Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Duschabtrennung nur über Fachhandel ?

Einklappen
X
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ich weis ja nicht zu welchen Baumärkten du fährst, aber die haben nicht nur billig Ware!
    Bei uns hier in den Baumärkten werden Hersteller wie Dusar & Co. geführt und die Produkte von denen sind alles andere als billig schau mal hier

    Hat sich ja nun bei dir erledigt! Nur mal als kleiner Hinweis! Du musst zu den richtigen Baumärkten gehn

    Kommentar


    • Hallo

      Ich hab im vorigen Jahr eine Duschabtrennung von Kermi selbst eingebaut.

      Folgender Ablauf: Ich hab unser Bad renoviert, Altersgerecht, die Dusche Barrierefrei, mit zwei schwenkbaren Flügeln.
      Mein uns bekannter Instalationsmeister gab mir den Rat, das Aufmaß von Kermi warnehmen zu lassen, hab ich auch getan, ein freundlicher Herr, kompetent, füllte ein Maßblatt aus, sehr gewissenhaft, als er fertig war, fragt ich ihn, was denn die kleinen Kreise zu bedeuten hatten, die neben den Maßen stehen, er sagte, da stehen die Toleranzen drin, bei ihrem Blatt
      sind sie alle leer, sie haben genau gearbeitet. Gestärkt durch dieses Erlebnis bewerkstelligte ich die Montage selber, es ging ohne Problems, hatte aber vorher mir intensiv die Montageanleitungen angeschaut, die von Kermi für alle Typen im Internet standen.
      Das würde ich Dir unbedingt raten, da kannst Du abschätzen, was auf Dich zukommt.

      Gruß Holzfranz

      Kommentar

      Lädt...
      X