Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Geschirrspüler einbauen

Einklappen
X
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zitat von BruceManshee
    es handelt sich voraussichtlich um folgendes Gerät:
    https://www.miele.de/haushalt/geschi...me=G_4780_SCVi
    Der Schrank von der linken Seite bis zum mittleren Pfosten ist 49cm breit, von der Bodenplatte bis zur Arbeitsplatte 69cm hoch (deswegen muss ja die Bodenplatte hier auch weg) und von der Vorderseite bis zur Wand 57cm tief.
    Der Geschirrspüler hat ebenfalls einne Tiefe von 57cm. Meint Ihr das passt dann mit den Anschlüssen überhaupt oder wird das dann zu knapp?
    OK, Du hast einen 100er Unterschrank, 70 hoch (Aussenmaße). Der GS ist m.E. ein Einbaugeschirrspüler, schmaler Bauart. Mit einer Gerätebreite von 448mm bzw. geforderten Nischenbreite von 450mm sollte der in den linken Teil Deines Unterschranks passen. Den Schrank mußt Du nicht in der Breite kürzen. Die Bodenplatte oder zumindest die linke Hälfte davon muß aber raus.
    In der Höhe sollte es auch passen; der GS hat eine Höhe von 805mm und die Sockelleisten sind normalerweise um die 150mm hoch (150mm Sockel + Innenhöhe Schrank ohne Bodenplatte von ~ 680mm = ~ 830mm). Hierfür aber nochmal die Sockelhöhe messen.
    Die Boden-Platte würde ich nur kürzen, nicht ganz entfernen. Denn dann hast Du wie gewünscht noch Stellfläche und siehst ausserdem den Küchenboden unter den Schränken incl. Schmutz nicht. Ausserdem würde ich keine Stützen einbauen, sondern eine 400mm breite Möbelplatte als linke Seitenwand für den Restschrank einziehen. Da bliebe dann hinten noch genug Platz für die Schläuche und Kabel. Beim Einbau des Schranks aber darauf achten, dass links auch Füße drunterkommen. Rechts reicht eine Verschraubung mit dem rechts danebenstehenden Schrank.

    Einbauskizzzen

    Kommentar


    • Alter lachs ..........

      Da wird mir ja schwindelig wenn ich die Preise sehe.

      Andere Überlegung:

      Bei dem Preis würde ich mir überlegen einen 60 cm breiten, unterbaufähigen GS zu kaufen, und zusätzlich eine 40er Spüle mit langem Ablageteil um den Ausschnitt der Arbeitsplatte zu überdecken.
      Eins steht fest, wenn dein GS eine Nischenbreite von 450 mm hat, du aber bis zum Mittelsteg 490 mm hast, dann wird da ein Spalt klaffen und das sieht dann nicht wirklich gut aus.

      Ich würde jetzt erstmal warten, alles noch einmal genau messen, skizzieren und eine Nacht drüber schlafen.

      Kommentar


      • Zitat von Toby
        ...
        Andere Überlegung:

        Bei dem Preis würde ich mir überlegen einen 60 cm breiten, unterbaufähigen GS zu kaufen, und zusätzlich eine 40er Spüle mit langem Ablageteil um den Ausschnitt der Arbeitsplatte zu überdecken.
        Eins steht fest, wenn dein GS eine Nischenbreite von 450 mm hat, du aber bis zum Mittelsteg 490 mm hast, dann wird da ein Spalt klaffen und das sieht dann nicht wirklich gut aus.

        Ich würde jetzt erstmal warten, alles noch einmal genau messen, skizzieren und eine Nacht drüber schlafen.
        Ist auch 'ne Variante.
        Wobei ich mir allerdings nicht vorstellen kann, dass man den schmalen GS einfach in einen Schrank schiebt und dann rechts und links die unschönen Vorderkanten der Seitenteile des Schranks zu sehen sind. Ggf. gibt es noch eine Dekorplatte für den GS, die breiter ist als die Klappe des GS.
        Wenn Du über Toby's Vorschlag nachdenkst, dann aber nicht vergessen, dass Du auch noch eine schmale 40er Tür brauchst. Die mußt Du Dir aus einer vorhandenen Tür bauen (lassen).

        Kommentar


        • hast Du die Tiefe incl. Abstandbolzen gemessen ? denn auf der GS Rückwand geht der Wasserschlauch eine... und der dickere Abfluss heraus ... von der Breite könntest hinkommen... vorne den Steg und links einen Eiche-Steg ( selbst machen ) zum Differenz-Ausgleich... so bleibt die rechte Unterschranktüre erhalten ! die Arbeitsplatte sowie auch die Sockel-Leiste sind eichefarben ! ... erstmal die Höhe und Breite ausmessen... Deko-
          Elemente kommen später dran... Deko von hinten mit kl. Eisenwinkeln befestigen ( links anfangen ! )
          Nachtrag.. ist das eine Mietwohnung ? dann sollte den Anschluss ein Fachmann machen,
          könnte bei Schaden Ärger mit der Versicherung geben !
          Gruss.....

          Kommentar

          Lädt...
          X