Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Parkett ist teilweise spiegelglatt

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Parkett ist teilweise spiegelglatt

    Hallo zusammen,

    wir wohnen seit ein paar Jahren in einer Mietwohnung mit einem schönen Parkettboden. Mittlerweile mussten wir jedoch feststellen, dass das Parkett stellenweise sehr rutschig bis spiegelglatt geworden ist. Das sind die vielgenutzen Stellen und insbesondere da wo unser Kind immer langgerobbt ist.

    Da es eine Mietwohnung ist habe ich zum Parkett nicht viel Infos. Der Parkettboden wurde vor unserem Einzug abgeschliffen und neu eingelassen (ist schon etwas älter), besteht (vermutlich) aus Eichen-Stäbchen, die im Schachbrettmuster angeordnet sind. Womit es eingelassen wurde kann ich nicht sagen, es hatte beim Einzug aber eine schöne seidenmatte Oberfläche. Mittlerweile haben sich stellenweise auch Risse zwischen den Stäbchen gebildet. Der Boden wurde immer nur gesaugt, und nur ein paar wenige Male mit einem nebelfeuchten Mikrofasertuch (ohne Reinigungsmittel) gewischt.

    Die Fragen die ich jetzt habe:
    1. Kann man etwas gegen die rutschige Oberfläche machen? Wenn man auf Socken unterwegs ist muss man teilweise richtig aufpassen, damit man nicht ausrutscht.
    2. Wir überlegen einen Staubsaugerroboter zu kaufen. Dieser würde dann ja alle paar Tage mit seiner rotierenden Bürste über das Parkett fahren. Würde das das Probem noch verschärfen, oder ist das unbedenklich?
    Ich hoffe ihr könnt uns weiterhelfen.
    Danke & Gruß
    Lars

  • Habt Ihr es mal mit einem Parkettpflegemittel versucht?
    Immer nur Wasser kann weder für Parkett noch Mensch gut sein.

    Ah .... der Saugroboter ..... läuft bei uns auch auf dem Parkett. Bisher kann ich da keine Veränderung feststellen.

    Kommentar


    • Wenn Ihr schon länger in der Wohnung seid, hätte der Boden mal richtig mit Parkettpflege behandelt werden müssen. Jahrelang nur mit Wasser wischen bekommt dem Parkett nicht sehr gut. Durch Parkettpflege kann man den seidigen Glanz erhalten. Allerdings weiß ich nicht, ob das auf die Rutschigkeit auch Einfluß nimmt.
      Wir haben einen Saug-und Wischrobot, der bearbeitet auch unser Parkett. Seid wir ihn laufen haben, meine ich, das Parkett sei glatter als zuvor, aber nicht das Gegenteil. Allerdings laße ich oft nach dem Wischen mit Parkettpflege den Robot nochmals trocken nachwischen.

      Kommentar


      • Pflegemittel hinterlassen in der Regel eine minimale Wachsschicht, die zu Glanz führen soll. Kleinste Kratzer werden aufgefüllt. Dauerhaft angewendet bekommt man dann eher das Gegenteil: Eine Schicht stumpfer Wachse. Und dadurch ist der Boden weniger glatt.

        Durch nebelfeucht wischen mit Microfaser habt Ihr das Parkett von solchen Pflegerückständen vermutliche befreit. Zudem werden die Krabbelstrecken noch zusätzlich poliert. Übrig bleibt der pure Parkettlack, der hochwiderstandsfähig und naturgemäß sehr glatt sein sollte und/oder eine schöne polierte Wachsoberfläche.

        Ich kann Euch nicht raten, welche Parkettpflege nun die schlechteste ist, aber genau diese würde ich auftragen. Ohne den Boden zu polieren, könnte das Glattsein zumindest mit der Zeit wieder verschwinden. Und die rissigen Stellen werden mit Wachs zugeschmiert.

        Aber ein Saugroboter wird natürlich mit den Borsten den Boden schön aufpolieren. Er wird dann glatter. Eigentlich der Traum einer „perfekten Hausfrau“.

        Kommentar


        • Bei mir läuft der Saug- und Wischrobbi auch übers Parkett, aber ich hab da noch keinen Unterschied feststellen können

          Kommentar


          • Zitat von Maggy Beitrag anzeigen
            Wir haben einen Saug-und Wischrobot, der bearbeitet auch unser Parkett. Seid wir ihn laufen haben, meine ich, das Parkett sei glatter als zuvor, aber nicht das Gegenteil.
            Also du meinst der Roboter macht das Parkett rutschiger? Habe ich das richtig verstanden?

            Allgemein: Welche Parkettpflegemittel verwendet ihr denn, welche könnt ihr empfehlen?

            Was mich etwas irritiert ist, dass in den Anleitungen der Pflegemittel steht, man soll nach dem Wischen direkt trocknen lassen, nicht nachwischen. Wie bekomme ich denn dann den Schmutz weg? Der verbindet sich dann doch mit dem Wachs?

