Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Rotband 4 Cm Dicke

Einklappen
X
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Rotband 4 Cm Dicke

    Guten Abend
    Ich habe folgendes projekt vor.
    an einer Wohnzimmer wand, Tappete entfernen und dann Rotband auftragen in einer stärke von 4 cm

    Dann mit einer HENGDA® Gehweg Pflasterform Kopfsteinpflaster Pflastermacher Stein Schablone beton gießform

    https://www.amazon.de/gp/product/B01...?ie=UTF8&psc=1

    Austechen und fugen mit finger schön formen udn wen getrocknet streichen

    Kann ich den Rotband überhaupt auf einmal 4 cm auftragen ?
    Danke im voraus
    Zuletzt geändert von –; 28.05.2019, 09:00. Grund: Link geändert

  • Gelöscht...
    Zuletzt geändert von –; 28.05.2019, 11:13.

    Kommentar


    • Hallo, ich denke, das klappt nicht. Denn: Du machst den Haftputz 4 cm auf die Wand. Ist er zu flüssig, läuft er herunter. Ist er zu fest, kannst Du ihn nicht glatt ziehen. Hast Du die richtige Konsistenz, ziehst Du ihn flächig auf, ziehst ihn ab, scheibst noch, so dass die Oberfläche glatt ist. Dann ist er aber schon ziemlich fest. Drückst Du nun die Scanalone ein, wird es vielleicht bei einer gehen, aber Du brauchst einige Minuten, die Wand so zu stanzen und irgendwann ist mittendrin Schluss, Du bekommst die Schablone nicht mehr eingedrückt bzw. es klebt dann so an der Stanze, dass Du Platten mit abziehst. Du kannst es probieren, aber ich glaube nicht, dass es funktionieren kann.

      Sodann 4 cm auf einen Quadratmeter sind 40 Liter Putz. Willst Du nun nur 1m breit und 2,40 m hoch, müsstest Du in etwa schon 100 Liter Putz anrühren und sehr schnell aufbringen. Willst Du in einer Badewanne anrühren? Schon da wird es extreme Schnellarbeit. Da brauchst Du nen sehr ordentlichen Putzrührer und den Putz müsstest Du in einigen Minuten komplett aufgetragen und abgezogen haben. Dann wird es evtl. schon zeitlich knapp da noch zu stanzen.

      Kommentar


      • @Rainerle

        Na ja, die wand hat 13 quadratmeter

        Wen ich nun 1 quadratmeter auftrage undgleich stanze und nach und nach weiter mache wird das auch gehen denke ich
        Sagen wird qudratmeter für qudratmeter mir ging es ja nur darrum ob der putz reisen wird bei 4 cm stärke

        Kommentar


        • Bin Rentner allso Zeit habe ich, zur not kann ich auch erstmal nur soviel auftragen das es für ein STANZ reicht, und dann eben nach und nach weiter.

          Kommentar


          • Hallo, ich würde auf jeden Fall irgendwo erst einen Test machen (Alte OSB-Platte oder Kellerwand, bei der das Aussehen egal ist.
            Wie Reinerle schon schrieb kann Putz eine echte Zicke sein. Um ein gleichmäßiges Ergebnis zu bekommen musst du dann auch jeden Quadratmeter genau gleich anrühren, sonst sieht man das bei so dicken platten.
            Wieso machst du die Platten nicht erstmal auf dem Boden (Auf einer Silikonmatte oder so) und klebst sie dann mit Flexkleber an die Wand?

            Kommentar


            • Das klappt mit Rotband leider nicht. Mein Vater war Maler und Verputzer und ich musste/sollte/wollte Ihm bei der Wochenendschwarzarbeit helfen. Habe also Quadratkilometerweise (gefühlt) Rotbandputz aufgetragen und kann Dir aus eigener Erfahrung sagen dass Rotband höchstens in einer Stärke von 1-1,5 cm aufgetragen werden kann. Entweder reißt Dir der Putz ohne Ende oder Dir klatscht die gerade aufgezogene Wand satt entgegen.
              Ich habe letzte Woche in meinem Badezimmer Putz aufgebracht. Da gibt es einen Kalkzementputz mit Styroporanteilen (Kügelchen) der in Deiner gewünschten Stärke aufgebracht werden kann und zudem eine isolierende Wirkung hat. Mich hat das Material begeistert. Nicht gerade billig, der Sack kostet 80 Euro, aber ein klasse Material.
              Schau mal in meinen Faden "Badezimmerrenovierung", da ist der Name zu finden.
              Nur noch ein kleiner Tipp, warum willst Du überhaupt 4 cm auftragen? Mach Dir die Schablone doch selbst, und drücke das Teil nur 0,5 cm tief rein. Dann brauchst Du nur 1 cm auftragen. Da würde Rotband ja auch wieder gehen. Eventuell kannst Du dir 2-3 verschiedene Schablonen machen, dann sieht das nicht so gleichförmig aus sondern wie ein echtes Mauerwerk.
              Gruß
              Holzhugo

              Kommentar


              • Bei 4cm wird das nichts, ich hatte bei 2cm schon Probleme.

                Kommentar


                • Zitat von Holzhugo Beitrag anzeigen
                  einen Kalkzementputz mit Styroporanteilen (Kügelchen) [...] der Sack kostet 80 Euro, aber ein klasse Material.
                  Der gesuchte Begriff lautet "Leichtputz" / "Kalkzementleichtputz".
                  Aber sag mal, Holzhugo , was für ein exotisches Produkt hast Du denn da verarbeitet? Ich habe erst kürzlich den Maschinenleichtputz MAP-L von Sakret verarbeitet, da kostet der 30kg-Sack unter 10 €. Laut Datenblatt soll er mindestens 15-20mm stark aufgebracht werden.

