Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Echtholz Furnier kleben. Aber wie?

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Echtholz Furnier kleben. Aber wie?

    Ich würde gerne bei meinem nächsten Projekt Echtholz Furnier kleben. 0.6 mm dick. Es gibt ja 2 Methoden: Nummer 1 mit Kontaktkleber, Nummer 2 mit wasserfestem Holzleim und einem Bügeleisen. Wer hat das schon gemacht oder hat vielleicht noch eine andere Art?

    Über welche Fläche sprechen wir denn hier? Im Idealfall muss der Spaß ja noch ordentlich gepresst werden.

    Kommentar


      Pressen ist nicht. Das ist leider mein Problem. Da sind geschwungene Seiten dran.

      Kommentar


        Bei geraden Flächen wüsste ich wie, aber bei geschwungenen seiten..... Negativform bauen zum Pressen?

        Kommentar


          Zitat von Hoizbastla Beitrag anzeigen
          Bei geraden Flächen wüsste ich wie, aber bei geschwungenen seiten..... Negativform bauen zum Pressen?
          Würde ich auch vorschlagen.

          Kommentar


            An einem Wandregal mit halbrunden Platten habe ich es mal mit einem Bügeleisen gemacht, ging überraschender Weise ganz gut und hielt auch bombig ;O)

            Kommentar


              Frage steht aber immer noch im Raum ob Kontaktkleber oder Holzleim mit bügeln

              Kommentar


                Ich werde aus der Kombination Holzleim und Bügeleisen nicht ganz schlau. Mit Hitze kenne ich das mit rückseitig aufgebrachten Schmelzkleber. Aber Holzleim?

                Kommentar


                  Zitat von chief Beitrag anzeigen
                  Ich werde aus der Kombination Holzleim und Bügeleisen nicht ganz schlau. Mit Hitze kenne ich das mit rückseitig aufgebrachten Schmelzkleber. Aber Holzleim?
                  kannte ich so auch nicht. Schau mal auf Youtube. Da sind einige die das mit Holzleim so machen. Durch das Bügeleisen soll das Wasser verdampfen. Selbst Schreiner sollen das so machen

                  Kommentar


                    kommt halt darauf an... wie " geschwungen " die Kontur ist !
                    größtes Problem... Schreiner nehmen zum Heißpressen auch einen leicht gefärbten Holzleim ( etwa beige ) ... bei einer
                    recht stark gewölbten Fläche würde ich einen Sprüh-Kontakt-Kleber nehmen.... und beide Flächen einsprühen... notfalls die Stellen,
                    wo frei bleiben sollen, mit Krepp abkleben.. Sprühen... und das Furnier ebenfalls Sprühen... ! dann Krepp runter ...
                    Hierbei unbedingt auf die Belüftungs-Zeiten achten... auflegen und fixieren .. dann mit Schwamm + Lappen... das ganze anpressen !
                    ..... der Anpressdruck ist entscheidend für die Haltbarkeit !
                    Zuvor im trockenen Zustand .. Anlegeprobe machen.. dann siehst Du, ob die Biegung zu stark ist für das Furnier ( Risse im Faserverlauf ?)
                    Gruss....

                    Kommentar


                      Hazett Sprüh Kontakt Kleber? Sowas kenne ich gleich gar nicht... Hast mal nen Markennamen und Bezeichnung, bitte?
                      Denn der normale Sprühkleber ist definitiv nix

                      Kommentar


                        ....also in meiner Ausbildung haben wir auch in der Furnierpresse heiss verleimt, und zwar so heiß daß man sich schon fast die Finger verbrennt....das verkürzt extrem die Presszeit, leider weiß ich nicht mehr welchen Leim wir dafür verwendet haben,....

                        ...ich habe auch schon Furnier mit normalen Leim und Bügeleisen aufgeleimt, das Bügeleisen muss solange aufgedrückt werden bis das Wasser aus dem Leim verdampft ist, durch den ausgeübten Druck hält dann das Furnier am Trägermaterial, das klappt......

                        Bei einer runden Form sehe ich nur das Problem, dass eventuell das Bügeleisen wenig Auflagefläche haben könnte, wenn die Biegung zu eng ist, dann hilft ein Heissluftfön mit einer Zulage zum Anpressen,...
                        ...nur aufpassen dass das Furnier nicht vom Heissluftfön zu heiss wird und verbrennt....

                        Viel Erfolg

                        Kommentar


                          Danke vorerst. Die Rundung ist eher geschwungen. Ich werde mal ein paar Test machen und schauen wie sich das ganze am besten verkleben lässt

                          Kommentar


                            Bei solchen Fragen überlege ich meist wie ich es machen würde.
                            Also, Rundungen schließen m. E. das Bügeleisen als Verleimhilfe eher aus. Und eine Heissluftpistole erreicht vermutlich nicht die nötige Gleichmäßigkeit. Mein Favorit wäre demnach eine kalte Verleimung mit einer Negativform... und etwas Geduld.

                            Kommentar


                              Zitat von Hoizbastla Beitrag anzeigen
                              Hazett Sprüh Kontakt Kleber? Sowas kenne ich gleich gar nicht... Hast mal nen Markennamen und Bezeichnung, bitte?
                              Denn der normale Sprühkleber ist definitiv nix
                              schau mal bei den amazonen eine... dafür gibt es UHU usw... wobei ich aber die Lösungsmittel-haltigen empfehlen würde z.B. Pattex...
                              div. andere sind eher für Bastel Arbeiten ... Tesa-Sprühkleber ( extra stark ) könnte auch gehen, da sollte man die Anwendung durchlesen ,
                              auch div. Bewertungen !
                              Gruss...
                              Zuletzt geändert von –; 21.10.2021, 09:51.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X