Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bezugsquelle Holz für Spielturm

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Bezugsquelle Holz für Spielturm

    Hi liebes Forum,

    nachdem ich sonst nur stiller Leser gewesen bin, möchte ich gerne ein Problem mit euch teilen, bei dem ich nicht weiterkomme und auf euer Schwarmwissen angewiesen bin.

    Das nächste Projekt soll einen 17 Jahre alten Spielturm im Garten durch einen neuen ersetzen.

    Dafür bin ich auf der Suche nach geeigneten Konstruktionshölzern wie Lärche oder alternativ Douglasie aufgrund der Standfestigkeit. Die Stärken sollten irgendwo zwischen 60x60 oder 70x70 liegen und der Querbalken der Schaukel bei 100x100

    Ich habe mittlerweile bei 6 Holzhändlern in meinem Umkreis (Ruhrgebiet) angerufen. Keiner kann sib. Lärche in diesen Maßen liefern. Douglasie nur in zu kleinen Maßen oder wiederum zu groß.

    Ein paar Leute haben mir auch zu BSH oder KVH Fichte-Tanne geraten mit entsprechender Imprägnierung auf Wasserbasis (keine chemiekeule aufgrund des Einsatzes als Kinderspielgerät) habt ihr da vielleicht Erfahrungen mit der Standzeit?! Aus eigener Erfahrung holt man sich leicht Splitter wenn die Oberfläche von Fichte der Witterung ausgesetzt ist, was ebenfalls ein Nachteil bei dem Einsatzzweck wäre.

    Woher könnte ich noch Lärche als Konstruktionsholz beziehen? Hat irgendjemand einen guten Tipp im Ruhrgebiet und kann mir weiterhelfen?

    Danke und viele Grüße


    Ich komme nicht aus dem Ruhrgebiet und kenne mich da auch nicht aus.
    Dass Niemand Lärche oder Douglasie in den gewünschten Maßen liefern kann, kann ich fast nicht glauben. Wenn Baumarkt eine Alternative ist ... Bauhaus hat Douglasie in 70x70

    Kommentar


      Hi danke für den Tipp, ich habe heute nach wochenlanger Suche etwas in Essen gefunden. Die importieren sibirische Lärche direkt aus Sibirien. Sehr guter preis:

      Link entfernt bitte die AGB beachten!!
      Zuletzt geändert von –; 04.07.2020, 10:01.

      Kommentar


        Fader Beigeschmack. Beim Thread und bei eigens importierter sibirischer Lärche.
        Auf der Seite ist nichts von irgendwelchen Zertifikaten zu lesen und da stellt man sich die Frage, wie bzw wo genau das Holz abgeholzt wird.

        Kommentar


          thomyo
          Ich denke nicht, dass das hier ein ehrliches Anliegen war. Nach meinem Eindruck geht es dir nur der darum, einen Werbelink unterzubringen. Leider verbietet mir die Nettiquette dir schonungslos zu sagen, was ich von diesem Auftreten halte.

          Kommentar


            Okay krass, das war offensichtlich wirklich falsch zu verstehen. Ich versichere euch, dass ich mit dem Laden wirklich nichts zu tun habe und die ganze Geschichte wirklich so gelaufen ist. Von mir aus kann der Link entfernt werden. Ich dachte nur, dass es vielleicht anderen helfen kann, die ähnliche Probleme haben.

            Ich habe gestern mit dem Laden telefoniert. Vom Akzent her ist dieser in russischer Hand und auf der Seite gibt es teilweise harte Rechtschreibfehler, aber das wäre jetzt dieser typische Alltagsrassismus. Auf Zertifikate habe ich gar nicht geachtet. Meint ihr, man kann der Sache nicht trauen?

            Liebe Grüße

            Kommentar


              OK, mit einer Rückantwort habe ich nicht gerechnet. Sollte ich dir Unrecht getan haben, so entschuldige ich mich. Aber es passte wirklich alles zusammen...


              Und um auf die eigentliche Frage einzugehen... Holzhändler gibt es im Ruhrgebiet doch einige...

              Kommentar


                Alles gut, es war wirklich ein missverständlicher Verlauf.

                Wie gesagt, im Raum Duisburg habe ich schon ein paar durch und gefühlt sind alle nur auf terassenbau aus. Heißt, es gibt nur Hölzer in den Stärken für unterkonstruktionen.

                Ich bin mal gespannt. Der import Laden bekommt Ende des Monats neue Ware. Dann werde ich mal hinfahren.

                Kommentar


                  Falls die auch nix passendes haben müsstest Du selbst Leimbinder herstellen, das wäre noch ne Alternative

                  Kommentar


                    Konntest Du dafür jemanden finden?

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X