Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Schwarze Toilette anfälliger für Kalk?

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ein Mann der zum Stehen steht. Ist doch auch was

    Kommentar


    • Zitat von Toby Beitrag anzeigen
      unfassbar
      Fehlt nur noch die Anzahl der Schüttelungen.

      Es wird immer schlimmer ....

      Kommentar


      • In puncto Kontrast muß ich Hazet aber Recht geben. Die Beurteilbarkeit der Endprodukte ist deutlich eingeschränkt. Aufgrund der Tatsache, daß Sterkobilin (ein Abfallprodukt von Blut) nun mal dunkel färbt, ist quasi erst beim Ausbleiben des Sterkobilins eine pathologische Veränderung zu sehen (Zugegeben man hätte dann einen veritablen Leber- oder Pankreasschaden und würde dann bereits über andere Symptome verfügen.)
        Man müßte also ab sofort das Klopapier in seinem klassisch kontrastreichen Ton kaufen (Weiß oder Ökoweiß) um weiterhin .... lassen wir das. Weiß jeder Camper!!!

        Was die Ursprungs Frage angeht:
        Ich fürchte, im schwarzen Porzellan wird man Kalkränder deutlich besser sehen. Wenn sich darauf die Putzfrequenz erhöht, kann das durchaus von Vorteil sein.

        Kommentar


        • Mann... oh Mann... nicht nur in Zeiten der Gleichberechtigung greift auch der Mann zum Putzzeug... und auch, nach BEDARF zur Bürste !
          Hab mei Weib`l doch nicht als Putzfrau daheim... !
          WER.. oder welches Weib`l soviel wert auf besondere Rituale legt ( ich nenne das mal Rituale :-))… wird sich auch noch ein URINAL..
          so nennt man die an der Wand hängenden Schüsseln... :-)) im WC.. oder sonst wo anbauen lassen !
          WICHTIG ist doch... das Teil für die LEBENSNOTWENDIGEN Geschäfte... TÄGLICH zu benutzen... das funktioniert bei den weiblichen
          Personen meist nur alle paar Tage... mit Hilfe von Chemie usw. !
          Gruss...

          Kommentar


          • Ja ne is klar! 🤔

            Kommentar


            • Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: d887c79412446b2e902c193265aa9aa1.png
Ansichten: 38
Größe: 25,4 KB
ID: 3824427

              Kommentar


              • oh je Hazett, was willst du und damit nun mal wieder sagen?

                Kommentar


                • Zitat von Janinez Beitrag anzeigen
                  oh je Hazett, was willst du und damit nun mal wieder sagen?
                  die natürlichste Sache der Welt... warum darüber nicht Klartext reden ? …. ob der Mensch im Krankheitsfall auf dem Steckbecken
                  liegend mussss… oder zur Toilette kann... ist doch ein großer Unterschied !
                  Ebenfalls ist das kl. Geschäft im STEHEN leicht erledigt, die Blase wird besser entleert !.. das ist so wichtig... und keine Erfindung von mir !

                  Zum Thema black ( Friday ) naaa… black Toilette !... das bei der Schwarzen der Kalk eher zu sehen ist... ist nur das kleinere Problem...
                  weil, was die Toiletten unhygienisch macht... ist der URIN-Stein... welcher sich ( bei zu geringer Pflege ) im Knie des Beckens ansammelt..
                  und die Harnsäure nur mit Chemie und viel Kraft beseitigt werden kann... ganz schlecht.. in dem schwarzen Abfluss fällt das kaum auf !
                  daher, so exklusiv solch ein Design auch ist... ES ist unpraktisch !
                  Gruss...
                  Zuletzt geändert von –; 29.11.2019, 10:06.

                  Kommentar


                  • Es ist aber ein generelles Problem,unabhängig von der Farbe.Es fällt auf Schwarz nur mehr auf.

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X