Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Was tun, Furnier löst sich an der Küchenschublade

Einklappen
X
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Was tun, Furnier löst sich an der Küchenschublade

    Neben dem Herd in unserer Küche löst ich an beiden Schubladen links und rechts das Furnier und reißt ein.
    Kann man da selbst etwas machen?

    Das sieht nach Kunstoff aus, nicht nach Furnier. Ich würd da Sekundenkleber dahinter laufenlassen und das abgeplatzte mit Hartwachs ausbessern.

    Kommentar


    • Exakt das hatte ich kürzlich an einer Kommode meiner Schwiegermutter.
      Ich habe ganz normalen Uhu aufgetragen und von Hand angedrückt. Kannst natürlich auch Holzleim verwenden, aber Uhu trocknet farblos ein, braucht keine lange Trockenzeit und keinen Anpressdruck wie Leim. Und es hält definitiv. Ist MDF und eine Kunststofffolie. Das hält auf jeden Fall.

      Kommentar


        An einer Kommode geht das mit UHU aber direkt neben dem Herd wo es ja doch wärmer wird gibt der schnell nach. Da ist der Sekundenkleber von Dog die bessere Wahl.

        Die Wärme ist auch wahrscheinlich der Grund warum das sich abgelöst hat.....

        Kommentar


        • Ich danke euch schon mal.

          Ja, ist auch Kunststoff, kein Holz, aber es fühlt sich so hart an,fest an. WErde es mal mit Sekundenkleber probieren. Schlimmer werden kann es ja nun nicht mehr.

          Kommentar


          • Duch die Hitze hat sich der Kunstoff richtig zusammen gezogen

            Kommentar


            • Alternativ geht auch der gute alte Kontaktkleber.
              Vorher gut reinigen und fettfrei machen. Viel Erfolg.

              Kommentar


              • Was ist Kontaktkleber. Habe ich noch nie gehört

                Kommentar


                  Sekundenkleber deshalb weil der dünnflüssig genug ist um über die Kapillarwirkung auch die Stellen sicher zu verkleben die sich weiter innen schon gelöst haben.Mit anderen Klebstoffen leimste nur die Kante fest.

                  Edit: Mit Kontaktkleber (z.B. Pattex) muss man beide Seiten dünn einstreichen, ablüften lassen und kurz und kräftig pressen.Problem ist das gleiche wie bei den anderen Vorschlägen, man klebt nur die Kante.

                  Kommentar


                  • ok, es gibt aber so viele Arten Sekundenkleber. Wofür muss er sein?

                    Kommentar


                      Nimm den billigsten den du findest, der reicht vollkommen. Ich benutz sogar im Betrieb den von Tedi, 1 Euro 4 oder 5 Tuben.

                      Kommentar


                      • Ach ja, ist das solches hartwachs, welches man zur Autopflege benutzt?

                        Kommentar


                          Den ganz dünnflüssigen...........................

                          Kommentar


                          • Nein, ich meinte jetzt nicht den Preis. Einfach Universalsekundenkleber?

                            Kommentar


                            • Na schmilzt das Wachs bei den Temperaturen neben dem Ofen dann nicht?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X