Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Heimwerkerblog von Heiko Rech

Einklappen
X
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Heimwerkerblog von Heiko Rech

    Die meisten von Euch gucken ja wahrscheinlich öfters mal ein Video vom Heimwerkerblog von Heiko Rech. Auch wenn ich nie die möglichkeit habe so zu bauen, mag ich die Videos sehr gerne, weil sie so toll erklären.
    Nun hatten wir die letzten Wochen einige Projekte, die so profimäßig gearbeitet waren, daß mir fast die Sprache weggeblieben ist. Alle Projekte sind mittlerweile wieder verschwunden.
    Beim lesen der Projekte hat mich manches an die Videos von Heiko Rech erinnert, auch der Username ist "Holzwerkerblog".

    Haben wir hier undercover Heiko Rech als Gast gehabt, der uns hier einige seiner tollen Projekte zeigte, oder sitze ich hier einem Irrtum auf?
    Was meint Ihr?

  • Dass die Projekte inzwischen hier wieder verschwunden sind, ist mir vorhin auch aufgefallen. Ich habe den User auch schon angeschrieben und nach dem Grund gefragt.
    Ob das allerdings Heiko war, weiß ich nicht. Der User schrieb was davon, dass er auch einen eigenen Blog betreibt und teilweise Projekte von da hier gezeigt hat. Er erwähnte aber auch, dass er nur eine sehr kleine Werkstatt hat und Heiko hat bestimmt eine viel größere. - Ich weiß jedenfalls noch nichts genaues, finde es aber schade, dass die Projekte jetzt hier nicht mehr verfügbar sind.

    Das ist jedenfalls der Pavillon, den ich bis vor Kurzem hier noch sehen konnte. Die Adresse ist aber eine andere als die von Heikos Blog, .com, statt .de.

    P.S. Und laut der Whois-Auskunft ist der Domaininhaber auch nicht Heiko und auch lt. Impressum nicht.
    Zuletzt geändert von –; 21.03.2019, 12:35. Grund: P.S.

    Kommentar


    • aber vielleicht zeigt er mit der Zeit auf seinem Blog noch seine Projekte

      Kommentar


      • Zitat von kaosqlco Beitrag anzeigen
        . Die Adresse ist aber eine andere als die von Heikos Blog, .com, statt .de
        Jetzt könnte man ja schon fast befürchten, dass da jemand mit einer sehr ähnlichen Adresse als Trittbrettfahrer auftreten wollte...

        Kommentar


        • Die Bank, den Pavillon und das Sideboard findet man hier und noch ein paar mehr schöne und hervorragend gearbeitete Projekte.

          Kommentar


          • Zitat von arathorn76 Beitrag anzeigen

            Jetzt könnte man ja schon fast befürchten, dass da jemand mit einer sehr ähnlichen Adresse als Trittbrettfahrer auftreten wollte...
            Er hat wohl auch holzwerkerblog.eu und holzwerkerblog.net auf sich registriert. Steht zumindest im Impressum. Der Blog von Heiko ist aber auch auf der Startseite verlinkt.
            Ich sehe das nicht als Trittbrettfahrerei, denn der User kann was und zeigt es mit seinen Projekten. Und ähnliche Internetadressen für gleiche Themen zu verwenden, ist ja erlaubt.

            Kommentar


            • wow, dort hat er ja eine Menge toller Projekte

              Kommentar


              • Im Gegensatz zu mir hast Du recherchiert (dafür Danke, so nebenbei...)
                Das er was kann bezweifle ich gar nicht.

                Wenn er auch noch auf der Startseite klarstellt, dass er nicht Heiko ist und auf diesen verlinkt ist es für mich irgendwo ein legitimer Weg denen, die nach Heiko suchen und nicht sofort treffen sein Können zu zeigen. Wäre das nicht so dann sähe ich das anders.

