Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Waschbecken an Trockenbauwand ohne Verstärkung

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Waschbecken an Trockenbauwand ohne Verstärkung

    Ahoi hoi,


    muss ein kleines Waschbecken an eine Trockenbauwand befestigen,
    jetzt kommt das Komplizierte und zwar wurde die Wand satt festgeklebt der Grund dafür ist sie Aufbau Höhe.

    Also war auch kein platz für eine Verstärkung im Bereich Waschbecken.

    Wiebekomme ich das Waschbecken jetzt trotzdem fest ?

    Ich müsste den Dübel dann ja in die dahinter liegende wann jagen 🤔 sprich ich brauch eine sehr lange schraube .... oder doch lieber verkleben den Dübel?
    ​​​​​
    ​​​​​

  • Direkt in die Wand dahinter. Und da die Trockenbau"wand" satt festgeklebt ist (also eher ein Trockenputz als eine Trockenbauwand) ist da ja auch kein Hohlraum, so dass das halten sollte.
    Und nächstes Mal vielleicht erst planen, dann bauen.

    Kommentar


    • Ich würde einfach mal auf der Seite von Fischer schauen und da ggf. Kontakt mit denen aufnehmen.

      Kommentar


      • Waschbecken befestigt man mit Stockschrauben. Wenn Du eine in M10 verwendest, wie es so allgemein üblich ist und dem Waschbecken eigentlich auch mit den Kunststoffhülsen beiliegt, ist das kein Problem damit auch 12 mm Gipskartonwand zu überbrücken.

        Hier gibt es so etwas: https://www.bauhaus.info/badkeramikz...08&pla_adt=pla

        und hier

        https://www.amazon.de/dp/B01H8OK190/...269&th=1&psc=1

        Kommentar


        • Danke werd es wohl kleben sicher ist sicher

          Kommentar


          • wenn Du ein " KLEINES" Waschbecken an die Wand befestigen must.... wirst Du Dich zunächst nach dem Abfluss und auch dem
            Wasserzulauf richten müssen... wobei der Zulauf mit Flex-Leitungen gemacht werden kann !
            Also ... je nach Wandbeschaffenheit... brauchst da recht lange Dübel und zusätzlich noch Montage-Kleber in die Bohrungen eine...
            falls dahinter zu viel Luft ist !... bei den Schrauben must für das kl.Becken keine M10 oder ähnlich nehmen... in Größe 4- 6mm reicht
            mit großen U-Scheiben und je eine Gummi-Scheibe , ( damit die Keramik nicht einreißt )... allemal !
            Gruss....

            Kommentar

            Lädt...
            X