 locker in die Flasche bekommen könnte... mein Problem ist nur, das ich mir nicht vorstellen kann, ob´s gut rüber kommt.

          Also benötige ich am besten eine "Filament Glass Tube Lamp E14 12Volt", woran man gleich die Kabel löten kann und dazu ein kleines Netzteil von alten Handys oder sonstigen Geräten. Davon habe ich ja noch mehr als genügend herum fliegen. Auch eine gute Idee!!! Mal gucken, ob es solche Leuchtmittel überhaupt gibt. Habe ich ja am Wochenende eine neue Aufgabe gefunden.


          Und zur Not, falls das wirklich nicht funktioniert, gucke ich mir die Lösung von Hoizbastla mal an. Das hört sich auch intressant an. Zwar nicht das, was ich mir mit meinem Filament gewünscht habe... Vintage... - ABER das Licht ist mittig in der Pulle


          Vielen lieben Dank euch allen. Da habe ich wieder einige gute Ideen von euch bekommen, die ich mir mal durch den Kopf gehen lassen kann!
          Habt ein schönes Wochenende.

          Liebe Grüße
          Alex

          Kommentar


          • Für GU9 gäbe es auch Filament-Leuchtmittel. Zwar nicht so lang und schön, wie für E14 oder gar E24, aber zumindest gibt es sie, und sogar dimmbar. Hier ein Beispiel:

            https://www.conrad.de/de/p/segula-le...t-1391929.html

            Ob du eine 12V LED mit Filament findest, die eine andere Bauform als die 240V Varianten haben, wage ich zu bezweifeln, ABER du bekommst die Filament-Cobs auch einzeln gekauft, mit denen du dir selbst was aufbauen kannst. Einen schützenden Glaskörper hast du ja mit der Flasche schon.

            https://www.ebay.de/itm/5X-1W-COB-LE....c100677.m4598

            Kommentar


            • Die Filament von Conrad, ist auch super Idee. Zwar nicht so lang und schön, wie Du schon sagst, allerdings könnte ich ja 2 zusammen kleben und dann komme ich auch auf die Länge. Dann die 2200K Version... Dimmbar muss sie zwar nicht sein aber schaden kann es ja nicht wenn die Möglichkeit da ist.

              Ich denke, ich werde diese Lösung nutzen
              Vielen lieben Dank für eure Hilfe.


              hmm... muss man bei GU9 auf die Polung achten??
              Auf den Leuchtmitteln und Fassungen sehe ich keine Hinweise darauf, wo Plus und Minus ist
              Zuletzt geändert von –; 20.03.2020, 15:19.

              Kommentar


              • schade, das ich den vorherigen Beitrag nicht mehr bearbeiten kann...

                Also damit die Leuchtmittel dort bleiben, wo ich sie gerne hin hätte, habe ich mir ein Plexiglas Rohr vorgestellt.
                Aussendurchmesser mit 200 mm und Innendurchmesser von 194 mm. Das Rohr wird durch die Flaschenöffnung in der Waage gehalten.
                In dem Rohr kommen dann 2x die empfohlenen Segula G9 Stiftsockel Filament LED´s.
                Jetzt muss ich nur noch schauen, welche Fassung einen maximalen Innendurchmesser von maximal 194mm haben. Schade, das nicht überall die Maße dabei stehen.

                Släuft

                Das ganze System soll dann später an einer smarten Steckdose von TP-Link angeschlossen werden und über IFTTT Szenarien gesteuert. Z.B. wenn es im Zimmer dunkel ist, gehen die Lampen an oder wenn Bewegung erkannt wird, gehen sie ebenfalls an.
                Keine Bewegung mehr oder Zimmer hell = Lampen aus.

                Wenn alle Pullen leer sind, gehts mit dem basteln los. Freue mich schon drauf

                Kommentar


                • Machs dir einfach, bestell bei Amazon und wenn es nicht passt, geht es problemlos wieder zurück.

                  https://www.amazon.de/Lampenfassung-...4715760&sr=8-5

                  Zur Polung: Da es Wechselspannung ist, ist die Polung grundsätzlich egal. Bei der Fassung sind die Kontakte auch nebeneinander und nicht, wie in einer E14 oder E27 mit Seiten- und Bodenkontakt. Also alles entspannt.
                  Bevor du das Plexirohr einsetzt; schau erstmal, wie viel Wärme die Leuchtmittel produzieren. Auch wenn LEDs grundsätzlich weniger Wärme produzieren, als herkömmliche Leuchtmittel, können sie trotzdem so viel erzeugen, dass das Plexi schmilzt. Ich würde nur die Sockel/Fassungen in das Rohr kleben, die Leuchmittel oben und unten aus dem Rohr schauen lassen und das Plexirohr mit zwei stabilen Drähten in die Flasche hängen. Daran kann dann auch die Anschlussleitung aus der Flasche geführt werden.

                  Kommentar


                  • Zitat von Pflichtfelder Beitrag anzeigen
                    hmm... muss man bei GU9 auf die Polung achten??
                    Auf den Leuchtmitteln und Fassungen sehe ich keine Hinweise darauf, wo Plus und Minus ist
                    Da GU9 für 240V/60Hz Wechselspannung ausgelegt ist wurde die Schrift etwas verwaschen dargestellt. Schließlich muss die Schrift 120 mal pro Sekunde die Seite wechseln.
                    Anders gesagt: Du musst nicht auf die Polung achten.

