Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tagebuch - Tisch bauen mit geschweiften Beinen und vielen Handwerkzeugen

Einklappen
X
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zitat von ichessblumen Beitrag anzeigen

    ich wusste auch nicht, dass ich das können würde werden. 😁
    aber wie heißt es so schön, man wächst an seinen Aufgaben

    Kommentar


    • Janinez : Genau, einfach mal machen.... es klappt ja meist nicht gleich 100%ig auf Anhieb, aber dafür wird‘s mit Übung immer besser. Mir ist heute auch wieder was schief gegangen, kannste gleich weiter unten sehen.

      Heute Nachmittag und Abend kam ich dazu, die Gratnuten einzulassen. Naja, zumindest eine. Bei der anderen hatte ich mich vermessen und dann natürlich versägt.

      Aber erst mal von Anfang. Da mein Grathobel ja einen Winkel von 73 Grad hat, muss die Gratnut beidseitig je 17 Grad haben.
      Entsprechend musste ich mir eine Sägeführungsleiste auf der TKS sägen. Hat geklappt. Den Rest erkläre ich unter den Bildern.

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 24351A09-B4A3-4376-B4AA-9D8875756B34.jpeg
Ansichten: 1
Größe: 195,6 KB
ID: 3788620Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: B240CF20-6890-4429-AE24-BBCFF4E65082.jpeg
Ansichten: 1
Größe: 143,0 KB
ID: 3788621
      17 Grad am Sägeblatt einstellen …………………………Die gesägte Leiste am Aufriss festspannen.

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 3CDABC5E-5389-417F-BC7A-FA122F8356FB.jpeg
Ansichten: 1
Größe: 313,2 KB
ID: 3788622Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 2227BDE5-B259-43AE-8E00-6CB4DD2A9CAD.jpeg
Ansichten: 1
Größe: 152,0 KB
ID: 3788623
      Sägetiefe an der Säge markieren…………………………Entlang der Sägeführung bis zur Markierung einsägen.

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: CD0C3EA1-7766-4758-9603-E0F9A99A5274.jpeg
Ansichten: 1
Größe: 137,8 KB
ID: 3788624Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: FD5F5EE2-1A4D-4A8F-AC4F-5B0F36C3CC01.jpeg
Ansichten: 1
Größe: 255,5 KB
ID: 3788625
      Das sieht dann so aus. ……………………………………Weiter mit dem Grundhobel ausarbeiten
      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: C0994C63-9383-4CCE-B0FB-29B028355A24.jpeg
Ansichten: 1
Größe: 179,7 KB
ID: 3788626Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: B933E540-A2AB-4B05-9117-9E958D1CA8C9.jpeg
Ansichten: 1
Größe: 145,4 KB
ID: 3788627
      Weiter ausarbeiten bis zur geplanten Tiefe ( üblich ist 1/3 der Dicke) Schlussendlich siehts dann so aus.

      Und hier sieht man, wo ich mich versägt habe. Entsprechend muss ich eine breitere Gratnut und eine breitere Gratleiste fertigen.
      Shit happens.

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 8D855D9A-FB94-4BD7-A61D-2745C62ACA39.jpeg
Ansichten: 1
Größe: 261,5 KB
ID: 3788628
      Wer viel misst, misst Mist.

      Morgen dann weiter. Der Bootslack und die Kreidefarbe sind auch schon da.

      Schönen Abend
      ichessblumen

      Kommentar


      • Ich dachte, du hättest nur die Gratleisten zu schmal gemacht ...
        Aber das kriegst du hin !

        Kommentar


        • Und hier sieht man, wo ich mich versägt habe. Entsprechend muss ich eine breitere Gratnut und eine breitere Gratleiste fertigen.
          Shit happens.
          Hoffentlich passen die Halteklötze für die Tischplatte noch. Ansonsten wirst du diese auch kürzen müssen. Siehe es positv. Eine breitere Gratleiste als die andere bestätigt auch die Handarbeit.
          LG Holzpaul

          Kommentar


          • Zitat von Bastelfreddy Beitrag anzeigen
            Ich dachte, du hättest nur die Gratleisten zu schmal gemacht ...
            Aber das kriegst du hin !
            War gar nicht sooooo schlimm. Guck mal unten weiter ( also im Thread) 😜🤪

            Zitat von Holzpaul
            Hoffentlich passen die Halteklötze für die Tischplatte noch. Ansonsten wirst du diese auch kürzen müssen. Siehe es positv. Eine breitere Gratleiste als die andere bestätigt auch die Handarbeit.
            LG Holzpaul
            Genau das war meine Befürchtung. Aber das sollte noch reichen, zumal ich die noch nicht angefertigt habe. Insofern bin ich da noch flexibel.


