Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Schöne Alternative zum Schwalbenschwanz

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schöne Alternative zum Schwalbenschwanz

    Guten Morgen,

    ​​​​​​Ich bin grad bei meinem Frühstückskaffee über das Video gestolpert: https://youtu.be/cQyOa6RSIWM

    Kennt jemand von euch schon diese schöne Verbindungsart?
    Hätte ich mehr und besseres Werkzeug wäre ich jetzt sehr versucht, das nachzubauen.

    Einen guten Start in den Tag, Jens

  • Vielen Dank für den Hinweis.

    Ich hatte eine solche Art von Verbindung vorher noch nie gesehen.

    Kommentar


    • Auch ich bin neulich erst über dieses Video gestolpert und kannte diese Art der Verbindung auch noch nicht.
      Der Macher dieses Videos ist mir aber durchaus schon mit interessanten Beiträgen aufgefallen.

      Kommentar


      • Kenne die und ähnliche von früher. Die wurden einzig für die Serienfertigung mittels Maschinen ersonnen. Ich hatte bislang nicht das Verlangen die zu bauen. Wer das tun möchte wird einiges an Aufwand betreiben müssen und, es wäre eher Liebhaberei als alles andere.

        Kommentar


        • Danke fürs zeigen - sehr inspirierend!

          Kommentar


          • Zitat von George1959 Beitrag anzeigen
            Kenne die und ähnliche von früher. Die wurden einzig für die Serienfertigung mittels Maschinen ersonnen. Ich hatte bislang nicht das Verlangen die zu bauen. Wer das tun möchte wird einiges an Aufwand betreiben müssen und, es wäre eher Liebhaberei als alles andere.
            Ja, ich glaube auch, dass sich der AUfwand für die ganzen Vorrichtungen nur lohnt, wenn man das öfter macht.
            Gerade für Sichtbare Verbindungen mit unterschiedlichen Hölzern finde ich das Ergebnis aber einfach schön.

            Kommentar


            • So gut wie mir das auch gefällt, für mich wäre das nichts. Ich bin ja schon mit einfachen Schwalbenschwänzen überfordert...

              Kommentar


              • Zitat von chief Beitrag anzeigen
                So gut wie mir das auch gefällt, für mich wäre das nichts. Ich bin ja schon mit einfachen Schwalbenschwänzen überfordert...
                Aber nur weil Du „fauler Hund“ nie nicht übst.
                das sieht wirklich gut aus, ist mir aber zu arbeits- und Zeit intensiv. Und ich möchte nicht wissen wie lange das dauert bis es klappt.
                Zuletzt geändert von –; 15.10.2019, 09:50.

                Kommentar


                • Hier ist die Erklärung zur Herstellung:

                  https://youtu.be/cQyOa6RSIWM

                  JoergC Hat mir das dieser Tage geschickt. Sehr kreativ.

                  Kommentar


                  • Schuldig im Sinne der Anklage....

                    Kommentar


                    • Zitat von Rainerle Beitrag anzeigen
                      Hier ist die Erklärung zur Herstellung:

                      https://youtu.be/cQyOa6RSIWM
                      Rainerle Jetzt bin ich verwirrt, das ist dch das gleiche Video wie oben von mir verlinkt, oder?
                      Oder ging das an Chief, weil er sich überfordert fühlt :-)

                      Kommentar


                      • Ich bin auch kürzlich über das Video gestolpert.
                        Warum passiert uns das nur allen fast gleichzeitig?

                        Und ich muss sagen: im Vergleich zu handgesägten Schwalbenschwänzen glaube ich, dass das sogar weniger Aufwand für ein momentan sehr besonderes Ergebnis ist.
                        Die Erstanfertigung der Schablonen, Führungen, Abstandshölzer... ist sicher nicht ohne, aber dann ist es mehr oder weniger Serienfertigung mit geringem Einrichtigungsaufwand.
                        Momentan sehr besonderes Ergebnis, weil diese Verbindungsart momentan nirgends verwendet wird - oder zumindest nicht in einem Kontext der hier irgend jemandem bekannt war.
                        ein handgesägter Schwalbenschwanz erfordert jedes Mal die Einrichtung, Messung, Anzeichnung, präzise Ausführung, dafür ist die Anfertigung der Hilfsmittel einfacher und es ist einfacher, Variationen zu machen.
                        Ein gefräster Schwalbenschwanz mit entsprechenden Schablonen dürfte eher vergleichbar sein mit dieser Verbindung - mit der Ausnahme dass es die Fräser fertig zu kaufen gibt, man also nicht das Werkzeug bauen muss. Ich würde den umgearbeiteten Flachfräsbohrer mal als Kreisnutfräser bezeichnen.

                        Kommentar


                        • Für den Möbel- und Schatullenbau sind diese Verbindungen recht hübsch und außergewöhnlich.
                          Für meine kleinen Projekte habe ich allerdings vor etwa 1/2 Jahr die Mikrozinken für mich entdeckt.
                          Ich bin grad dabei diese auf einer Länge von 12 cm zu sägen, was bedeutet, dass auf diesem Abstand für eine Verbindung mit 2x94 Zinken entstehen (theoreisch - und wenn ich mich nicht verrechnet habe).
                          Allerdings benötige ich die Mikrozinken heute für ein anderes Projekt- also keine Holzverbindung.

                          Kommentar


                          • Herzlichen Dank für das Video, ich kannte es noch nicht.

                            Kommentar


                            • Zitat von Tiefcoolkost Beitrag anzeigen
                              Rainerle Jetzt bin ich verwirrt, das ist dch das gleiche Video wie oben von mir verlinkt, oder?
                              Oder ging das an Chief, weil er sich überfordert fühlt :-)
                              Sorry, es ist das gleiche. Frag mich nicht, auf YouTube sah ich was anderes - nämlich das Video des Ergebnisses - war wohl vom letzten Mal noch offen und habe deshalb die Anleitung dazu verlinkt. Mein Fehler - doppelt gemoppelt.

                              Für Leute mit Instagram-Account:
                              Der Typ macht aber auch sonst geniale Dinge!
                              https://instagram.com/paskmakes?igshid=afrtxabdgp44


                              Zuletzt geändert von –; 15.10.2019, 12:54.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X