Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Erfahrung mit Granitspülen

Einklappen
X
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Erfahrung mit Granitspülen

    Hallo Zusammen,

    ich habe nun viel zu Keramikspülen und zu Sil-oder Granitspülen gelesen. Meine Küchenplanerin rät uns unbedingt eine Keramik oder Edelstahlspüle zu nehmen. Argument: Silgranit (o.ä.) sei wesentlich empfindlicher, Teeflecken sind kaum noch zu entfernen.

    Haben Keramikspülen eindeutige Vorteile gegenüber Granitspülen? Wie ist eure Meinung dazu? Bestimmt habt Ihr Erfahrungen mit den verschiedenen Spülmaterialien.

    Herzliche Grüße
    Jael
    Zuletzt geändert von –; 27.02.2019, 09:39. Grund: Link entfernt - AGB beachten

  • Wenn Du keine Reklame für die im link genannte Firma machen möchtest sondern ehrliche Meinungen zur Frage möchtest, würde ich den link entfernen.
    wir haben eine Granitspüle seit 15 Jahren, sie sieht heute noch aus wie neu.

    Kommentar


    • Wir hatten uns damals in einem Küchenstudio beraten lassen, und der Verkäufer hatte uns zu einer Edelstahlspüle geraten.
      In einem anderen Küchenstudio war die Beratung umgekehrt - also auf Granitspüle. Als wir dort sagt, dass wir keine Granit- sondern eine Edelstahlspüle wollen, musste die Verkäuferin extra ihren Vorgesetzten holen und ihm erklären "Die Kunden wollen auf eigenen Wunsch eine Edelstahlspüle"... Ob da eine Provision dran hing? Ich weiß es nicht...

      Kommentar


      • Ob Du nun eine echte Granit-Einbauspüle haben willst... ist auch von der Form abhängig... DENN... das wird aus einem massiven Block heraus gearbeitet...
        ob das Material deshalb mit Spannung im Gefüge eingebaut wird .? normal nicht... aber es ist " Leider " bei zu dünnen Wandstärken bruchempfindlicher als eine
        mit Granit / Granulat beschichtete - getemperte Spüle .. ! ....Vom hohen Gewicht brauchen wir nicht zu reden... im Allgemeinen halten auch Stein-Treppen sehr viel aus...
        auch hier gilt, fällt da ein Gegenstand über eine Kante... ist da auch ne Sollbruchstelle !
        An der Oberfläche gibt es nix zu kratzen... letztlich werden aus Granitblöcken auch 100%tig gerade Messplatten gefertigt !
        Gruss....

        Kommentar


        • Wir hatten in unserer alten Küche, die wir von dem Vorbesitzer unseres Hauses übernommen hatten, eine Kunststeinspüle.Die war so sehr verfärbt, dass sie nicht mehr sauber zu bekommen war. Bei der Planung der neuen Küche kam auch die Wahl zwischen Granit oder Edelstahl auf. Man hat uns dort nachdrücklich von der Granitspüle abgeraten, obwohl sie deutlich teurer war. Der Küchenberater hatte uns auch Bilder von Kunden gezeigt, die eine Granitspüle hatten und wieder auf Edelstahl zurück gegangen sind, da die Teile empfindlicher sind, wenn dir mal etwas in die Spüle fallen sollte und weil die Dinger sich stark verfärben können.

          Wir haben jetzt in der neuen Küche eine hochpreisige Edelstahlspüle, da sie deutlich dickeres Material zu den "Standardspülen" hat (1,3mm statt 0,6-0,8mm) und sind sehr zufrieden.

          Kommentar


          • Mir ist schon eine volle Glaswasserflasche in die Spüle gefallen, weil ich nasse Hände hatte, da ist am Granit nichts passiert. Vielleicht hatte ich auch nur Glück. Aber schmutzig oder verfärbt sieht bei mir nichts aus, obwohl wir früh morgens immer Tee trinken und ich die Teeblätter in die Spüle kippe. Danach einmal drüber gewischt und alles ist wieder blank.

            Kommentar


            • Ich denke mal, die Qualitätsunterschiede sowohl bei Granit als auch bei Edelstahl können massiv sein. Daher wäre ein Vergleich frühestens auf Ebene spezifischer Modelle sinnvoll.

              Nightdiver Nur weil Granit teurer als Edelstahl war heißt das ja noch nicht, dass die Provision oder die Marge bei Granit auch höher war.
              Aber ich will damit nicht sagen, dass Du deswegen so herum beraten wurdest.

              Kommentar


              • Silgranit ist ein Markenname der Firma Blanco und hat nichts mit einer echten Granitspüle zu tun. Viel mehr ist es ein Kompositmaterial aus Quarzmehl und Acrylharz. Echte Granitspülen spielen im Küchenbereich praktisch keine Rolle.

                Kommentar

                Lädt...
                X