Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Schleifen von kleinen Flächen

Einklappen
X
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zitat von Rainerle Beitrag anzeigen
    Sorry, das hätte ich total falsch verstanden. Jetzt wo ich es Monats lese ist alles gut. Nochmals sorry.

    Ja! Alles was von Hand besser geht macht man so. Nur das was viel mühevoller oder einfach schneller geht, da kommt eine Maschine dran.
    Alles gut Rainer, ich hatte Deine Zeilen nicht so aufgefasst dass Du dafür ein Sorry schreiben musst.
    Bei der Schleiferei in Holz wäge ich auch immer ab, Maschine oder per Hand. Wobei ich festgestellt habe, alle Handgeführten Maschinen vermitteln mir kein besonders gutes "Gefühl" wie viel Material schon weg ist.

    Kommentar


    • Nun ja, dann halt " von der Stirne heiss, rinnen ........"
      Mir gings ja mehr um die Zeit, seit ich Rentner bin hab ich nämlich noch weniger Zeit !

      Kommentar


      • Ich schleife fast alles von Hand. Das mit den >Bucken stimmt nur am Anfang, aber wenn man etwas Übung hat, geht das recht gut ohne. Außerdem kann man ja auch das Werkstück über das Schleifpapier führen und nicht umgekehrt(wurde schon erwähnt) . Bei komplizierteren Sachen mache ich es immer so. Atemmaske aufgesetzt und los gehts schleifen.
        Bitte die Maske dabei nicht vergessen, auch wenn es nur ein kleines Stück Holz ist, der Feinstaub kriecht überall hin.

        Kommentar


        • Ein Nachtrag,
          Mir ist eingefallen daß ich noch eine selbstgebaute Schleife liegen habe
          Auf der Basis eines Scheibenwischermotors, mit einer Regelung.
          Das hab ich mal fürdas Nass Schleifen von Kunstharz gebaut, d.h. es dreht sehr langsam
          Nur ein paar Umdrehungen pro Minute
          Wäre das evt. besser geeignet ?
          Angehängte Dateien

          Kommentar

          Lädt...
          X