Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Neuen Fussboden im EG eines Lehmhauses einbringen, nur wie ?

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Neuen Fussboden im EG eines Lehmhauses einbringen, nur wie ?

    Hallo liebe Hobbyhandwerker und Bauexperten,

    unsere Besten Freunde haben sich ein Grundstück mit einem Lehmhaus gekauft. In einem Zimmer waren die Balken un die Dielung morsch, somit würde alles herausgerissen. Jetzt ist als Bodengrund nur Erde.
    Das Lehmhaus ist, wie die meisten nur auf Feld/ Bruchsteine errichtet.

    Wie gründen wir nun den Fussboden richtig ?
    Als Ideen, waren da.

    1. Folie auslegen, an den Wänden hochziehen bis OKFF, dann Beton einbringen.
    2. Dachpappe auslegen, Klötzer ausrichten, Balken aufbringen, Dämmung ( Filz ) dazwischen, Hobeldiele darauf
    3. Wie Pkt. 2, jedoch anstelle Filzdämmung, ausfüllen und verdichten mit Hobelspänen

    Möglicherweise sicher alles falsche Ideen, wäre toll wenn uns jemand helfen könnte.

    Viele Grüsse.
    Holger

  • Ich bin wirklich kein Experte was Baumaterialien angeht, aber da ich schon reichlich diverse Sendungen über Hausrenovierungen gesehen habe kann ich mit gutem Gewissen sagen das die Sache mit dem Beton auf jeden Fall falsch ist. Setz euch mit einer Fachfirma für Lehmhäuser in Verbindung und lasst euch beraten. Lieber jetzt ein bißchen mehr Geld investieren als falsches machen.

    Kommentar


    • Zitat von Wolfgang111 Beitrag anzeigen
      Ich bin wirklich kein Experte was Baumaterialien angeht, aber da ich schon reichlich diverse Sendungen über Hausrenovierungen gesehen habe kann ich mit gutem Gewissen sagen das die Sache mit dem Beton auf jeden Fall falsch ist. Setz euch mit einer Fachfirma für Lehmhäuser in Verbindung und lasst euch beraten. Lieber jetzt ein bißchen mehr Geld investieren als falsches machen.
      Danke für deine Antwort. Grüsse Holger

      Kommentar

      Lädt...
      X