Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

AltbauAlptraum returns .. die fehlende Revisionsklappe im Bad

Einklappen
X
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ha ...... wie gut dass ich meine Werkstatt grad aufräume.

    Und da ,,,,,, ist mir grad eben was ganz altes in die Hand gefallen.
    Revisionsklappenhalter "Old school".

    Das sind Magnethalter.
    Also, du klebst ein Teil an die Fliese, ein Teil an deine Unterkonstruktion.
    Dann legst du eine (Kunststoff) Faden (dick genug) in die Fuge als EZL und verfugst dünn drüber.

    Wäre das eine Idee?

    Kommentar


    • Jetzt wo du es sagst Toby, sowas hab ich auch an meiner Badewanne inkl. Saugnapf zum rausnehmen der Fliese. Aber so alt ist das auch nicht, bei mir wurde das 2011 eingebaut.

      Kommentar


      • Zitat von Woody
        Jetzt wo du es sagst Toby, sowas hab ich auch an meiner Badewanne inkl. Saugnapf zum rausnehmen der Fliese. Aber so alt ist das auch nicht, bei mir wurde das 2011 eingebaut.

        Die haben Ende der 80er, Anfang der 90er mal die häßlichen Klammern abgelöst.

        Kommentar


        • Ich habe bei mir im Bad die Klappe so gestaltet das ich einfach zwei M6 Schrauben eindrehe die Klappe wird durch vier Magnetvechlüsse für Möbel gehalten. Abgedichtet ist das ganze mit einer umlaufenden Gummidichtung die Eigentlich für Wohnwagenklappen gedacht ist.

          Kommentar


          • Kinnersch, ihr seid ja der helle Wahnsinn! Ich hab mich grad schon wieder schlapp gelacht, hier werden sie echt geholfen und noch dazu aufgeheitert!

            Die Idee mit dem Hammer ist genial, ich bin sowieso der Meinung, dass ein g'scheiter Hammer in keinem Haushalt fehlen sollte - gemäß dem Motto "der Fäustel im Haus ersetzt die Abrissbirne".

            Das Klo hat übrigens keine Wand mit den Kasterln gemeinsam (fragt nicht, der Grundriss ist echt kurios, Altbau halt), das heißt wenn ich da randaliere komme ich entweder beim Nachbarn im Arbeitszimmer raus oder aber das Fenster kracht mitsamt der Außenwand runter (mich würde das auch nicht wundern in der Bude) ... hm, da fällt mir ein, vielleicht haben die bei dem Vorwandelement beim Klo auch ein Absperrventil zugebaut, eieieiei, des wird ein anstrengendes G'spräch morgen mit dem Meister seines Fachs.....

            Ich halte Euch auf dem Laufenden, vielleicht muss ich ja doch nicht zum Fäustel greifen LG und nen schönen Abend!

            Kommentar


            • Seufz, also hier das Update. Der gute Sanitärler war natürlich not amused, dass ich nach "fast zwei Jahren" (es sind exakt 15 Monate, aber was solls) mit der Frage ankomme. Seine Auskunft ist die: Nö, da ist kein Absperrventil. Das hätten wir doch nie zugebaut. qed. Und was ich eigentlich von ihm will.

              Blöderweise habe ich versäumt, den ganzen Prozess (wie man es machen sollte und UNBEDINGT machen MUSS!!!!! Das zumindest habe ich bei meinen Handwerkern gelernt) den Zustand vorher detailliert mit Fotos zu dokumentieren und auch zwischendrin keine gemacht. Fällt wohl in die Rubrik Lehrgeld, beim nächsten Mal werde ich morgens, mittags und abends mit Zollstock und Kamera aber auch wirklich jeden Furz abfotografieren. Sollte es jemals ein nächstes Mal geben.

              Was nun? Vielleicht haben die ja das Ventil ausgebaut (war marode und ging nicht mehr) und einfach weggelassen, vielleicht ist da noch ein Ventil, keine Ahnung, was ich jetzt machen soll. Einfach mal die Fliesen aufmachen? Oder mich auf den Sanitärler verlassen (ich weiß nicht, mein Vertrauen an der Stelle ist irgendwie weg...)?

              Kommentar


              • Hast Du Zugriff auf ne Inspektionskamera? Dann könntest Du mit einem Bohrloch erstmal die genaue Lage des Ventils finden und dokumentieren.
                Würde auch beim nächsten Gespräch mit deinem Fachmann helfen...

                Kommentar


                • Schöner Mist ...

                  Vorbauelement WC. Da ist ein Absperventil im Spülkasten werkseitig verbaut. Bedienklappe komplett nach oben drücken und abheben. Zwischenplate abmachen. Oben in der Mitte ist ein Eckventil. Ne Sache von 2 Minuten.

                  Immerhin da kommst Du ran.

                  Kommentar


                    Wie Rainerle schon sagt ist im WC Spülkasten ein Absperrventil drin. Bei der "anderen Seite" mußt Du Dir überlegen ob Du ein Ventil wirklich brauchst. Falls ja kannst Du nur hoffen das da Eines war und Du wie auch immer das Teil orten kannst (Fliese raus oder Loch mit Inspektionskamera). Wenn Du dann fündig wirst haste den Sanitärler am Wickel.

                    Kommentar


                    • Also ich lasse die Sache jetzt einfach auf sich beruhen... Das Bad ist eh net für die Ewigkeit gemacht, irgendwann muss die Wohnung eh komplett überholt werden und dann kann man das ja alles gescheit machen. Die Rohre sind neu gemacht, also ist das Absperrventil vermutlich dem allgemeinen Umbau zum Opfer gefallen, insofern - wenn absperren, dann Keller... s'isch, wie es isch! Danke für die vielen Tipps und Antworten und bis denne!

                      Kommentar


                      • Danke für die (abschließende?) Rückmeldung und ich wünsch Dir weiterhin Gelassenheit

                        Kommentar


                        • Ja, in der Bude wird man notgedrungen zum Zen-Meister :-) LG!

                          Kommentar


                          • Dann wünsche ich dir auch, dass du niemals eine Revisionsklappe benötigen wirst

                            Küchenschränke hängen noch?

                            Kommentar


                            • Am Ende von Zen steht der große Hammer...
                              Ist die innere Ruhe erschüttert, überträgt er die Erschütterung dorthin, wo die Revisionsklappe schon immer gewesen sein wird.

                              OOOMmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm..........

                              Kommentar


                              • Plusquamperfektfutur, ich verstehe!

                                ... Hi Woody, ja, schränke hängen noch - toitoitoi ;-) Zumindest diese vogelwilde Konstruktion macht (noch, bis jetzt, man weiß ja nie) keinen Ärger....

                                Vielleicht such ich mir auch einfach ne neue Wohnung, bin ja schon lang nicht mehr umgezogen :-D!

                                In diesem Sinne, je suis Zen, ich hoffe ihr auch, und ein schönes Wochenende in die Runde!

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X