                    Kommentar


                    • Zitat von Nightdiver Beitrag anzeigen
                      Machs dir einfach, bestell bei Amazon und wenn es nicht passt, geht es problemlos wieder zurück.

                      https://www.amazon.de/Lampenfassung-...4715760&sr=8-5
                      Gute Wahl
                      Die hatte ich auch gefunden und gleich bestellt Fand Preis/Leistung von den Dingern super.

                      An die Wärme habe ich echt nicht gedacht. Ich bin davon ausgegangen, das so kleine Lämpchen, mit noch nicht mal 3 Watt, nicht so viel Abwärme produzieren aber je kleiner, umso Wärmer und wenn die noch in einer Plexiglas Röhre liegen, könnte sich noch mehr Wärme ansammeln. Vielen Dank für den wichtigen Hinweis!

                      Allerdings wird das mit dem "hängen" in der Flasche kompliziert, da die meisten Flaschen liegen und dort leider nichts hängen kann.

                      Wenn ich nur eine Birne verbauen würde, könnte ich die GU9 Fassung mit Hilfe eines M10 Rohres befestigen, welches dann am Flaschenhals mit einem Korken zentral befestigt wird. Eine eventuelle Lösung könnte es vielleicht sein, wenn man 2 Birnen an der Oberseite mit Hilfe von Glas UV-Kleber zusammen klebe. Die Anschlussleitung könnte in dem Fall dann durch das Rohr hindurch nach außen geführt werden und das Rohr selber eventuell mit Sisal umwickeln, damit es nicht so "modern" aussieht.

                      Die Frage ist in diesem Fall nur, wie gut der Kleber hält...

                      Ebenfalls danke für die Aufklärung an Nightdiver und arathorn76 wegen der Polung

                      Kommentar


                      • Ich habe mal eine Skizze gezeichnet, wie ich es machen würde. So funktioniert es auch liegend. Für den Fall, dass man mein gezeichnetes nicht richtig identifizieren kann. Rot=Leuchtmittel, blau=Plexirohr, schwarz=Draht/Stange, gelb=Kabel.
                        Das zweite Stück Rohr steckt im Flaschenhals und stabilisiert den Lampenträger. Zusätzlich hast du durch das Rohr um Hals eine Ventilationsöffnung, um ggf. entstehende Wärme abzuführen. Aber nur eine Idee.
                        Kleben mit 2k Epoxi-Kleber.

                        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 689F26C7-BF1F-4980-9064-616FAADE36C3.png
Ansichten: 95
Größe: 209,6 KB
ID: 3845691

                        Angehängte Dateien

                        Kommentar


                        • Das sieht verdammt gut aus vielen Dank für Deine Zeichnung und die Mühe, die Du Dir damit gemacht hast. Sehr verständlich.

                          Da ich den Schraubverschluß weiter verwenden möchte, könnte ich im Flaschenhals ja dennoch Kork nutzen und damit könnte ich den Stangen die benötigte Halterung bieten.
                          Schaschlikspieße aus Holz müssten für das "Gewicht" locker ausreichen.
                          Oder was denkst Du?

                          Kommentar


                          • Zitat von Pflichtfelder Beitrag anzeigen
                            Das sieht verdammt gut aus vielen Dank für Deine Zeichnung und die Mühe, die Du Dir damit gemacht hast. Sehr verständlich.

                            Da ich den Schraubverschluß weiter verwenden möchte, könnte ich im Flaschenhals ja dennoch Kork nutzen und damit könnte ich den Stangen die benötigte Halterung bieten.
                            Schaschlikspieße aus Holz müssten für das "Gewicht" locker ausreichen.
                            Oder was denkst Du?
                            Ich hätte bei mir 2mm V2A Stangen zur Verfügung. Bei den Spießen hätte ich bedenken. Aber versuche es. Wenn es nicht klappt, kannst du noch immer auf Metall umsteigen.
                            Zum Schraubverschluss. Denke dran, dass du ja auch das Kabel nach außen führen musst. Ob da ein Korken Durchlass UND Stabilität bietet, glaube ich nicht, du kannst es aber ausprobieren. Es ist dein Projekt, ich gebe nur Ideen weiter, wie ich es machen würde .
                            Das Rohr im Hals hätte auch den Vorteil, dass du es so lang wie den Hals machen kannst (oder ggf. auch etwas länger) und bekommst mehr Stabilität als mit einem Korken. Fixieren im Hals mit ein paar Tropfen klarem Silikon. Lässt sich bei bedarf auch leicht entfernen.
                            Einen Korken so tief in den Hals zu bekommen, wird schwer und wenn man mal ran muss, bekommt man ihn noch schlechter raus. Solltest du im Hinterkopf behalten.

                            Den Deckel kannst du ja trotzdem aufschrauben. Denk nur daran, das Kabel vor dem Anschluss an die Lampen durch den Deckel zu führen.

                            Kommentar


                            • Super Ideen! Das bringt mich auch auf eine bei der ich das anwenden könnte! Danke!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X