                  Kommentar


                  • Hi Arathorn. Das Zeug heißt Flottofüll. Wurde mir von einem Verputzer empfohlen und auch gebracht. Ich hab auch erst mal geschluckt als ich den Preis hörte und krieg gerade das Gefühl mal recherchieren zu müssen. Nicht das mich der Typ übern Tisch gezogen hat. Danke für den "Denkanstoß"

                    Kommentar


                    • Zurück zum Rotband: wenn ich da 20mm oder mehr auftrage bekommt die Wand normalerweise nen dicken Bauch auf Kniehöhe, weil der Putz an der Wand runterläuft. Für solche Schichtdicken soll man laut Anwendungsblatt auch eine dünnere Schicht auftragen, mit Zahnspachtel aufkämmen, aushärten lassen und dann ne zweite Schicht aufbringen. Für den geplanten Zweck also nicht nutzbar.

                      Aber: Nur weil die Form 4cm hoch ist heißt doch nicht, dass Du auch 4cm tief stempeln musst. Wenn Du eh die Fugen manuell nachbearbeiten willst kannst Du doch auch die Kanten der gestempelten Steine nachformen

                      Kommentar


                      • Schluck, der Typ hat mich beschissen. 25 kg kosten um die 35 Euro. Tja, die Aktion fand an einem Samstag nachmittag statt. Der Typ fuhr auf eine Baustelle die gerade mal 300 Meter von meinem Haus entfernt ist und hat dort 2 Säcke geholt. Ich hatte es eilig und mich dementsprechend nicht informiert. Gegen einen gewissen Aufschlag hätte ich ja nichts gehabt aber das doppelte zu verlangen ist sehr dreist. Der Kerl wohnt in meinem Dorf, da werde ich mich mal vorstellig machen und ein Wörtchen mit ihm reden.

                        Kommentar


                        • Zitat von Holzhugo Beitrag anzeigen
                          Hi Arathorn. Das Zeug heißt Flottofüll. Wurde mir von einem Verputzer empfohlen und auch gebracht. Ich hab auch erst mal geschluckt als ich den Preis hörte und krieg gerade das Gefühl mal recherchieren zu müssen. Nicht das mich der Typ übern Tisch gezogen hat. Danke für den "Denkanstoß"
                          Hi Holzhugo,

                          danke für die Antwort. Ich hab vor allem gefragt, weil das Zeug was die Profis verwenden einfach oft Vorteile gegenüber der "Standard Baumarktware" hat. Ich mag Sakret z.B. weil mein Opa dadrauf geschworen hat. Er war gelernter Maurer. Bei manchem Produkt bin ich aber auch schon reingefallen.

                          Bezüglich dem Flotto Füll: gegenüber dem MAP-L habe ich den Unterschied gesehen, dass der Flotto schnell härtend ist und dass große Schichtdicken als möglicher Verwendungszweck herausgestellt werden. Ich sehe, wie das beides für einen Profi Verputzer Vorteile sind.
                          Leider muss ich Dir sagen, dass ich (unter den ersten 3 Google-Treffern) einen Online-Händler mit einem Preis von 36,91 €/Sack incl Steuer gefunden habe. Lieferung per LKW 60€ für Privat / 2€ für Gewerbe, Abladen 15€/Tonne, Liefergebiet NRW (FA. Kemmler)

                          Ich kenne deinen Verputzer nicht. Entweder der verdient zu wenig Stundenlohn und bessert den auf durch die Dienstleistung Warenbereitstellung, oder er währe möglicherweise selbst dankbar für einen Tipp zu einer günstigeren Bezugsquelle


                          Edith sagt: da haben sich Holzhugos und meine Antwort überschnitten.
                          Da "der Kerl" in deinem Dorf wohnt würde ich Dir aber echt vorschlagen, zwei Pullen Bier mitzunehmen und die unerklärt hohe Preisdifferenz nach dem Öffnen derselben in aller Ruhe anzusprechen. Ich kann mir vorstellen, dass Du gerade nicht unbedingt bester Laune bist. Aber sehßs mal so: 80€ Expresszuschlag für 50 kg Putz für eine ungeplante Samstag-Nachmittags-Aktion sind eher zu verschmerzen als 100% Preisaufschlag für eine komplette Hausverputzung, die mit 3 Monaten Vorlauf geplant ist

                          Kommentar


                          • Hallo Arathorn, das Zeug das die Profis verwenden hat meistens Vorteile gegenüber der Standard-Ware. Zum Teil braucht es dann aber auch spezielles Fachwissen und Werkzeug um die Materialien richtig zu verarbeiten. Nicht umsonst veranstalten die Hersteller Seminare und Workshops um die Mitarbeiter der Firmen zu schulen. Es wird auch ganz offen von den Herstellern mitgeteilt dass bestimmte Produkte/Materialien aus diesem Grund nicht über die Baumärkte vertrieben werden.
                            Aus diesem Grund hänge ich ja auch wie eine Klette an den Helfern bei meiner Badezimmerrenovierung und löchere die Ärmsten mit meinen Laienhaften Fragen. Nur so kann man was lernen und die nächsten Fliesen im Überformat lege ich dann selbst.

                            Kommentar


                            • Zitat von Holzhugo Beitrag anzeigen
                              Hallo Arathorn, das Zeug das die Profis verwenden hat meistens Vorteile gegenüber der Standard-Ware. Zum Teil braucht es dann aber auch spezielles Fachwissen und Werkzeug um die Materialien richtig zu verarbeiten.
                              Was dann teilweise die Vorteile weit genug aufhebt, dass die Mehrkosten nicht mehr sinnvoll sind.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X