Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Welchen werkstoff für eine grillzange

Einklappen
X
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Welchen werkstoff für eine grillzange

    Hallo zusammen
    Ich bin neu hier wenn das Thema in der falschen Stelle ist bitte umstellen.

    Ich will mir eine grillzange selber bauen. Hinter wo man zugreift aus holz aber ich weiß nicht welchen werkstoff ich für die Spitze nehmen soll. Habt ihr eine mögliche werkstoff Idee?
    Danke

  • Spontan fallen mir ein: Holz, Edelstahl, einfacher Stahl. Ist eher eine Entscheidung nach persönlicher Vorliebe und Geschmack

    Kommentar


    • Aber ist das nicht gefährlich wegen gasen oder anderen Zusatzstoffen ?

      Kommentar


        Bei mir sind die Dinger aus Edelstahl. Rostet und brennt nicht und die Temperaturen daß da etwas ausgast erreichst Du auf dem Grill nicht. Normaler Stahl geht auch aber der rostet gerne so vor sich dahin.

        Kommentar


        • Schau mal in die Projekte, dort sind zwei drin die gar nicht so schlecht sind.

          Wenn ich für Vereine grille nehme ich immer meine eigenenen Holzzangen. Die sind aus Buche und aus einem Stück gesägt. Ich oele die dann immer mit Rapsöl. Wenn ich damit mehr als 200 Würstchen drehe sind die Zangen durch nichts zu ersetzen. Auch Steaks drehe ich damit.
          Privat nutze ich dagegen lieber Edelstahl Zangen oder große Fleischpinzetten. Kommt immer darauf an was ich grad grille.

          Demnächst werde ich mir eine aus Olivenholz sägen. Mir ist bei den Holzzangen immer nur wichtig: nicht verleimt oder verschraubt. Kann dir gern mal ein Foto einstellen.

          Kommentar


          • Ich benutze schon seit Jahren Grillbesteck von fängt mit "W" an und hört mit "eber" auf.
            Holz finde ich für meinen Geschmack nicht gerade Hygienisch.
            Aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.

            Kommentar


            • Hab erst welche aus Eiche in der Hand gehabt

              Kommentar

              Lädt...
              X