Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Komplette Küche für 600,00

Einklappen
X
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Komplette Küche für 600,00

    Hallo zusammen,

    Ich möchte hier mal meine Kreation vorstellen, da ich der Meinung bin, dass Küchen zu vollkommen überzogenen Preisen verkauft werden, obwohl man seine Küche günstig und sehr schön selbst kreieren kann. Der Preis bezieht sich auf die komplette Küche inklusive Geräte.

    Leider habe ich nicht mehr so viele Bilder, aber fur eine Inspiration sollten sie reichen.

  • Hallo Bobby, erkläre doch bitte ein bißchen was Du an Deiner Küche selbst gemacht hast. Hast du eine fertige preiswerte Küche nur verschönert, oder hast du alle Schränke selbst gebaut und nur die Elektrogeräte verkauft.Dann ist es wirklich eine tolle Leistung. Hast Du auch vom Bau noch einige Fotos?

    Kommentar


    • Hallo,

      bis auf die Elektrogeräte, habe ich alles selbst gebaut. Grundgerüst ist aus Holzbalken, diese habe ich dann mit Rigipsplatten verkleidet, anschließend mit "Berliner Glätte" verputzt und gestrichen. Die Arbeitsplatten bestehen aus Baudielen, die ich geölt habe. ich muss mal gucken, ob ich noch mehr Bilder habe, die lade ich dann hoch.

      Kommentar


      • Hallo Bobby,
        das ist dann aber wirklich eine ganz tolle Leistung, Hut ab und volle Daumen oben.
        Ich hab deshalb mal oben die Daumen vergeben.
        Kannst Du Deine Vorgehensweise genau beschreiben und dazu noch ein paar Fotos geben - das wäre dann ein wirklich tolles Projekt für unsere Projekteabteilung. Bestimmt wären etliche User für eine Baubeschreibung dankbar, Küchen braucht man immer wieder.
        Mit was hast du die Baudielen geölt?

        Kommentar


        • Hi Maggy,

          da muss ich mal meine Rechner durchschauen. Ich hatte eine Bilderreihe mit dem Handy gemacht, musste aber zwischenzeitlich das Gerät auf Werkseinstellungen zurücksetzen.
          Im Prinzip habe ich den Rahmen nur aus Balken und Winkeln zusammengeschraubt und dann die Fronten und Seiten mit Rigips verkleidet. Dieses Gerüst habe ich natürlich auch an die Wand geschraubt. Die Türen sind aus Holz. Aber Bilder reiche ich, wenn möglich, nach.

          Für die Arbeitsplatte habe ich Arbeitsplattenöl von "Clou" benutzt, da dies umweltfreundlich ist.
          Auf die Arbeitsplatten habe ich noch dickere Plexiglasscheiben verschraubt, da dieser leichter zu reinigen sind.

          Kommentar


          • Vielen Dank für den Daumen

            Kommentar


            • Zitat von Bobby1411
              Hi Maggy,

              Auf die Arbeitsplatten habe ich noch dickere Plexiglasscheiben verschraubt, da dieser leichter zu reinigen sind.
              Wie ist das mit dem Zwischenraum an den Kanten, kann dir da mal Flüssigkeit noch unter das Plexi laufen? In einer Küche verschüttet man ja doch ab und zu etwas oder wischt nass ab.
              Ich fände es wirklich toll, wenn du genug Material für ein Projekt hättest.

              Kommentar


              • Zitat von Bobby1411
                Vielen Dank für den Daumen
                Aber gerne, ich finde Deine Arbeit hat sie verdient.

                Kommentar


                • whow, das sieht schon toll aus.
                  Bin mal gespannt, ob der Rigips sich bewährt. Bei mir würde der wahrscheinlich nicht lange leben, weil ich immer irgendwas umkippe

                  Kommentar


                  • Verstehe ich das richtig, der Preis von 600,-- bezieht sich nur auf die Schränke etc. - ohne Elektrogeräte, Abzugshaube und Spüle?

                    Ich bevorzuge gerade in der Küche sowenig wie möglich offene Regale, da sind bei mir fast alle Fronten mit Türen oder Laden zu.

                    Kommentar


                    • Das hast du super gemacht

                      Kommentar


                      • Echt saubere Leistung,alle Achtung.
                        Auch wenn mir persönlich der Stil nicht so gut gefällt habe ich Respekt or der Arbeit und würde auch gerne mehr sehen.

                        Ist ja wie immer Geschmackssache. (Sprach der Affe und biss in die Seife)

                        Kommentar


                        • Wenn es nur für die Schränke ist, finde ich 600,00 nicht besonders günstig.

                          Kommentar


                          • Zitat von chief
                            Wenn es nur für die Schränke ist, finde ich 600,00 nicht besonders günstig.
                            das habe ich mir auch gedacht, mich aber noch nicht getraut es auch zu schreiben, bevor der TE nicht auf meine Frage geantwortet hat

                            Kommentar


                            • Zitat von Woody
                              Verstehe ich das richtig, der Preis von 600,-- bezieht sich nur auf die Schränke etc. - ohne Elektrogeräte, Abzugshaube und Spüle?

                              Ich bevorzuge gerade in der Küche sowenig wie möglich offene Regale, da sind bei mir fast alle Fronten mit Türen oder Laden zu.
                              Ja, das Ceranfeld, Backofen und Dunstabzugshabe waren am teuersten (ca.430,00). Die Baudielen kosteten etwa 40,00 Euro. Der Rest entfiel auf Rigips und Balken.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X