Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Da habe ich mir ja eine riesen Kiste angelacht...

Einklappen
X
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Da habe ich mir ja eine riesen Kiste angelacht...

    In unserer Firma wurde neulich eine neue Automatik-Drehtür montiert. Das gute Stück kam verpackt in einer Kiste aus Sperrholz, mit rauhen Bohlen zusammengetackert und genagelt. Als ich erfuhr, dass diese Kiste nach ihrer Verwendung entsorgt werden sollte, dachte ich mir: Mooooment mal!
    Soviel Sperrholz schmeisst man doch nicht weg. Da kann ich doch bestimmt noch was mit anfangen. Kostet ja auch Geld...
    Also habe ich das Teil kurzerhand in mein Eigentum überführt und von einem hilfsbereiten Kollegen mit mittelschwerem Gerät in meine Garage verfrachten lassen.
    Da stand sie nun und wartete auf ihre Ausweidung. Ich habe rund zwei Stunden gebraucht um sie mit Stichsäge und Kuhfuss so weit zu filetieren, das was halbwegs verwendbares dabei herauskam. Die Ausbeute betrug schlussendlich geschätzte 3m² Sperrholz (vermutlich Seekiefer) der untersten Qualitätsstufe, dafür aber so krumm und verzogen, dass man es vermutlich um die Ecke legen könnte, ohne auf Gehrung schneiden zu müssen. Mir kamen Zweifel, ob das jetzt nicht doch Zeitverschwendung war. Aber egal. Ich habe schon andere Sachen zweckentfremden und veredeln können. Zu dem Zeug fällt mir auch nich was ein. Und wegwerfen kann ich es zur Not immer noch.
    Ich habe Euch ein paar Bilder angehängt. Die Kiste war ca 310 x 114 x 61 cm groß. Die Teile des Deckels und alle vier Seitenwände wurde gerettet. Der Rest war so hochfrequent vernagelt worden, dass ich den Patienten an dieser Stelle für klinisch tot erklärte.
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: DSCN0290.JPG Ansichten: 1 Größe: 287,1 KB ID: 3526200Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: DSCN0288.JPG Ansichten: 1 Größe: 258,9 KB ID: 3526199Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: DSCN0287.JPG Ansichten: 1 Größe: 289,0 KB ID: 3526198


  • Ich habe keine Bedenken, dass Du aus den Bestandteilen der Kiste etwas zaubern kannst und bin schon gespannt, was daraus entstehen wird. - Und wie Du selbst schreibst; Entsorgen kann man das immer noch.

    Kommentar


      Krummes Holz bist Du vom Baumarkt doch schon gewohnt. Wenn Du jetzt Bedenken hättest daß Du mit planen Platten zurecht kommst könnte ich das eher verstehen......

      Kommentar


      • Da hätte ich wohl auch zugeschlagen. Und du mit deinen Fähigkeiten und Kreativität bastelst da sicher wieder was Schönes für irgendein weibliches Persönchen in deiner Umgebung

        Kommentar


        • Wenn es sehr krumm ist, musst du eben was rundes bauen ...

          Kommentar


          • Da wird dir sicher noch was einfallen!

            Kommentar


            • Ein Mangel an Ideen waren noch nie mein Problem....

              Kommentar


              • Ich baue überwiegend mit so Holz zb von Paletten die ich geschenkt bekomme . Mit dem Hobel plan gezogen und schon hat man schönes Holz , zumindest für Dekoartikel im Garten . Bin schon gespannt was du daraus zauberst

                Kommentar


                • Bei Deiner Kreativität dürfte das doch wohl kein Problem sein, dir wird was einfallen+++++++++++++++++++++++

                  Kommentar


                  • Je nachdem wo die Kiste herkommt, kann es sein das eine chemische Behandlung mit dem Holz durchgeführt wurde um Schädlinge zu vernichten. Ich würde erst mal probieren wie das Holz auf Lack, Beize, Öl oder ähnliches reagiert.

                    Kommentar


                    • Keine Sorge, ich werde sicher keine Schneidebretter für die Küche draus basteln.

                      Kommentar


                      • Na wie ich Dich kenne dürfte das Verwerten der Kiste für Dich kein Problemsein.
                        ich sag mal so: nun hast Du genügend Ausgangsmaterial für das nächste Projekt des Monats....

                        Kommentar


                        • Ich will hier nicht den Bedenkenträger geben. Aber ein kleiner Tipp für Nachahmer: Vor dem Mitnehmen den Chef fragen. Sonst kann das bös ins Auge gehen.

                          Kommentar


                          • Echt jetzt? Hast Du die Masse gelesen, die die Kiste hatte? Kann man wohl kaum unbemerkt aus der Firma schaffen. Sorry, aber Deinen "Tipp" finde ich ziemlich überflüssig....

                            Kommentar


                            • Zitat von chief;n3526197....Als ich erfuhr, dass diese Kiste nach ihrer Verwendung entsorgt werden sollte, dachte ich mir: Mooooment mal!
                              Soviel Sperrholz schmeisst man doch nicht weg. Da kann ich doch bestimmt noch was mit anfangen.
                              ...}[/ATTACH
                              Mach ´ne neue Kiste draus
                              Hier eine Anregung

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X