Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tagebuch - Tisch bauen mit geschweiften Beinen und vielen Handwerkzeugen

Einklappen
X
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hallo guten Abend zusammen,

    mühsam nährt sich das Eichhörnchen. Bevor ich überhaupt anfangen konnte, musste erst mal mein neuer #62 Hobel hergerichtet werden.
    Denn was nützt mir eine plane Tischoberfläche, wenn ich diese nicht richtig zu Ende bearbeiten ( verputzen) kann?

    Also, erst mal die 25 Grad Fase des Hobeleisens auf 35 Grad ändern. Danke für den Tipp Holzpaul .
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DB02F3D4-159F-4C3E-8D11-7B0B516CE446.jpeg
Ansichten: 1
Größe: 218,7 KB
ID: 3784986Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: FE7F1E7D-89FA-4645-9C5E-E356D8A76FE2.jpeg
Ansichten: 2
Größe: 221,6 KB
ID: 3784988
    Erst die Spiegelseite.………………………………………Dann die Fase. Zum Vergleich die werkseitige „Schneide“.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 95C5FCD3-7C1E-4CCB-8C6F-8BE874B8C829.jpeg
Ansichten: 1
Größe: 298,0 KB
ID: 3784989Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DA3E5CDF-122B-4D7F-906E-792C638C11A8.jpeg
Ansichten: 1
Größe: 229,8 KB
ID: 3784990
    Ich bin schlichtweg begeistert und musste erst mal ein paar mehr Späne produzieren . Und sooooo dünne Späne. 👍

    Dann habe ich mich an die Unterseite der Tischplatte gemacht. Zuerst mit der Raubank und dann mit dem 62er Flachwinkelhobel.
    Noch nicht ganz fertig, aber ich kann schon fühlen, dass es gutbwerden kann.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: ED86E68D-03E1-42B3-9B80-A1177CE0F93B.jpeg
Ansichten: 1
Größe: 437,4 KB
ID: 3784991

    Ich denke, es wird wohl an diesem Wochenende klappen, die Tischplatte fertig zu bekommen.
    Ein bisschen Daumendrücken hilft mir bestimmt.

    LG
    ichessblumen
    Angehängte Dateien

    Kommentar


    • Sehen richtig gut aus deine Hobelspähne. Nun weisst du auch warum du zwei Hobeleisen hast. Daumen drücke ich dir natürlich für die Bilder hier und auch für das Wochenende.
      LG Holzpaul

      Kommentar


        Auch wenn ich mich nicht zu Wort melde, lese ich immer noch fasziniert mit. Danke Euch beiden. Ich habe schon jede Menge neues gelernt und bin gespannt auf das Endergebnis.

        Kommentar


        • Ich bin einfach begeistert und mir geht es wie vielen hier.
          Zu Beginn dachte ich wie Fredy, aber, wenn. man ersteinmal angefangen hat zu lesen, ist es wie ein Virus und man ist infiziert..
          Die Tischplatte macht sich schon richtig gut. Ich drück dir die Daumen, dass du es am Wochenende schaffst.
          Zuletzt geändert von –; 01.06.2019, 22:17.

          Kommentar


          • Das sind ja hauchdünne Hobelspäne

            Kommentar


            • Die Späne ist Klasse!
              Wie lang hast du denn für's Fase umschleifen gebraucht mit den Diamantsteinen?

              (Wenn ich mir überlege, ich müsste mit meinem (eigentlich zu weichen) japanischen Wasserstein das 5mm dicke Eisen komplett umschleifen, graust es mir innerlich! Super gemacht!)

              Kommentar


              • Zitat von Nachtuebernahme Beitrag anzeigen
                Die Späne ist Klasse!
                Wie lang hast du denn für's Fase umschleifen gebraucht mit den Diamantsteinen?

                (Wenn ich mir überlege, ich müsste mit meinem (eigentlich zu weichen) japanischen Wasserstein das 5mm dicke Eisen komplett umschleifen, graust es mir innerlich! Super gemacht!)
                In deinem Fall wird man schon auf eine gewaltige Geduldsprobe gestellt. Da muss ich an den Filmklassiker "Karatekid" denken: Auftragen, polieren und auftragen, polieren und auftragen, polieren und auftragen, polieren und auftragen, polieren und auftragen, polieren und auftragen, polieren und auftragen, polieren und auftragen, polieren und auftragen, polieren und auftragen, polieren und auftragen, polieren und auftragen, polieren und auftragen, polieren..............aber wem es Spass macht, wieso nicht...
                LG Holzpaul

                Kommentar


                • Echt klasse die Platte bis jetzt! Freu mich schon bis sie fertig ist

                  Kommentar


                  • Ich sehe mit viel Vergnügen das Du echte Fortschritte machst. Schön weiter machen. ​​​​​​

                    Kommentar


                    • Danke für diesen schönen Thread!

