Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Schimmel am bzw. im Fenster beseitigen?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schimmel am bzw. im Fenster beseitigen?

    Hallo,

    gestern habe ich Schimmel in einem Fenster im Dachgeschoss entdeckt.
    Kann man solchen Schimmel noch beseitigen oder muss das ganze Fenster ausgetauscht werden? Fotos hier anbei.

    Danke im Voraus.

    Gruß
    Leo

  • Da dringt offensichtlich Wasser von außen ein!
    Ist die Abdichtung der Scheibe schlecht?
    Ich würde mal vorsichtig die Glashalteleiste raushebeln und schauen wie's um den Rahmen steht.

    Kommentar


    • Danke für die schnelle Antwort!

      Zitat von Ingo_Seidel
      Ist die Abdichtung der Scheibe schlecht?
      1. Wie kann ich das feststellen?

      Zitat von Ingo_Seidel
      Ich würde mal vorsichtig die Glashalteleiste raushebeln und schauen wie's um den Rahmen steht.
      2. Meinst Du diese Teile im Foto?
      3. Mit welchem Werkzeug geht das?

      Kommentar


      • Ich glaube nicht das da Wasser von außen reinkommt. So wie das aussieht ist der Schimmel nur auf dem Rahmen. Einfach abwischen und anschließend die nächsten Wochen beobachten. Erst wenn der dann wieder kommt würde ich vorsichtig mit einem flachen Eisen versuchen die Leiste auszuhebeln. War da zufälligerweise Wasser auf der Fensterbank oder Wasser in den Scheiben drin?

        Kommentar


        • Du kannst es auch mit Schimmelentferner mit etwas Chlor (stinkt dann für eine Woche, wie im Schwimmbad) besprühen und abwischen.

          Vielleicht tropft das angesammelte Kondenswasser die Scheibe runter und sammelt sich in der Rille am Rahmen.

          Dagegen hilft die Luftfeuchtigkeit zu reduzieren oder das Fenster isolieren bzw. Warm zu halten, so dass die Scheibe nicht kalt wird, oder jeden Tage das Kondenswasser wegzuwischen...

          Kommentar


          • Zitat von Wolfgang111
            Einfach abwischen und anschließend die nächsten Wochen beobachten.
            Vielen Dank!
            Ich probiere es morgen.

            Zitat von Wolfgang111
            Erst wenn der dann wieder kommt würde ich vorsichtig mit einem flachen Eisen versuchen die Leiste auszuhebeln.?
            1. Ist sie zugeklebt?
            2. Ginge es mit einem Schraubenzieher oder Messer?

            Zitat von Wolfgang111
            War da zufälligerweise Wasser auf der Fensterbank oder Wasser in den Scheiben drin?
            Das hatte ich dort nie gesehen...

            Kommentar


            • Zitat von Der1ASchaffer
              Du kannst es auch mit Schimmelentferner mit etwas Chlor (stinkt dann für eine Woche, wie im Schwimmbad) besprühen und abwischen.
              Vielen Dank!

              Zitat von Der1ASchaffer
              Vielleicht tropft das angesammelte Kondenswasser die Scheibe runter und sammelt sich in der Rille am Rahmen.
              Wow!
              Ja, das kann gut sein...

              Zitat von Der1ASchaffer
              ...das Fenster isolieren bzw. Warm zu halten.
              Wie geht das???

              Zitat von Der1ASchaffer
              ...oder jeden Tage das Kondenswasser wegzuwischen...
              Danke, das ist ein guter Tipp! Muss ich schauen...

              Kommentar


              • Schau Dir Mal die Wasserflecken an der Tapete an, kann das vom Kondenswasser kommen?
                Luftfeuchtigkeit messen, evtl. besser Lüften!
                Schau Dir die Silikonfugen aussen am Fenster an.

                Kommentar


                • Zitat von Teamplay
                  Ich probiere es morgen.

