Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Schnell Hilfe benötigt Laminat Türzargen

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schnell Hilfe benötigt Laminat Türzargen

    Ahoi,

    hab da ein Heftiges Problem und zwar bin ich gerade dabei Klick Laminat zu verlegen.

    Bekomme es aber nicht unter die Türzarge und die Türzage lässt sich nicht so einfach ausbauen.

    Hab mir jetzt schon 2 komplette Bretter zerklopt , es lässt sich nicht schieben und von oben ein einlegen geht nicht da es ja unter der Zarge liegt.

    Bin am verzweifeln möchte nicht noch mehr Bretter unnütz zerkloppen.
    Zuletzt geändert von –; 18.07.2018, 17:30.

    Du brauchst die Türzarge nicht auszubauen. In einem Fall wie deinem wird einfach die ( eingebaute ) Türzarge entsprechend gekürzt. Das geht z. B. sehr gut mit einem Multitool. Hast du kein solches, geht zur Not auch eine flache Feinsäge. Hab ich auch schon gemacht. Du mußt nur darauf achten, die Wand nicht zu verkratzen. Beim Boden dürfte es ja egal sein, wenn eh Laminat verlegt werden soll.

    Kommentar


    • Wie mit schon geschrieben hat, wird das Laminat normalerweise unter der Zarge verlegt. Hier muss meistens etwas Großzügiger gearbeitet werden denn, das Klicklaminat passt oftmals nicht ohne weiteres weil es schräg angelegt werden muss.

      Bei mir habe ich einfach darum herum verlegt und anschließend versiegelt. Der Aufwand des Zargen kürzen war es mir nicht wert.

      Kommentar


      • Würde es wie George1959 machen und das Laminat passend einsägen und versiegeln. Ist bei Klicklaminat einfacher. Und falls die Wohnung nur gemietet ist, stressfreier

        Kommentar


        • Ich würde die Zargen absägen, entweder mit Multitool oder Japansäge. Dabei ggf. ein Laminatbrettchen als Auflage verwenden. Auch bei Klicklaminat sollte man eine Dehnungsfuge lassen und mich würde stören, wenn man die sieht.

          Kommentar


          • Wie schon geschrieben wurde ist das die ideale Aufgabe für ein Multitool wie den PMF von Bosch

            Kommentar

            Lädt...
            X