Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Siphon 30mm

Einklappen
X
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Siphon 30mm

    Guten Tag zusammen, vorweg: ich bin kein Heimwerker König, eher so Bauer, von daher entschuldigt Schinkels fehlendes Wissen und Fachkompetenz
    Folgende Situation:
    Sind in eine neue Wohnung eingezogen, wollten Küche vom Umzugsunternehmer anschließen lassen, dann bekam der das Siphon nicht in die Wand gesteckt (Ikea 40mm), sagte das Gefenstück wäre zu klein. Ich in den Baumarkt, da hieß es, kleinere Siphons gibt es für die Küche nicht, da müsse noch ein anderer Anschluss sein. Fehlanzeige. Jetzt die Frage, wie kriege ich den Ablauf in die Wand? Bin dankbar für jeden Tip!

    Mohamed

  • Zeig mal ein oder mehrer Fotos. Ich verstehe noch nicht, was wofür zu klein ist.

    Kommentar


    • Dein Siphon hat 40 und der Anschluß in der Wand 30mm, richtig? Es gibt im Baumarkt oder im Netz Übergangsstutzen zu kaufen. Ist das ein älteres Haus? Früher wurden Bleirohre in 30mm als Abflußrohr verwendet. Standart ist das heutzutage nicht mehr.

      Kommentar


      • Ich nehme an, dass in der Wand 30 mm sind, der Ikea-Abfluss aber 40 mm hat.

        Gib mal in Google ein: HT-Rohr Reduzierung 40 mm. Da kommt schon einiges.

        Ein Foto wäre hilfreich oder die genauen Maße vom wandseitigen Abflussrohr und des Ikea-Schlauches oder Rohres.

        Kommentar


        • Hier die Bilder...
          Angehängte Dateien

          Kommentar


          • Das Rechte geht nicht in die Wand..das Ganze ist ein Altbau, aber die ganze Chose sieht sehr nach Eigenbau aus.

            Kommentar


            • Wie ist denn der Durchmesser von diesem Rohr in der Wand? Und von dem Stutzen im rechten Bild (bitte den kleinen und den mittleren Durchmesser messen). Ich hab da ne Idee.

              Das sieht oben rechts auch abgeschnitten aus. Früher arbeitete man mit dicken Gummiringen ( Querschnitt locker 1 cm).

              Kommentar


              • Oder Gummimanschette

                Beispiel 30/40
                https://www.bauhaus.info/installatio...CABEgJyoPD_BwE

                Kommentar


                • Also der stutzen hat 32mm(?) und das Rohr in der Wand weniger, wieviel weiß ich nicht genau, vielleicht 25mm(?).. komme da nicht so recht ran.

                  Kommentar


                  • Achso der mittlere Durchmesser von stutzen hat 45mm

                    Kommentar


                    • Ich würde Dir vorschlagen... hol Dir da einen Elektriker dazu... Netzleitungen so einfach um das Abflussrohr gewickelt... das ist
                      ja Murkserei ! Hier müsste das Detail aufgestemmt werden ( vom E-Spezi ! ) und bei der Gelegenheit gleich ein Standard-Abfluss montiert werden !
                      Also... nicht einfach nur einen Rohr- Adapter da nei würgen... hier besteht HANDLUNGS-BEDARF !
                      Gruss....

                      Kommentar


                      • Das haben die vom Umzugsunternehmen auch gesagt. Da hängen wirre Stromkabel rum. Glaub der Elektriker ist der richtige Weg. Vielen Dank!

                        Kommentar


                        • Warte mal ab. Da stimmt etwas nicht. Das Rohr in der Wand:

                          Wenn ich vergleiche: Die Kabel sind vermutlich NYM 3x1,5. ca. 8 mm. Wenn ich das vergleiche, hat das Rohr einen Durchmesser von 40 mm. Die innere Verjüngung interessiert nicht.

                          Ich habe oben nen Link geschickt. Der hat Außen 40 mm und innen 30 mm. Passt ins wandseitige Rohr, Dein Reduzierstück hat 32 mm, das passt in die Gummimanschette.

                          Wenn ich das mal mal so sagen darf, ich denke der Sanitärler hatte einfach keine Lust etwas zu tun. Das ist ein ganz normaler Anschluss und eine ganz normale Gummimanschette. Der Preis zeigt es ja. Fahr in den Baumarkt, Kauf diese Manschette, Steck diese ins Rohr und Deinen Reduzierstutzen rein. Fertig.

                          Und die Kabel daneben - gewinnt vielleicht keinen Schönheitspreis aber die stören nicht im geringsten.

                          Was kann der Elektriker tun? Er legt die Kabel paar Zentimeter nach links oben. Deshalb läuft das Wasser auch nicht ab.



                          Kommentar


                          • Ich versuch’s gern mit der Manachette. Aber ist das nicht gefährlich? Da liegt auch noch n offenes Kabel rum. S Foto
                            Angehängte Dateien

                            Kommentar


                            • Wohnst Du zur Miete? Wenn ja, wäre für mich nach Betrachtung des letzten Fotos Schluß mit Lustig. So ein Zustand ist nicht hinnehmbar und muss vom Vermieter beseitigt werden. Eigentum? Laß das Gewurschtele sein und sorge für einen klaren Zustand. Warum stellst Du nicht gleich ein Foto ein? Da können wir Ratschläge geben bis zum Sankt Nimmerleinstag die doch nichts bringen.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X