                  1. Ist sie zugeklebt?
                  2. Ginge es mit einem Schraubenzieher oder Messer?
                  Bitte mach das nicht!
                  1. Du riskierst eine Macke durch den Schraubenzieher oder das Messer. Es sei denn du hast ein Gläsermesser und Erfahrung.
                  2. Dir fliegen irgendwelche Plastikteile entgegen, die eine erneute Fixierung der Glasleiste nicht mehr möglich machen!
                    (schaue dir doch mal wie so etwas eingesetzt wird, dann überlegst du dir, ob du wirklich den Patienten wegen einer Grippe operieren möchtest: https://www.youtube.com/watch?v=lJt6jZXlvK0)
                  Besprühe es mit Schimmelentferner (gibt es bei amazhon oder sonst wo online, im Tapeten Fachgeschäft, im Drogerieladen,...). Wisch es ab, dann sieht alles wieder sauber aus. Später kannst du dir immer noch überlegen, ob du das Risiko eingehen möchtest mit der Glasleiste. Wenn du erstmal an der Leiste rum gestochert hast und der Rahmen ist beschädigt, dann stehst du erst mal da und denkst dir: "Na wenn das die Lösung war, hätte ich gerne mein Problem mit den Schimmelflecken wieder!

                  Kommentar


                  • Zitat von Teamplay
                    Wie geht das???
                    Mit einer Heizung in der Nähe; eine neue doppelte Scheibe mit Hohlraum; Styropor auf der anderen Seite (dein Fenster taugt dann nicht mehr viel), Isolierfolie für Fensterglas.

                    Es ist irgendwie alles mit Kosten verbunden. Warte erstmal ab, wie es sich weiter entwickelt (ob sich Kondenswasser bildet). Eine provisorische Testlösung wäre eine durchsichtige Folie über den Rahmen und Fensterglas festzukleben, sodass sich das Wasser in der kalten Jahreszeit nicht mehr dort ansammelt.

                    Oder, wie hier schon erwähnt wurde, die Luftfeuchtigkeit mit einem Hygrometer kontrollieren und regelmäßig lüften, so dass die feuchte Luft raus geht und nicht mehr an der kalten Scheibe kondensiert.

                    Kommentar


                    • Geh mal in die Suchleiste u. suche nach "feuchten" oder nassen Fenstern. Da wurde auch schon oft darüber diskutiert.
                      Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass man (gerade im Winter) öfters mal lüften muss, dann hat man keine nassen Fenster mehr. Gerade morgens ist es sehr wichtig, mal kurz zu lüften.
                      Natürlich vorrausgesetzt, Dein Problem am Fenster kommt nicht durch Nässe von außen.

                      Kommentar


                      • Guten Morgen!

                        Geh zu einem Drogeriemarkt oder Rewe und kaufe Bref Powerreiniger (rote Flasche, wichtig). Das ist ebenfalls Chlorreiniger, hat annähernd die selben Eigenschaften wie Schimmelentferner, ist nur um einiges günstiger.

                        Einsprühen, 15 Minuten wirken lassen, mit einem Schwamm (oder Tuch) den Rahmen mehrfach abwischen. Dann den Rahmen nochmals einsprühen und wieder 15 Minuten warten. Wieder abwischen. Danach den Schwamm (oder das Tuch) entsorgen.

                        Zur Ursachenforschung hast du einige Tipps bekommen. Da würde ich mich raushalten.

                        Kommentar


                        • Zitat von Ingo_Seidel
                          Schau Dir Mal die Wasserflecken an der Tapete an, kann das vom Kondenswasser kommen?
                          Luftfeuchtigkeit messen, evtl. besser Lüften!
                          Schau Dir die Silikonfugen aussen am Fenster an.
                          Draußen am Fenster sieht alles OK aus...
                          Mit den Wasserflecken bin ich wirklich ratlos... Ich kann keine Ursache erkennen...

                          Kommentar


                          • Zitat von Der1ASchaffer
                            Du kannst es auch mit Schimmelentferner mit etwas Chlor (stinkt dann für eine Woche, wie im Schwimmbad) besprühen und abwischen...
                            Gibt's Vorteile der Mittel mit Chlor?
                            Ich habe gestern Schimmelentferner ohne benutzt, sieht danach eigentlich gut aus... Hatte ich gar nicht erwartet...

                            Kommentar


                            • Zitat von Der1ASchaffer
                              Mit einer Heizung in der Nähe; eine neue doppelte Scheibe mit Hohlraum; Styropor auf der anderen Seite (dein Fenster taugt dann nicht mehr viel), Isolierfolie für Fensterglas...
                              Vielen Dank!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X