Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Verschiedene Untergründe

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Verschiedene Untergründe

    Hallo zusammen!
    wir sanieren ein Haus. Die küche soll einen neuen Boden erhalten (click vinyl). Es ist so dass ein kleiner Teil fliesen am Boden ist (direkt im Estrich) und daran grenzend verklebte PVC (bekommt man beides so gut wie nicht raus 😅)
    der Höhenunterschied der Belege ist 2 mm. Wäre es eine Idee unterschiedliche trittschalldämmungen zu verwenden zb auf den fliesen 3 mm und am PVC 5 mm? Oder besteht da doch zu große Gefahr des brechens?

    Geht nicht gibs nicht.

    Ist halt ne scheiß Arbeit die ich mir machen tät wenn es mein Haus wäre.
    Ich bin aber nicht der Maßstab weil ich in solchen Sachen ein Pinsel bin.

    Kommentar


      Zitat von Toby Beitrag anzeigen
      Geht nicht gibs nicht.

      Ist halt ne scheiß Arbeit die ich mir machen tät wenn es mein Haus wäre.
      Ich bin aber nicht der Maßstab weil ich in solchen Sachen ein Pinsel bin.
      Und ich bin das komplette Gegenteil 😅

      Kommentar


        Zitat von Patatipatatabla Beitrag anzeigen

        Und ich bin das komplette Gegenteil 😅
        Dann mach es mit den unterschiedlichen dicken der Trittschalldämmung.
        Musst aber eine saubere Kante haben ansonsten besteht wirklich die Gefahr des brechens.


        Eventuell

        Kommentar


          Gleich die 2 mm Differenz mit einer entsprechend hohen Schicht aus. Es gibt 2 mm starke Trittschalldämmfolie von der Rolle. Oder Kork oder ... Darüber 3 mm Trittschalldämmung. Schau dass Du die untere Trennung nicht in die darüberliegende überträgst, am besten dort nen kompletten Streifen Trittschalldämmung, von dort zur Wand auslegen und zuschneiden. Dann zum Verlegen wieder entfernen und nach und nach wieder auflegen.

          Kommentar


            Zitat von Rainerle Beitrag anzeigen
            Gleich die 2 mm Differenz mit einer entsprechend hohen Schicht aus. Es gibt 2 mm starke Trittschalldämmfolie von der Rolle. Oder Kork oder ... Darüber 3 mm Trittschalldämmung. Schau dass Du die untere Trennung nicht in die darüberliegende überträgst, am besten dort nen kompletten Streifen Trittschalldämmung, von dort zur Wand auslegen und zuschneiden. Dann zum Verlegen wieder entfernen und nach und nach wieder auflegen.
            Ahhh. Das hört sich gut an. Dann ist die Kante etwas "geschützt"

            Kommentar


              Genau ...

              Schön, dass wir helfen konnten.

              Kommentar

              Lädt...
              X