Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Überlange Ikea Schienen an der Wand entfernen

Einklappen
X
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Überlange Ikea Schienen an der Wand entfernen

    Hallo,

    Ich habe mir letztes Jahr den Spaß gemacht und eine Ikea Küche aufgebaut. Jetzt stören mich aber die Schienen an denn die Oberschränke hängen, die sind etwas zu lange geraten.

    Wie kann ich die kürzen? Eine Flex würde durch den Funkenflug zuviel Schaden anrichten!

    Danke im Vorraus!!

  • Das sollte mit einem Multitool und einem Kreissegment-Blatt gehen.

    Kommentar


    • Ich gebe kaos recht, würde aber vorher den äußersten Schrank abnehmen und die Schiene so trennen, dass der Schnitt knapp innerhalb der Seitenwand liegt (sofern nach Aufbauanleitung zulässig), um die Schiene restlos zu verstecken.

      Kommentar


      • Zitat von kaosqlco
        Das sollte mit einem Multitool und einem Kreissegment-Blatt gehen.
        Danke für den Tipp. Was meinst du mit Multitool - ich verstehe darunter die Leatherman Nachbauten

        Kommentar


          Multifunktionstool ist so was wie der PMF 220 oder höher.....

          Kommentar


          • Flex hast Du ja wohl. Schrank anbnehmen und nur ganz auflegen. So gibt es kaum Funken. Dauert zwat länger, aber ist ja nur 1 mm Materialstärke. Kehrschaufel drunter halten lassen. Dann bleibt sogar die Küche sauber. Könntest auch nen Dremel mit Schleifscheibe nehmen. Wenig/keine Funken, dauert eben noch länger.

            Kommentar


            • ... nur ganz sanft ... sollte es heißen.

              Kommentar


              • Mit einem Multitool wirst Du am wenigsten Dreck haben, die Teile gibts auch recht günstig und man(n) kann es immer wieder nutzen (trennen, schleifen, sägen, ..) Ich würde mir, sofern Du keines hast, überlegen ob die Anschaffung sich nicht lohnt.

                Kommentar


                • Ich würde überlegen, von WELCHEM sich die Anschaffung lohnt.

                  Kommentar


                    Die Selbsthilfegruppe der halbanonymen Werkzeugsüchtigen ist sich also einig: Ein neues Gerät muss her! :-D
                    Ich schließe mich dem an, ich kann mir auch kaum noch vorstellen, dass es ein Leben vor dem Multitool gab. Außerdem gibt es so viel Zubehör dafür, dass du die nächsten Jahr immer kompetent auf die Frage nach Weihnachts-, Geburtstags- und Hochzeitsgeschenken antworten kannst.

                    Kommentar


                      Wenn man ein Multifunktionstool hat will man es nicht mehr missen. So geht es aber mit vielen Maschinen und Werkzeugen und irgend wann hat man dann so viel Zeug daß der Speicherplatz knapp wird.......

                      Kommentar


                        Zitat von kjs
                        Wenn man ein Multifunktionstool hat will man es nicht mehr missen. So geht es aber mit vielen Maschinen und Werkzeugen und irgend wann hat man dann so viel Zeug daß der Speicherplatz knapp wird.......
                        Deshalb sollte man zusehen, dass man immer das notwendige Werkzeug für einen An- und Ausbau hat, bevor es zu voll ist und nichts mehr dazu passt.

                        Kommentar


                        • Zitat von q44
                          Deshalb sollte man zusehen, dass man immer das notwendige Werkzeug für einen An- und Ausbau hat, bevor es zu voll ist und nichts mehr dazu passt.
                          Du hast vollkommen Recht., ich wünsch mir zu Ostern einen Bagger! Dann bau ich meinen Werkstattkeller aus

                          Kommentar


                          • Zitat von Rainerle
                            Du hast vollkommen Recht., ich wünsch mir zu Ostern einen Bagger! Dann bau ich meinen Werkstattkeller aus
                            den baut man sich selbst

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X