Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Teppichboden auf Laminat in Mietwohnung

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Teppichboden auf Laminat in Mietwohnung

    Sehr geehrtes Forum,

    ich möchte in meiner Mietwohnung Teppichboden auf Laminat verlegen. Gewählt habe ich vorerst den Teppich ***Hyperlink entfernt, AGB beachten!*** 400cm Breite - das Zimmer ist 360cm*320cm, es würde also eine Rollenbreite (400cm) reichen.
    Die Frage ist nun, wie ich den Teppich auf dem Laminat fixiere, so dass er wieder rückstandslos entfernbar ist, ohne Spuren auf dem Laminat zu hinterlassen.
    Es gibt da ja einiges zu beachten:
    1) Der Rücken des Teppich selber ist als "Rutschhemmender Prägerücken" angegeben. Wisst Ihr, was das bedeutet? Aus welchem Material ist so etwas? Wenn er aus Schaumstoff ist, besteht dann die Gefahr, dass dessen Weichmacher mit der Zeit in das Laminat zieht und dieses somit negativ verändert? Falls das nicht der Fall ist, würde der Rücken als Fixierung bereits ausreichen?
    2) Wenn eine Fixierung sein muss, gibt es ja z.B. Doppelseitiges Klebeband oder Kleister. Hier stelle ich mir aber vor, dass die später nahezu unmöglich zu entfernen sind.
    Als weitere Möglichkeit habe ich was von Haftgitter gelesen. Hat da jemand Erfahrungen zum Fixieren auf Laminat? Wird Teppich+Haftgitter wieder rückstandslos entfernbar sein, oder besteht ähnliche Gefahr wie beim Schaumstoffrücken?
    Dann gibt es noch aber das ist glaube ich normales Doppelseitiges Klebeband, also eher ungünstig, richtig?
    Als letzte Lösung finde ich noch Haftfolie, die scheint wohn rückstandslos entfernbar zu sein, hat aber auch ihren stolzen Preis...
    3) Muss ich bei der Zimmergröße (360*320cm, Kinderzimmer, also mit Bett auf einer Seite und Sideboard auf der anderen), überhaupt eine Füxierung benutzen, oder hält der Teppich schon von selber?
    4) Als DIY Lösung habei ich gelesen, pro qm einen Weckring unterzulegen, dieser sollte auch nach Jahren keine Spuren auf dem Laminat hinterlassen und einen guten Antirutscheffekt auf den Teppichboden haben.

    Welche Ideen / Anregungen / Tipps und besonders Erfahrungen habt Ihr?

    Ich danke herzlich im Voraus.

    Alex
    Zuletzt geändert von –; 09.02.2018, 14:56.

    Einer meiner Mieter hatte auch so einen Schaumstoffrücken auf das Laminat gelegt. Beim Auszug voriges Jahr durfte er dann für einen neuen Boden bezahlen weil das Zeug drauf gehaftet und auch das Laminat an Stellen verfärbt hat. Da wäre ich sehr vorsichtig damit.

    Kommentar


    • Zitat von kjs Beitrag anzeigen
      auch so einen Schaumstoffrücken
      Danke für die schnelle Rückmeldung. Also so ein Rutschhemmender Prägerücken? Oder meinen Sie das Material on diesem Haftgitter?

      Kommentar


        Genau so einer war das und er hatte nicht mal die Billigvariante gewählt!
        Da ich verstehen kann wenn jemand Teppichboden will (ich bestimmt nicht denn das sind Staubfänger und Milbenbrutstätten) habe ich beim Verlegen die Bretter von unten nummerieren lassen. Wenn jetzt Teppich rein soll kommt der Boden raus und beim Auszug wieder rein. Darf auch selbst gemacht werden um Kosten zu senken aber es muß ordentlich sein.

        Kommentar


        • Ok, verstehe. Wie hatte der Mieter den Teppichboden denn fixiert?

          Kommentar


            Der lag so wie ich es weiß nur auf dem Laminat drauf, sagte zumindest die Verwaltungsfirma. Das könnte auch zu dem Problem beigetragen haben weil der Teppich dann rutschen kann und der Rücken sich an schwer belasteten Stellen abgerieben wird.

            Nachtrag: wenn aber Du oder irgend Jemand in der Familie Allergien oder Asthma hat überlege Dir das mit dem Teppich gut! Bei meiner Familie gibt es das und deshalb sind im gesamten Haus nur Fliesen, Parkett und Laminat drin. Dann zur Zierde ein paar Teppiche die man aber viel besser reinigen kann als einen Teppichboden.

