Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Einhebel Armatur schwergängig nach entkalken der Kartusche

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Einhebel Armatur schwergängig nach entkalken der Kartusche

    Hallo und Servus liebes Forum,

    bin neu hier und hab natürlich gleich ein Anliegen.
    Ich hab meinen Ideal Standard Wasserhahn zerlegt und die Kartusche entkalkt.
    Im Anschluss die Dichtungen gefettet und oben (an der Hahnseite) ein bisschen mit lebensmittelechtem Öl geölt.
    Jetzt hab ich das Ding wieder eingebaut und mit 3 Schrauben befestigt. (Stufe 5 Drehmoment meines Bosch Prof. Akkuschraubers).
    Problem: Der Hebel ist jetzt sehr schwergängig (im Ausgebauten Zustand war er leicht zu bewegen), hat jemand eine Idee?

    Danke
    /Franz

  • Hi FranzSch,

    ich entdecke hier gleich zwei mögliche Ursachen.

    1. Womit genau hast Du es geschmiert? Es muss schon das richtige (vom Hersteller empfohlene) Schmiermittel sein anderenfalls, kann es genau das Gegenteil (Klemmung) bewirken.

    2. So genau sind die Drehmomenteinstellungen eines Akkuschraubers nicht. Woher weißt Du das es eine Drehmomentvorgabe hierfür gibt? Ich mutmaße, dass Du die Schrauben entweder zu fest oder, nicht fest genug gedreht hast. Ich würde diese lockern und von Hand nach und nachziehen und jedes Mal erneut probieren bis es passt.

    Kommentar


    • Danke dir schon mal.
      wenn ich nach der Kartusche suche finde ich die hier und unten als empfohlenes Zubehör das Fett
      genau dieses hab ich verwendet.
      https://www.megabad.com/hersteller-i...14863.htm#gref
      Das zu fest und zu wenig fest werde ich demnächst checken.
      gibt eine eine NM Empfehlung für fest?

      Kommentar

      Lädt...
      X