            LG
            Lars

            Kommentar


            • Zitat von lars89 Beitrag anzeigen
              Was mich etwas irritiert ist, dass in den Anleitungen der Pflegemittel steht, man soll nach dem Wischen direkt trocknen lassen, nicht nachwischen. Wie bekomme ich denn dann den Schmutz weg? Der verbindet sich dann doch mit dem Wachs?

              LG
              Lars
              Ich weiß ja nicht wie du wischt, aber deiner Frage nach zu urteilen machst du nur den Fussboden nass

              Die meisten Parkettpflegemittel haben einen Schmutzextraktor der die Schmutzpartikel vom Parkett direkt in den Eimer befördern. Frag mich nicht wie das geht, ich vemute das ist so eine Art Schmutz-W-Lan.
              Jedenfalls ist bei uns, wenn meine Frau wischt, oder auch ich, ist das Wischwasser schmutzig und das Parkett feucht.
              Kann natürlich auch so eine Art Telekinese sein die da stattfindet.

              Ich weiß es wirklich nicht. An Außerirrdische glaube ich allerdings nicht.

              Kommentar


              • wie wischt du sonst, ohne Pflegemittel? Machst du da nur den Boden nass und trocknest ihn dann auf und nimmst damit erst den Schmutz mit?
                Also bei mir geht der Dreck bei jedem Nass- bzw Feuchtwischen mit, egal ob nur mit Wasser oder mit irgendeinem Reinigungsmittel

                Kommentar


                • Zitat von Janinez Beitrag anzeigen
                  Also bei mir geht der Dreck bei jedem Nass- bzw Feuchtwischen mit, egal ob nur mit Wasser oder mit irgendeinem Reinigungsmittel

                  Hast du auch den Schmutzextraktor mit W-Lan-Funktion oder den mit Telekinese?

                  Kommentar


                  • Zitat von Janinez Beitrag anzeigen
                    Also bei mir geht der Dreck bei jedem Nass- bzw Feuchtwischen mit, egal ob nur mit Wasser oder mit irgendeinem Reinigungsmittel
                    Pfeiffst Du und er folgt dir?

                    Kommentar


                    • Zitat von Toby Beitrag anzeigen


                      Hast du auch den Schmutzextraktor mit W-Lan-Funktion oder den mit Telekinese?
                      ich frag mal meine Kristallkugel

                      Kommentar


                      • Zitat von Wolfgang111 Beitrag anzeigen

                        Pfeiffst Du und er folgt dir?
                        mein Besen erledigt das

                        Kommentar


                        • Zitat von lars89 Beitrag anzeigen

                          Also du meinst der Roboter macht das Parkett rutschiger? Habe ich das richtig verstanden?

                          Allgemein: Welche Parkettpflegemittel verwendet ihr denn, welche könnt ihr empfehlen?

                          Was mich etwas irritiert ist, dass in den Anleitungen der Pflegemittel steht, man soll nach dem Wischen direkt trocknen lassen, nicht nachwischen. Wie bekomme ich denn dann den Schmutz weg? Der verbindet sich dann doch mit dem Wachs?

                          LG
                          Lars
                          Nein, ich meine das Parkett wird dadurch glatt, aber nicht rutschig
                          Als Pflege nehme ich Mellerud. Da steht auf der Dose extra drauf, wirkt schmutzabweisend, macht aber nicht glatt. Mit glatter meine ich, dass das Parkett nicht matt durch den Robot wird, sondern mehr so, wie damals als es neu war.
                          Bei mir steht auch auf der Dose nicht nachwischen, nur trocknen lassen. Das mache ich auch. Aber ab und an laß ich den Robot dann, nachdem alles getrocknet ist, doch nochmals drüber laufen und gebe Parkettpflege in den Tank, NICHT Parkettreiniger.
                          Außerdem gibt es Parkettpflegemittel , die nennen sich Glanzreiniger und es gibt welche, die nennen sich nur Reiniger, also glänzen weniger.

                          Kommentar


                          • Zitat von Toby Beitrag anzeigen
                            Ich weiß ja nicht wie du wischt, aber deiner Frage nach zu urteilen machst du nur den Fussboden nass
                            Normalerweise wische ich den Boden (egal ob Fliesen oder Parkett) einmal mit Reinigungsmittel (Neutralseife) und dann noch ein zweites Mal mit klarem Wasser.

                            Ich habe mich jetzt mal nach Parkettreiniger/Pflege umgeschaut: Alle die ich in der Hand hatte versprechen einen tollen Glanz, aber gerade das will ich ja nicht. Unser Parkett ist und war schon immer seidenmatt und nicht so speckig, glänzend wie andere Parkette. Ist denn denn so Reiniger dann das richtige für mich?

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X