            Kommentar


            • Ok, das ist schonmal eine gute Information. Ich habe mal die Website angeschrieben. Der Rücken ist aus Schaumstoff und kann Weichmacher enthalten. Sie haben mir bei Laminat die Haftfolie Sigan 3 von switchTec® empfohlen ***Hyperlink entfernt, AGB beachten!***. Die hat zwar Ihren Preis, aber wenn das Werbeversprechen "rückstandsfrei entfernbar" gehalten wird, wären die 200€ besser als ein neuer Laminatboden auf 15m^2 (was würde sowas eigentlich kosten?)
              Zuletzt geändert von –; 09.02.2018, 17:44.

              Kommentar


                Das Zeug kenne ich nicht und würde es auch nur verwenden wenn die Folgekosten bei Nichteinhaltung übernehmen. Werbung ist geduldig........

                Wie viel das neu machen kosten würde kann man schlecht abschätzen denn es hängt sehr von der Qualität des Laminats ab und was für Verträge die Verwaltungen mit Handwerkern habe.

                Kommentar


                • Zitat von kjs Beitrag anzeigen
                  Das Zeug kenne ich nicht und würde es auch nur verwenden wenn die Folgekosten bei Nichteinhaltung übernehmen. Werbung ist geduldig........

                  Wie viel das neu machen kosten würde kann man schlecht abschätzen denn es hängt sehr von der Qualität des Laminats ab und was für Verträge die Verwaltungen mit Handwerkern habe.
                  Guter Punkt.
                  Können Sie denn abschätzen, wie viel das Neuverlegen kostet? Die haftfolie sind 200€, ich denke teurer wird es auf jeden Fall. Aber in welchem Rahmen bewegt man sich denn bei 15qm? <1000, <5000€?

                  Kommentar


                    Bin da wirklich kein Fachmann aber unter 1000€ ist es bei 15m² bestimmt.

                    Kommentar


                    • Alles klar, danke. Ich denke, die Haftfolie wäre die Lösung mit dem geringsten Risiko.

                      Vielleicht hat ja noch jemand anderes Erfahrungen dazu?

                      Kommentar


                      • Zitat von AlexGross Beitrag anzeigen
                        Alles klar, danke. Ich denke, die Haftfolie wäre die Lösung mit dem geringsten Risiko.

                        Vielleicht hat ja noch jemand anderes Erfahrungen dazu?
                        damit wieder Links gesetzt werden können? Aber keine Angst, wir melden die sehr schnell...............

                        Kommentar


                        • Zitat von Janinez Beitrag anzeigen

                          damit wieder Links gesetzt werden können? Aber keine Angst, wir melden die sehr schnell...............
                          Muss ich die Antwort verstehen?
                          Was meinen Sie mit "Links gesetzt"?

                          Kommentar


                          • Zitat von AlexGross Beitrag anzeigen

                            Muss ich die Antwort verstehen?
                            Was meinen Sie mit "Links gesetzt"?
                            Wir sind alle hier per Du, wie in jedem Forum üblich

                            Du hast bislang in fast jedem deiner Antworten einen Link gesetzt, welche auch immer seitens der Moderation mit Hinweis auf die AGB gelöscht wurden. Trotzdem machst du mit Linksetzen weiter.....................

                            Kommentar


                            • Zitat von Woody Beitrag anzeigen

                              Wir sind alle hier per Du, wie in jedem Forum üblich

                              Du hast bislang in fast jedem deiner Antworten einen Link gesetzt, welche auch immer seitens der Moderation mit Hinweis auf die AGB gelöscht wurden. Trotzdem machst du mit Linksetzen weiter.....................
                              OH ok, dass die Links entfernt wurden habe ich gar nicht bemerkt (man liest ja seine alten Einträge normalerweise nicht mehr und einen Hinweis habe ich auch nicht erhalten) . Dachte nur es wäre einfacher, die genannte Idee zu verstehen, wenn es einen direkten Link gibt.
                              Dann lasse ich die Links ab jetzt weg.
                              Also, falls jemand eine (insbesondere günstigere) Alternative zu der Folie hat, wäre ich sehr dankbar. Oder eventuell gibt's die gleiche Folie ja von einem anderen Hersteller? Könnte da aber bis jetzt nichts finden.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X