            Heute abend habe ich die Gratleisten fertig bekommen. Nach langsamem Herantasten an die richtige Größe, konnte ich beide Leisten einschieben bzw einschlagen. Dank Kerzenwachs gab es weniger Widerstand. Die Gratnut ist zum Ende hin cirka 1mm verjüngt,so dass sich die Gratleiste festzieht.
            Zum Einsatz kam wieder der Grathobel.

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: EA67D5A9-2D94-404F-9C20-2E8E4A4D9B11.jpeg
Ansichten: 1
Größe: 184,8 KB
ID: 3788794Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: FE0BDF48-DCB7-4E5E-B73A-78EE9D24F4DE.jpeg
Ansichten: 1
Größe: 184,4 KB
ID: 3788795
            Grathobel bei der Arbeit.……………………………………Fertige Gratleiste, ca 2 cm abgesetzt.
            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 70354912-53AB-4719-80E3-2654B749B0D4.jpeg
Ansichten: 1
Größe: 184,4 KB
ID: 3788796Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 517367E3-1E5C-4C70-ADC1-CA0B54AC15B6.jpeg
Ansichten: 1
Größe: 191,9 KB
ID: 3788797
            Bisschen anschrägen………………………………………Kanten noch mit Flachwinkelhobel angefast. Hier schon die eingesetzte Gratleiste.
            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: ECD33C81-232A-4528-8B18-3092B6D768A6.jpeg
Ansichten: 1
Größe: 306,1 KB
ID: 3788798
            Und hier sitzt die zweite Gratleiste auch drin.

            Morgen dann noch die Kante der Tischplatte mit den abgesägten Stückchen der Gratleiste verschließen und verputzen.
            Dann kommen die Nutklötze anndie Reihe....und „schon“ ist der Tisch fertig.

            Ich bin gerade mächtig froh, dass das so gut geklappt hat. Jetzt gibtˋs erst mal ein Geschafftbierchen.

            Schönen Abend.
            ichessblumen

            Kommentar


            • Scheint richtig gut geklappt zu haben. Das sind Arbeiten die ich liebe. Richtig klasse. Ich kann leider nur einen Daumen geben.
              LG Holzpaul

              Kommentar


              • Zitat von Holzpaul Beitrag anzeigen
                Scheint richtig gut geklappt zu haben. Das sind Arbeiten die ich liebe. Richtig klasse. Ich kann leider nur einen Daumen geben.
                LG Holzpaul
                Vielen lieben Dank Holzpaul. Ja, mit der entsprechenden Ruhe lässt sich auch genau arbeiten.

                Kommentar


                • Ich sag's ja, Beförderung zum Gesellen ist so gut wie amtlich.

                  Kommentar


                  • Na, ob die Handwerkskammer mich alten Sack da noch zulässt... Wolfgang111 , 🤔😉

                    Kommentar


                    • Die wird doch gar nicht befragt, hier sind genug Meister vertreten.

                      Kommentar


                      • Also was ich im Großen mache, machst du im Feinen ganz ganz fein... Meinen allertiefsten Respekt und Chapeau für deine Superarbeit hier! Ich könnte das mit der Hand gar nicht herstellen, da mir a) das Werkzeug dafür fehlt und b) ich nicht geduldig genug dafür bin... Absolute Spitzenklasse! Das ist Handwerk!

                        Kommentar


                        • Vielen lieben Dank Cnpeanut ! Was du da so rund um dein Haus geschaffen hast, ist aber auch vom Feinsten.

                          Heute passiert nicht mehr viel. Nur noch bissel schleifen um ein paar Unebenheiten auszugleichen und heute abend noch eine Grundierung drauf.

                          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 0A581248-140E-40DD-9770-342DD0AB76F7.jpeg
Ansichten: 1
Größe: 251,9 KB
ID: 3788929

                          Kommentar


                          • Hast du eigentlich noch vor die Aussenkanten der Tischbeine etwas abzurunden?
                            LG Holzpaul

                            Kommentar


                            • Zitat von Holzpaul Beitrag anzeigen
                              Hast du eigentlich noch vor die Aussenkanten der Tischbeine etwas abzurunden?
                              LG Holzpaul
                              Also ich hatte das mit dem Abrunden mal ins Auge gefasst, aber ich finde die Tischbeine genau passend. Ursprünglich wollte ich sogar noch eine kleine Hohlkehle mit dem Profilschabhobel hineinschaben.

                              Meinst Du mit abgerundeten Tischbeinen sähe es besser aus?

                              LG
                              ichessblumen

                              Kommentar


                              • Nein, lass so wie sie sind. Meine unmaßgebliche Meinung

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X