                Kommentar


                • Warum hier die Projekte von "holzwerkerblog" gelöscht wurden, wird er nur selbst wissen. Die Namensverwandtschaft mit dem Holzwerkerblog von Heiko Rech ist zwar etwas merkwürdig, muss aber kein böser Wille dahinterstecken. Ich glaube das er als ITler sich lediglich die noch freien Domains für seinen Holzwerkerblog reservierte und nun schon einige Zeit einen davon (ho......g.com) auch benutzt. Heiko Rech war bei uns vor einigen Jahren auch einmal Mitglied, warum er das nicht mehr ist entzieht sich meiner Kenntnis. Schade ist allerdings nur wenn man sich die ganzen tollen Projekte reinzieht, eventuell das eine oder andere nachbauen wollte, nun in die Röhre schaut, weil man es noch nicht mit Jörg's PDF-Tool diese abgespeichert hatte.
                  LG Holzpaul, der mit dem Holz tanzt

                  Kommentar


                  • Ich hatte mir u. a. die Bank sehr intensiv angeschaut. Die Beschreibung vom 'Original' im Blog ist m. E. ähnlich. Und ein Nachbau ist auch problemlos möglich. Löschen witd er ja die Projekte da nicht.

                    Kommentar


                    • Der User ist wirklich sehr versiert. Ich sehe da in der Namensähnlichkeit keine böswilligen Absichten. Wenn ich überlege wie oft es den Namen Holzbasler in abgeänderter Form immer um 1-2 Buchstaben gibt, komme ich auf über 10. Und wenn er was mit Holz nehmen wollte, dann ist das doch auch gut und er verlinkt ja auch zu Heiko Rech.

                      Kommentar


                      • Zitat von Holzpaul Beitrag anzeigen
                        Warum hier die Projekte von "holzwerkerblog" gelöscht wurden, wird er nur selbst wissen. Die Namensverwandtschaft mit dem Holzwerkerblog von Heiko Rech ist zwar etwas merkwürdig, muss aber kein böser Wille dahinterstecken. Ich glaube das er als ITler sich lediglich die noch freien Domains für seinen Holzwerkerblog reservierte und nun schon einige Zeit einen davon (ho......g.com) auch benutzt. Heiko Rech war bei uns vor einigen Jahren auch einmal Mitglied, warum er das nicht mehr ist entzieht sich meiner Kenntnis. Schade ist allerdings nur wenn man sich die ganzen tollen Projekte reinzieht, eventuell das eine oder andere nachbauen wollte, nun in die Röhre schaut, weil man es noch nicht mit Jörg's PDF-Tool diese abgespeichert hatte.
                        LG Holzpaul, der mit dem Holz tanzt
                        In einem Kommentar bei seinen Projekten hat der User geschrieben, daß er jetzt keine weiteren Projekte mehr zeigen wird. Er hätte alle Projekte auf seinem Blog und möchte die nicht alle bei Bosch zeigen. Ich denke, er wollte uns quasi neugierig auf seinen Blog machen und das ist ihm mit diesen hervorragend gearbeiteten Sachen in jedem Fall gelungen.
                        Ich habe mir seinen Blog angesehen und die Sachen dort sind alle super gemacht und auch sehr gut beschrieben.

                        Kommentar


                        • Zitat von Maggy Beitrag anzeigen

                          Ich denke, er wollte uns quasi neugierig auf seinen Blog machen und das ist ihm mit diesen hervorragend gearbeiteten Sachen in jedem Fall gelungen.
                          Das sehe ich auch so und bin verstimmt. Und wenn ich dann sehe, dass er mittels seines Blogs auch einen Shop betreibt, dann vergeht mir die Lust auf dieses Herren Projekte endgültig.

                          Kommentar


                          • Zitat von Ottomar Beitrag anzeigen

                            Das sehe ich auch so und bin verstimmt. Und wenn ich dann sehe, dass er mittels seines Blogs auch einen Shop betreibt, dann vergeht mir die Lust auf dieses Herren Projekte endgültig.
                            Den Shop hatte ich gar nicht gesehen und jetzt mal raufgeklickt. Mein FF meinte: Finger weg! Zertifikat kann nicht geladen werden und damit kein https.

                            Kommentar


                            • Es ist schade das der User hier seine Projekte gelöscht hat, die waren alle sehr professionell gemacht.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X