Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die Holzlüge

Einklappen
X
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Früher gab es bei uns Holzlesescheine für den Staatsforst. da durfte man totes Holz - also tote Bäume bis zu einem bestimmten Durchmesser absägen und Äste und Zweige, die rumlagen, mitnehmen. Dann sind wir umgezogen und hier sind fast alle Wälder Privatbesitz. Da darf man nicht mal ein 20 cm langes Ästchen mitnehmen, wäre schon Diebstahl. Der Ster Fichte geliefert in Meterstücken, kostet derzeit 85 €, da ist mit Öl heizen bequemer und billiger.

    Kommentar


    • Bei uns kostet Fichte ca. 40€ mehr ist zu teuer. Eiche/Buche ca. 75€ als Festmeter.
      Buche würden wir von der Fa. wo meine Frau arbeitet fertig als Scheite den RM für 45€ bekommen.
      Ich zahle 18€ für die Pappel frei Haus geliefert.
      Bei den Preisen rechnet es sich mit Holz zu heizen.

      Kommentar


      • es ist schon erstaunlich, wie unterschiedlich in dioesem Land die Holzpreise sind...................

        Kommentar


          Holzpreise sind echt ziemlich durcheinander. Selbst bei Multiplex und Sperrholz gibt es echte regionale Unterschiede und das sogar noch in der gleichen Baumarktkette.

          Und in meinem "ehemaligen Baumarkt" kostet jetzt eine 19mm 2,40*1.40m Birken Multiplex Platte nur noch $33. Da würde ich nicht mehr OSB verwenden bei 60€ für dem m² leider schon.

          Kommentar


          • in MUC gibt es sogar Preisunterschiede bei gleichen Ketten.....................schon bald wie bei Tankstellen....................................... ...............

            Kommentar


            • Zitat von Ottomar
              Mein lieber Mann, diese Rundumschläge ohne Hintergrundwissen und Belege kennen wir zur Genüge.
              Leider wirst Du nicht in der Lage sein, Deine wüsten Angriffe faktisch zu untermauern. Daher frage ich erst gar nicht danach.

              Immerhin, unser Rechtsstaat, den Du mit Spott überziehen willst, gibt Dir die Möglichkeit und das Recht, auch ausgemachten Nonsens zu verbreiten. Und das ist keine Schwäche, wie Du vielleicht denkst, sondern die Stärke einer Demokratie.

              Ich empfehle Dir, darüber nachzudenken.
              du brauchst belege? mann oh mann. ich weiß ja nicht wo du lebst aber mann kann sich überall informieren. zu unserem tollen staat....wenn DU keine ahnung hast solltest du besser still sein, und wenn du glaubst du lebst in einer demokratie; kannst ja mal nach googeln was demokratie eigentlich bedeutet und dir dann mal in einer ruhigen minute gedanken machen.

              mehr habe ich hier nicht mehr zusagen. ich bin hier nicht willkommen, daher gehe ich. viel spaß in eurer heilen welt

              Kommentar


              • Zitat von schief13
                du brauchst belege? mann oh mann. ich weiß ja nicht wo du lebst aber mann kann sich überall informieren. zu unserem tollen staat....wenn DU keine ahnung hast solltest du besser still sein, und wenn du glaubst du lebst in einer demokratie; kannst ja mal nach googeln was demokratie eigentlich bedeutet und dir dann mal in einer ruhigen minute gedanken machen.

                mehr habe ich hier nicht mehr zusagen. ich bin hier nicht willkommen, daher gehe ich. viel spaß in eurer heilen welt



                Wat geht denn hier ab?
                Hab ich was versäumt?

                Kommentar


                • Zitat von Janinez
                  es ist schon erstaunlich, wie unterschiedlich in dioesem Land die Holzpreise sind...................

                  Noch erstaunlicher finde ich die unterschiedlichen Wasserpreise.

                  Kommentar


                  • Zitat von Toby
                    Noch erstaunlicher finde ich die unterschiedlichen Wasserpreise.
                    Oh ja, da kann ich Dir voll zustimmen und mit Strom ist bald ähnlich......

                    Kommentar


                    • Zitat von Maggy
                      Oh ja, da kann ich Dir voll zustimmen und mit Strom ist bald ähnlich......

                      Strom und Gas kann ich den Anbieter wechseln. Die Chance habe ich bei Wasser nicht.
                      Wasser ist ein Grundbedürfnis und sollte nicht 5 km weiter 2€ teurer sein.