                      Kommentar


                      • Zitat von Nachtuebernahme Beitrag anzeigen
                        Die Späne ist Klasse!
                        Wie lang hast du denn für's Fase umschleifen gebraucht mit den Diamantsteinen?

                        (Wenn ich mir überlege, ich müsste mit meinem (eigentlich zu weichen) japanischen Wasserstein das 5mm dicke Eisen komplett umschleifen, graust es mir innerlich! Super gemacht!)
                        Hehe, ich hab geschummelt. Zuerst bin ich an den Schleifbock gegangen und habe den groben Abtrag damit gemacht. Aber immer schön „sutsche“ wie man hier im Norden sagt. Nur handwarm werden lassen und den Winkel kontrollieren.
                        Danach habe ich bestimmt noch locker 2 h gebraucht und bin schätzungsweise 10.000 mal mit dem in der Schleifhilfe eingespannten Hobeleisen über die Steine. Ich hab nach jeweils 200 Zügen geguckt, wie weit ich gekommen bin. Da muss man eisern dabei bleiben. Nebenbei ist es auch ein gutes Workout. 😜

                        Ich kam erst heute Abend dazu, zumindest die Rückseite der Tischplatte fertig zu hobeln. Meine Frau hatte einen Überraschungsausflug „angeordnet „.
                        Da tauchten dann meine Geschwister, Eltern , Neffen und Nichten auf. Ein ganz toller Tag und eine wirklich gelungene Überraschung war das.

                        Nachdem ich mit der Raubank die Platte plan hatte ( kann man mit der Kante der Raubank als Richtscheit kontrollieren) , habe ich mit dem No. 62 sauber verputzt. Ich bin begeistert von diesem Hobel.

                        Wenn es klappt, schaffe ich vielleicht morgen die Oberseite.

                        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 9E136855-B25A-4192-AE38-1F41D2239DE7.jpeg
Ansichten: 1
Größe: 297,3 KB
ID: 3785095
                        Hier kann man hoffentlich sehen, das die Platte schön eben geworden ist.

                        Danke mit , froschn , Lissy55 , Wolfgang111 , Sachi , Janinez , Holzpaul und Nachtuebernahme für eure lieben Kommentare.

                        LG
                        ichessblumen

                        Kommentar


                        • Lump! Einfach schummeln. Geht ja gar nicht ...

                          nee, versteh ich voll und ganz!
                          Hast du denn noch extra einen Langsamläufer -Schleifbock?

                          ich find dein Tagebuch Klasse!

                          Kommentar


                          • ichessblumen, solche Tage müssen auch sein.
                            Du bist ja wirklich schon sekr weit vorangekommen.
                            Die Unterseite ist Plan und die Oberseite, wird es bestimmt auch.
                            Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, bekommt die Tochter den Tisch. Ich hoffe, du schreibst das nicht nur hier, so, dass sie es sich später immer wieder mal durchlesen kann.

                            Kommentar


                            • Zitat von Nachtuebernahme Beitrag anzeigen
                              Lump! Einfach schummeln. Geht ja gar nicht ...

                              nee, versteh ich voll und ganz!
                              Hast du denn noch extra einen Langsamläufer -Schleifbock?

                              ich find dein Tagebuch Klasse!
                              😜
                              Keine Ahnung, ist schon ein paar Tage älter der Schleifbock. Ich habe das Seitenteil temporär abgeschraubt, so dass ich vollflächig rankam.
                              Etwas mittiger ist die Geschwindigkeit dann ja auch nicht mehr so hoch. Auf dem Typenschld kann ich nur nochndie Firma Elektra Beckum erkennen.

                              Danke, dass es dir gefällt.

                              Lissy55 , das ist natürlich eine gute Idee. Ich speichere mir das Tagebuch mal ab. Danke für die Idee.

                              Kommentar


                              • Wenn Sie merkt, was das für eine Arbeit war, wird sie bestimmt sehr stolz sein.
                                Ich würde es ihr ausdrücken, einen schönen Umschlag rum machen und in den Schubber legen.
                                Manchmal merkt man erst viel später, was für ein Kleinod man da bekommen hat.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X