Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Welcher Fussboden in der Küche ?

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Welcher Fussboden in der Küche ?

    Da ich grade dabei bin die Küche meiner Mutter komplett zu erneuern,es muss auch neuer Estrich rein,das läuft aber schon.
    Nun zu meiner Frage,was für einen Bodenbelag würdet ihr für die Küche nehmen ?
    Meine Frau ist für Fliesen
    Ich bin für Klickvenyl oder sowas.
    Ich bin ja der Meinung Fliesen kann man bei beschädigung nur Schlecht auswechseln.
    Was meint Ihr ?

  • Also ich würde auch zu Fliesen tendieren, meine Küche ist auch geflliest denke es gibt nicht pflegeleichteres.
    Klickvenyl musst du bei einer Beschädigung auch von Ansatz her herausnehmen, ok bei Fliesen musste die
    Fugen auskratzen und neu verlegen, ist sicher mehr Arbeit, wenn du gute Fliesen hast halten die sicher die
    nächsten 20 Jahre so alt sind meine und da ist noch nix dran.

    Kommentar


    • Sehe ich wie Sonja. Wenn mal eine Fliese kaputt gehen sollte, Fuge raus neue Fliese und Fuge rein Fäddig.

      Kommentar


      • Die Vorgänger haben den Küchenboden gefliest, leider sind an zwei Fliesen Beschädigungen. So "alte" Fliesen bekommt man nicht mehr. Wenn das Erdgeschoß renoviert wird, kommen die Fliesen raus und es wird ein PVC-Boden verlegt. Kann man feucht wischen und wenn was runter fällt, wird keine Fliese kaputt.

        Kommentar


        • Wir haben Linoleum verlegt. Darunter 5mm Hartgummimatte. Der Bodenleger hat uns dieses Material empfohlen weil er Rückenschonend ist. (Frau Bastelhorst hatte einen Bandscheibenvorfall) Nicht lachen, das ist wirklich so. Wenn ich einen Tag lang auf Fliesen oder Betonboden stehen muss, schmerzen mir auch die Haxen und meine Hüfte.

          Kommentar


          • Zwei Bekannte haben Vinyl vom Fachmann kleben lassen. Bei einer Platte war eine Macke und der Handwerker hat diese (Tage später) mit dem Föhn warm gemacht, heraus genommen und eine neue eingesetzt.
            Fand ich ziemlich beeindruckend - keine Ahnung, ob das noch Jahre später geht.

            ​​​​

            Kommentar


            • Vom Gefühl her, würde ich Fliesen bevorzugen.
              Alles andere wäre mir zu weich. Ich habe z.B. PVC in der Werkstatt liegen. Das hat schon etliche Macken.
              In unserer Küche liegt genausolange Naturschiefer. Der sieht noch aus wir neu.

              Kommentar


                Ich habe mit Klickvinyl in der Küche gute Erfahrungen gemacht. Wir hatten vorher Fliesen und die hatten schon ein paar Macken abgekriegt. Dafür reicht ein normales Tafelmesser, daß mit dem schweren Griff nach unten auf einer Kante landet.
                Das Vinyl liegt seit mittlerweile ca. 5 Jahren und hat bis jetzt noch keine Macken abbekommen.

                Das Laufen und Stehen finde ich angenehmer als auf den Fliesen und es ist auch nicht so kalt.
                Wichtig ist, Massivvinyl und nicht Vinyl auf MDF zu legen.

                Bei Massivvinyl ist auch das Verschütten von Flüssigkeiten kein Problem. Wenn Flüssigkeit bis zum MDF - Kern vordringt, kann es quellen.

                Kommentar


                • Ich würde auch Vinyl nehmen. Und zwar nach dem Kücheneinbau. Sockelleisten wegmachen, Vinyl bis an die Füße der Schränke legen, Sockelleisten dran. Zwei, drei Paneelen unter den Schränken als Ersatz lagern. Ist irgendwo ne störende Macke, kann man den Boden leicht bis dorthin öffnen, Paneele ersetzen und alles wieder verlegen. Das dauert maximal 1 Stunde.

                  Der Boden ist schnell verlegt, Pflegeleicht und tatsächlich spürbar angenehmer zum Stehen und Laufen. Die Oberfläche ist hart, aber die Trittschalldämmung federt etwas. Und es ist deutlich leiser beim Gehen.

                  Fliesen kommen bei uns nirgends mehr rein. Selbst Bad und Toilette sind bei uns Vinyl.

