Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hilfe - Wie finde ich die richtigen DIN-Maße für Zargen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hilfe - Wie finde ich die richtigen DIN-Maße für Zargen

    Dear all,

    erstmal ein freundliches Hallo. Ich bin neu hier und habe folgendes Problem. Ich ziehe im März in eine neue Wohnung und möchte gerne die Zimmertüren austauschen. Die Zargen habe ich gemessen wie folgt:

    1. Tür
    Höhe 1985 cm
    Breite 830 cm
    Wandstärke 9cm

    2. Tür
    Höhe 1985 cm
    Breite 560 cm
    Wandstärke 260cm

    3. Tür
    Höhe 1985 cm
    Breite 700 cm
    Wandstärke 110cm

    Warum finde ich dazu keine passenden Zargen/Türen im Internet? Könnt Ihr helfen?

    Danke vorab, Heike

  • Könnte es sein, dass du mm und cm verwechselst? Und ein paar Komma vergessen hast? Und deshalb nicht fündig wirst?

    für das Türblatt gelten:
    Standardmaß ist eigentlich 198,5cm und 211,0 cm Höhe = benötigt also lichtes Maß von 201 bzw 213,5cm
    Breite geht von 61cm, 73,5 bis 86cm

    siehe zBsp auch HIER

    Kommentar


      Woody hat recht, bei den Maßen klingt das eher wie ein Flugzeug-Hangar oder Industriehalle als nach Wohnung......

      Kommentar


      • LOL kjs, solls aber auch geben, sowas nennt sich dann Loft

        Kommentar


          Na, ein Loft mit 19m Höhe ist dann aber wohl im örtlichen Wasserturm.....
          Nachtrag: habe es gerade geprüft. Das Seitenleitwerk eines Jumbo Jets (747) passt durch!

          Aber ganz im Ernst. Wenn man die Maße als mm nimmt passen die doch genau in die Standardmaße rein mit ein paar mm +/- die immer drin sind weil ja nicht der tatsächliche Wandausschnitt gemessen wurde. Da muß man dann sowieso mit Klötzen und Keilen arbeiten.

          Kommentar


          • meine ich auch, dass das passen sollte.

            Alles gut Heike

            Kommentar


            • Achso ja, witzig

              Kommentar


              • Hallo!
                Jede Zarge hat von der Wandstärke her einen "Klemmbereich" der immer einen Wandstärkenbereich "von-bis" garantiet. Wenn man eine Wand von 260mm hat kann der Bereich von einer neuen Zarge zb. von 240-270 sein. Dann gibts auch keine Probleme.
                MfG

                Kommentar

                Lädt...
                X