Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sockel-/ Fußleisten

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Sockel-/ Fußleisten

    Hallo zusammen,

    hat einer von euch eine Idee wo man relative flexible Fußleisten herbekommt.
    Unsere Wände sind relativ schief, die bisherigen waren aus so hartem Holz, dass die kein bisschen biegsam waren, daher hatten wir immer einen Spalt entweder zwischen Boden und Leiste oder zwischen Wand und Leiste.

    Im Internet habe ich Kunststoff Fußleisten gefunden, die sind allerdings an der Wand nur einige Millimeter dick (zum aufklebeben) und nicht besonders schön.

    Habt ihr Tipps dazu?

    Danke und LG
    Benny

    Moin, es gibt eine Fußleiste aus Hartschaum welche mit Montagekleber aufgeklebt wird welche auch für Rundungen geeignet ist. Diese muss allerdings noch mal lackiert werden. Die gibt es mit und ohne Profil. Allerdings ist die nicht ganz billig, die kostet ca. 25 Euro für 2,4 Meter.

    Aber eigentlich macht man die Fußleiste an die Wand und füllt den Spalt dann mit Acryl oder Gips bei großen Lücken auf und streicht dies mit der Wandfarbe.

    Kommentar


      Nun, diese hier https://www.amazon.de/Flexible-Socke.../dp/B01GOA1D32 sind 15mm dick und wohl aus "Schaumstoff".
      Damit könnte es u.U. tatsächlich möglich sein, diese an gleichzeitig sowohl schiefen Wänden UND schiefen Böden ranzubekommen.
      Könnte mir aber vorstellen, dass wenn die Wände und Böden wirklich so schief sind, dass das dann durch die "Wellen" der angedrückten Fußbodenleisten besonders ins Auge "springt".
      Zur Wandseite ließe sich das ganze evtl. noch mittels gleicher Farbe kaschieren, aber Richtung Boden zum Teppich, Laminat, Parkett, etc. wohl kaum.
      Bei Kunststoff oder auch Holz nimmt die Flexibilität nunmal mit zunehmender Materialstärke entsprechend ab.
      Soll es noch einigermaßen "biegsam" sein, darf es eben nicht zu stark/dick sein.
      Zumal ansonsten irgendwann auch Kleber oder Nägel es nicht mehr schaffen, die Leisten an den krummen Wänden zu halten, und man dann mit Dübeln und Schrauben befestigen müsste.

      Kommentar


        Zitat von Krusse Beitrag anzeigen
        Moin, es gibt eine Fußleiste aus Hartschaum welche mit Montagekleber aufgeklebt wird welche auch für Rundungen geeignet ist. Diese muss allerdings noch mal lackiert werden. Die gibt es mit und ohne Profil. Allerdings ist die nicht ganz billig, die kostet ca. 25 Euro für 2,4 Meter.

        Aber eigentlich macht man die Fußleiste an die Wand und füllt den Spalt dann mit Acryl oder Gips bei großen Lücken auf und streicht dies mit der Wandfarbe.
        Vielen Dank! Ja, das kommt in betracht, hast du einen Link? Was heißt ohne Profil? Das abspritzen mit Acryl ist eine Alternative, so wie ich es kenn verdreckt das aber ziemlich mit der Zeit, deshalb wäre meine Favorit eine biegsame Holzleiste (so war es auch vorher in dem alten Haus welches wir renovieren).

        Kommentar


          Gib mal biegsame Fußleiste bei google ein, es gibt da diverse Anbieter.

          Kommentar


            Wir haben die Profilleiste von FN verwendet

            Kommentar


              Habe heute bei Toom was gesehen. Leisten aus geschäumtem Material (Polystyrol?) mit Folie weiß bezogen. Kann lackiert werden und ist relativ flexibel. Keine Ahnung wie das hieß, war auch nicht bei den Böden sondern bei den Baustoffen.

              Kommentar

              Lädt...
              X