                  Kommentar


                  • Reflexartig sagen viele "Fliesen" für die Küche.
                    Ich bin da aber auch nicht so ein Freund von. Klar, es lässt sich einfach was aufwischen, wenn was runterläuft oder fällt. Aber das ist auch schon der einzige Vorteil.
                    Die Fugen werden mit der Zeit unansehnlich, weil da halt doch mal Fettspritzer hin kommen. Wenn was hartes runter fällt ist meist entweder die Fliese oder der fallende Gegenstand kaputt.
                    Zuletzt noch die Bequemlichkeit. Wenn man länger in der Küche arbeitet, gehen die harten Fliesen ganz schön auf die Füße. Wer hat in der heimischen Küche schon immer orthopädisch korrekte Schuhe an?

                    Ich würde auch zu PVC/Vinly oder Linoleum nehmen. Aber auch Korkböden können heute schon sehr strapazierfähig sein, da muss man halt die Optik mögen. Aber die Optik gilt für alle Bodenarten.

                    Die Variante von Rainer, das erst nach dem Kücheneinbau zu verlegen, hat den großen Vorteil, dass man ohne großen Aufwand den Boden mal erneuern kann, ohne die ganze Küche raus zu reißen. Und ich weiß nicht, wie große die Küche ist, aber die Quadratmeter und somit der Kostenaufwand hält sich bei den meisten Küchen doch in Grenzen, vor allem wenn man noch die Schränke abzieht und nur die Laufflächen hat.

                    Kommentar


                    • Wir haben seit ca. 10 Jahren Landhausdiele Klick-Parkett. Bis jetzt ließen sich alle "kleinen Unfälle" problemlos aufwischen. Was mit dem Parkett passiert wenn 5 Liter Suppe verschüttet werden mag ich mir aber nicht vorstellen.

                      Kommentar


                      • Es ist vollbracht,ich hab meine Frau überzeugen können das Venyl doch seine Vorteile hat.
                        Unsere Küche oben haben wir damals gefliest,die Macken vor dem Küchenblock ärgern mich schon länger.
                        Wenn es Venyl wäre hätt ich die schon lange ausgewechselt,16 qm kosten ja auch nicht die Welt.
                        Aber die ganzen Fliesen rauskloppen hatte ich dann doch nicht so die Motivation.
                        Jetzt sucht meine Frau ein schönes Design aus,und ich werde es dann wie von Rainer beschrieben bis vor den Küchenblock verlegen,dann kann man auch mal schnell das Design wechseln.

                        Kommentar


                        • Als wir in unser Haus zogen, lag in der Küche Korklaminat. Bis dahin kannten wir nur Fliesen. Nach kurzer Zeit lernten wir die Vorzüge des Korks kennen aber, es hatte auch Nachteile. Letztes Jahr sollte dann ein neuer Belag verlegt werden. Da war für uns die Wahl recht einfach und wir entschieden uns für Klickvinyl. Den legten wir auf das Korklaminat drauf und schon sind wir glücklich.

                          Fliesen sind am Fuß kalt. Was wir aber bei einem weicheren Boden sehr schätzen gelernt haben ist, dass wenn etwas herunterfällt, es nicht gleich zerschellt, sondern bleibt in der Regel heil.

                          Kommentar


                          • Bei Vinyl (haben wir selbst in der Küche liegen und sind sehr zufrieden damit) würde ich noch darauf achten hochwertiges und im Zweifel zertifiziertes zu nehmen. Mitunter reagieren manche auf mögliche Ausdünstungen. Will jetzt keinen jeck machen, aber ich finde das sollte man beachten ;-)

                            Kommentar


                            • Wir haben bei uns im Büro auch einen Vinylboden gelegt. Allerdings einen individuell bedruckten, also wir haben uns selber ein Motiv ausgedacht, vom Designer erstellen lassen und dann drucken lassen. Der Boden kommt von *Link entfernt, AGB beachten* War was teuer, sieht aber mega aus. Bilder davon findet man bei denen unter Projekte oder bei uns auf der Seite unter *Link entfernt, AGB beachten*. So ein Boden kommt bei unseren Besuchern/ Kunden immer gut an, da es was außergewöhnliches ist. Muss man aber die hohe Qualität nehmen von denen, da die anderen für Messe etc. nicht so lange halten.
                              Zuletzt geändert von –; 24.07.2020, 16:24. Grund: Links entfernt, AGB beachten

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X