                      Weil wir grad dabei sind. Nur mit Einmalprämie und Wechselprämie bei Strom und Gas erhalten wir beim Wechsel aktuell über 500€. Die monatlichen Beiträge sind gleich.

                      Kommentar


                      • Und beim Wasser kommt noch der große Qualitätsunterschied dazu. Wir hier haben ausgezeichnetes Trinkwasser, aber kaum 80 km weg ist die Qualität deutlich schlechter (aber im Vergleich zu anderen Ländern natürlich immer noch prima)

                        Kommentar


                        • Ich würde auch liebend gerne einen Kamin oder Holzheizung haben, ABER ich denke auch an die Zukunft: irgendwann werde ich körperlich nicht mehr in der Lage sein, meinen Bedarf an Holzscheiten selbst zu schneiden, spalten, stapeln, lagern und dann auch noch zum Kamin zu tragen. Und was dann? Zahl ich wieder für Hilfe. Geld, welches ich bei unserem ach so tollen Pensionssystem wahrscheinlich eh nicht haben werde. Bedenkt das eigentlich irgendjemand der Holzverfechter hier?

                          Nur aus diesem Grund habe und werde ich mir keinen Kamin zulegen, so gern ich auch einen hätte und halt weiter mit Gaszentralheizung leben.

                          Kommentar


                            Zitat von Toby
                            Strom und Gas kann ich den Anbieter wechseln. Die Chance habe ich bei Wasser nicht.
                            Wasser ist ein Grundbedürfnis und sollte nicht 5 km weiter 2€ teurer sein.

                            Weil wir grad dabei sind. Nur mit Einmalprämie und Wechselprämie bei Strom und Gas erhalten wir beim Wechsel aktuell über 500€. Die monatlichen Beiträge sind gleich.
                            Beim Wasser kann ich auch wechseln! Da kann ich in meinem kleinen Kaff zwischen 3 Anbietern auswählen....... Kommt garantiert aus der gleichen Quelle aber ich wechsle sowie einer preiswerter wird (bzw. der den ich habe teurer).

                            Zitat von Woody
                            Ich würde auch liebend gerne einen Kamin oder Holzheizung haben, ABER ich denke auch an die Zukunft: irgendwann werde ich körperlich nicht mehr in der Lage sein, meinen Bedarf an Holzscheiten selbst zu schneiden, spalten, stapeln, lagern und dann auch noch zum Kamin zu tragen. Und was dann? Zahl ich wieder für Hilfe. Bedenkt das eigentlich irgendjemand der Holzverfechter hier?
                            Nur aus diesem Grund habe und werde ich mir keinen Kamin zulegen, so gern ich auch einen hätte und halt weiter mit Gaszentralheizung leben.
                            Genau das sehe ich auch! Wir haben einen Kachelofen mit dem ich auch das Heizungswasser aufheizen kann. Den verwenden wir in der Übergangszeit und so lange wie wir das Holz schleppen können. Da der 2020 nicht mehr zulässig sein wird bin ich mir noch nicht sicher ob wir da die 10+k€ investieren um einen Zulässigen rein zu bauen.

                            Kommentar


                            • Zitat von Woody
                              Ich würde auch liebend gerne einen Kamin oder Holzheizung haben, ABER ich denke auch an die Zukunft: irgendwann werde ich körperlich nicht mehr in der Lage sein, meinen Bedarf an Holzscheiten selbst zu schneiden, spalten, stapeln, lagern und dann auch noch zum Kamin zu tragen. Und was dann? Zahl ich wieder für Hilfe. Geld, welches ich bei unserem ach so tollen Pensionssystem wahrscheinlich eh nicht haben werde. Bedenkt das eigentlich irgendjemand der Holzverfechter hier?

                              Nur aus diesem Grund habe und werde ich mir keinen Kamin zulegen, so gern ich auch einen hätte und halt weiter mit Gaszentralheizung leben.
                              Deine Entscheidung.Teilen kann ich deinen Gedankengang nicht.
                              Möchte nicht auf etwas, für mich schönes, verzichten, nur weil ich mir das irgendwann körperlich oder finanziell nicht mehr leisten kann.
                              So weit in der Zukunft lebe ich nicht.

                              Kommentar


                              • So ein warmer Kachelofen hat halt auch viel Gemütlichkeit und gibt meist mehr Wärme ab als ein Kamin. Früher wurden Kamine nur an die Wände oder in Ecken gebaut, dann war man vorn warm und hinten kalt. Heute gibt es so tolle Kamine, die man nach mehr Seiten aufmachen kann oder die man frei in Raum bauen kann und so ein sichtbares Feuer hat halt was an sich.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X